Augenlidstraffung Hamburg

Augenlidstraffung in Hamburg

Die Augen gelten als Spiegel der Seele und spielen für die Ausstrahlung des Gesichtes eine große Rolle. Erschlaffte Lider, abgesunkene Augenbrauen oder Augenringe können der betroffenen Person einen müden, negativen und gestressten Ausdruck verleihen, der oft nicht dem eigentlich positiven Gemütszustand entspricht. Psychische Folgen können ein gemindertes Selbstbewusstsein, Unzufriedenheit und auch ein eingeschränktes Sozialleben sein. Eine Augenlidstraffung in der Clinic im Centrum Hamburg / Praxisklinik Rothenbaumchaussee kann hier der Lösungsweg zu einem frischen, belebten und verjüngten Blick sein, der die Identifikation mit dem eigenen Aussehen positiv beeinflussen kann. Die moderne Plastische und Ästhetische Chirurgie hält glücklicherweise diverse Möglichkeiten für eine Augenlidkorrektur bereit, sodass eine sehr individuelle, auf Sie abgestimmte Behandlung durchgeführt werden kann. Dr. med. Oliver Meyer-Walters, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, berät Sie gerne ausführlich in unserer Praxis-Klinik in Hamburg über Ihre persönlichen Möglichkeiten, aber auch Grenzen des Eingriffs. Nehmen Sie einfach Kontakt zu unseren freundlichen Spezialisten in Hamburg auf und vereinbaren Sie Ihr persönliches Beratungsgespräch zum Thema Augenlidstraffung.

Wie entstehen Tränensäcke & Co?

Es gibt unterschiedliche Gründe, weshalb eine Lidstraffung vorgenommen wird. Häufigste Indikationen hierfür sind Tränensäcke, Schlupflider und Augenringe. Doch wie kommt es eigentlich zu Liderschlaffungen und dunklen Rändern unter den Augen? Ein kurzer Blick auf die Anatomie des Auges gibt Aufschluss: Der Augapfel liegt gut geschützt durch umliegendes Fettgewebe in den Augenhöhlen des Schädels. Dieses Fett kann jedoch mit der Zeit hervortreten und in Form von Tränensäcken zum Vorschein kommen. Die Augenlider selbst bestehen aus dem Orbitalmuskel, Fettgewebe und der Haut. Sie dienen mit den anliegenden Wimpern dem Schutz des Augeninneren und der Hornhaut vor starkem Lichteinfall und Schmutzpartikeln. Mit dem Alter nimmt die Hautelastizität immer mehr ab, sodass das Gewebe erschlaffen kann und zum Beispiel Augenringe am Unterlid oder Schlupflider am Oberlid folgen.

Neben der Hautalterung spielen aber auch noch weitere Faktoren für die Bildung von Ober- und Unterliderschlaffungen eine Rolle. Dazu gehören vor allem genetische Veranlagungen, aber auch Allergien und der persönliche Lebenswandel. So kommt es, dass sich nicht nur ältere Menschen, sondern auch jüngere Personen mit dem Thema Augenlidkorrektur befassen.

Die Behandlungstechniken einer Augenlidstraffung

In der Clinic im Centrum Hamburg wählt Dr. med. Oliver Meyer-Walters nach einer gründlichen Untersuchung eine geeignete Technik der Augenlidstraffung, um ein bestmögliches Resultat zu erzielen. Dabei sind besonders der Wunsch des Patienten und die Möglichkeiten sowie Grenzen der Operation entscheidend. Für alle Behandlungstechniken gilt jedoch, dass das Schließen der Lider im Anschluss problemlos möglich sein muss und dass der Blick ästhetisch und nicht starr wirken soll. Um diese Ziele zu erreichen, sind präzise Schnittführungen während des Eingriffs, der in Narkose ebenso wie in schonender Lokalanästhesie erfolgen kann, elementar.

Schlupflider können mithilfe einer Oberlidkorrektur optimiert werden. Dieser Eingriff kann medizinisch notwendig sein, vor allem, wenn bereits das Sehvermögen beeinträchtigt ist. Bei der Korrektur wird zunächst ein sehr feiner Schnitt direkt in der Lidfalte gesetzt, damit die entsprechende Narbe bei geöffnetem Auge nicht erkennbar ist. Danach werden überschüssige Haut, Fettgewebe sowie Muskelstreifen entnommen und das Lid gestrafft. Sind abgesunkene Augenbrauen für die Schlupflider verantwortlich, kann ein Augenbrauenlifting (ggf. in Kombination mit einer Lidstraffung) zu einer wacheren Ausstrahlung führen.

Augenlidkorrektur Quickfacts

  • OP-Dauer: ca. 1,5 Stunden
  • Narkose: Örtliche Betäubung, Dämmerschlaf oder Vollnarkose
  • Nachbehandlung: Die Fäden werden nach ca. 4-7 Tagen entfernt
  • Gesellschaftsfähig: Nach ca. 8-10 Tagen
  • Aufenthalt: In der Regel ambulant, bei gleichzeitiger Behandlung von Ober- und Unterlid eine Nacht.

Clinic im Centrum

Hamburg

Praxisklinik Rothenbaumchaussee

Rothenbaumchaussee 22
20148 Hamburg
in Deutschland

Sie haben noch Fragen?
+49 (0) 40 / 22 61 12 90
Dr. med. Oliver Meyer-Walters
Dr. med. Oliver Meyer-Walters
Beratungsgespräch vereinbaren
Das Beste im Leben ist, Verständnis für alles Schöne zu haben.

Impressionen

Wir beraten Sie gerne in Hamburg

sowie an mehr als 45 Standorten in Deutschland.

Clinic im Centrum