Zur Startseite
Im Fokus liegt der durchtrainierte Bauch einer jungen Frau
+49 (0) 511 / 21 24 98 8+49 (0) 511 / 21 24 98 8

Bauchdeckenstraffung in Hannover

Wer einen schlanken, straffen Bauch hat, ist meist stolz darauf – zu Recht, denn nur wenige Menschen erfüllen dieses Schönheitsideal. Eine ungünstige genetische Veranlagung mit Neigung zur Bindegewebsschwäche, das fortschreitende Alter, eine größere Gewichtsabnahme oder auch eine Schwangerschaft können dazu führen, dass der Bauch erschlafft und faltig wird. Insbesondere nach massivem Übergewicht bleiben bisweilen sogar regelrechte Fettschürzen zurück. In diesem Fall sind Diäten und Sport meist wirkungslos. Sind Haut und Bindegewebe nicht mehr in der Lage, sich entsprechend an die Körperform anzupassen, ist die Bauchdeckenstraffung die einzig verbleibende Möglichkeit zur Optimierung des Erscheinungsbildes. Auch in der Clinic im Centrum Hannover / Praxis Dr. Hierner wird diese Operation durchgeführt. Die erfahrene Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. Dorothea Hierner verwendet dabei narbenschonende Techniken.

Gründe für eine Bauchdeckenstraffung in Hannover 

Die Bauchdeckenstraffung – auch genannt Abdominoplastik – ist zwar ein komplexer Eingriff, der viel chirurgische Erfahrung und Geschicklichkeit voraussetzt. Dennoch zählt er neben Schönheitsoperationen wie der Brustvergrößerung und der Fettabsaugung zu den beliebtesten Eingriffen aus dem Fachgebiet Plastische und Ästhetische Chirurgie. Er hinterlässt leider immer eine Narbe, die jedoch in der Bikinizone platziert ist und entsprechend von Unterwäsche und Badebekleidung bedeckt werden kann. Für viele Betroffene ist die Narbe das kleinere Übel – sie wünschen sich nur, Hautfalten und Fettschürzen loszuwerden und endlich wieder das Gefühl zu haben, in den eigenen Körper zu passen. Diesem Wunsch nehmen wir uns in der Clinic im Centrum Hannover mit viel Einfühlungsvermögen an.

Eine Bauchdeckenstraffung ist nicht nur aus ästhetischen Gründen in vielen Fällen eine gute Entscheidung. Insbesondere im Sommer können sich in den Falten hartnäckige Entzündungen bilden, die oftmals chronisch werden. Darüber hinaus ist bei einigen Patienten die Bewegungsfähigkeit durch die überschüssigen Hautmassen eingeschränkt und das Ausüben bestimmter Sportarten nicht möglich.

„Die Bauchdeckenstraffung ist in der Regel eine große Erleichterung für die Patienten meiner Praxis in Hannover“, so Dr. Hierner, Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie in der Clinic im Centrum Hannover. Zwar kann es mehrere Monate dauern, bis alles verheilt ist und das endgültige Resultat sichtbar wird. Dann jedoch sind die Patienten in der Regel begeistert, fühlen sich wieder selbstbewusst und können – insbesondere im Falle einer Gewichtsabnahme – endlich ihr neuesKörpergefühl genießen.

Beratung zur Bauchdeckenstraffung in Hannover

Egal, ob es um eine Bauchdeckenstraffung, eine Brustvergrößerung, eine Bruststraffung, eine Brustverkleinerung oder anderweitige Behandlungen geht: Die Entscheidung für oder gegen den Eingriff kann nur derjenige mit Sicherheit treffen, der gut über die Möglichkeiten und Grenzen der OP Bescheid weiß und eine realistische Vorstellung vom individuell möglichen Ergebnis hat. Deshalb genügt es nicht, sich vor der Bauchdeckenstraffung einfach im Internet schlau zu lesen. Ein persönliches und ausführliches Gespräch in der Clinic im Centrum Hannover ist unumgänglich. Dieses wird stets persönlich von Dr. Hierner geführt.

Um einen Termin zur Beratung mit der Clinic im Centrum Hannover zu vereinbaren, nehmen Sie im ersten Schritt Kontakt mit unserem sympathischen Team auf und vereinbaren einen Termin. Für das Gespräch selbst sollten Sie ungefähr eine Stunde Zeit einplanen. Ideal ist es, wenn Sie sich im Vorfeld bereits überlegen, welche Fragen Sie Dr. Hierner stellen möchten. 

Beim Beratungsgespräch in Hannover erfahren Sie von Dr. Hierner alles Wissenswerte über die Möglichkeiten einer Bauchdeckenstraffung, den Ablauf sowie eventuelle Risiken der Operation. Auch Kosten und Finanzierung werden angesprochen. Zudem findet eine ausführliche Untersuchung statt, bei der Dr. Hierner Haut und Bauchdecke genau analysiert und den Umfang der Bauchdeckenstraffung genau plant. Dabei legt sie fest, wie viel Haut und Bindegewebe entfernt werden müssen und ob eine zusätzliche Straffung der Bauchmuskulatur sinnvoll ist.

Eine gute Beauty-Klinik sollte Ihnen immer auch Ihre persönlichen Fragen beantworten und Ihnen das Gefühl von Sicherheit vermitteln. In der Clinic im Centrum Hannover erhalten Sie ausführliche Antworten, die Sie bei Ihrer Entscheidung für oder gegen den Eingriff weiterbringen.

Methoden und Ablauf der Bauchdeckenstraffung

Die Bauchdeckenstraffung ist eine Operation in Vollnarkose und weist die allgemeinen Risiken einer solchen auf. Indem der Eingriff in der Clinic im Centrum Hannover von einer sehr erfahrenen Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie durchgeführt wird, sind die Risiken allerdings minimal und unsere Patienten in der Regel mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Bei der Bauchdeckenstraffung unterscheiden Ärzte zwischen einer großen Abdominoplastik und einer Mini-Abdominoplastik. „Groß“ und „Mini“ sind in diesem Kontext etwas irreführend, denn die beiden Methoden unterscheiden sich lediglich in dem Punkt, dass bei der großen Bauchdeckenstraffung zusätzlich auch noch die Muskulatur gestrafft wird (Rektusscheidenplikatur). Dies hat nicht nur den Effekt, dass der Bauch schön flach wird, sondern auch, dass sich der Umfang der Taille verkleinert.

Beide Arten der Bauchdeckenstraffung werden in Vollnarkose durchgeführt. Zunächst wird die Haut am Bauch desinfiziert und der Schnitt im Schambereich gesetzt. Er zieht sich von Beckenknochen zu Beckenknochen. Dann straffen die Ärzte und Bauchdecke und entfernen überschüssige Haut und Unterhautfettgewebe. Da sich, insbesondere wenn größere Mengen Haut und Unterhautfettgewebe entfernt werden, die Proportionen des Bauchs verändern, wird der Nabel vorläufig herausgeschnitten und zum Ende der Operation wieder an passender Stelle eingefügt. Bei der großen Bauchdeckenstraffung führt die Ärzte außerdem noch die auseinandergewichene Muskulatur wieder zusammen. Danach werden die einzelnen Schichten mit komplexen Nahttechniken fixiert.

Zum Schluss wird ein fester Verband angelegt, der kurze Zeit später durch Kompressionswäsche ersetzt wird.

Bei einer Bauchdeckenstraffung ist in der Regel ein Klinik-Aufenthalt in Hannover von mindestens einer Nacht notwendig. 

Bauchdeckenstraffung und Fettabsaugung

In vielen Fällen leiden die Patienten, die sich in der Clinic im Centrum Hannover einer Bauchdeckenstraffung unterziehen möchten, zugleich unter überschüssigem Fettgewebe. Dieses kann in einem kombinierten Eingriff mithilfe einer Fettabsaugung entfernt werden. Bisweilen, wenn die Hautqualität noch sehr gut ist und keine ausgeprägten Hautüberschüsse bestehen, kann sogar eine alleinige Fettabsaugung ausreichend sein.

Mommy Makeover in Hannover

Die Bauchdeckenstraffung wird zu einem nicht kleinen Teil von Müttern nachgefragt, die nach einer oder mehreren Schwangerschaften nicht mehr zufrieden mit ihrem Bauch sind. Aber nicht nur der Bauch, sondern auch die Brust hat während Schwangerschaft und Stillzeit meist einiges mitgemacht – und sieht hinterher selten noch genauso aus wie vorher. Viele Frauen entscheiden sich deshalb für ein so genanntes Mommy Makeover, bei dem die Bauchstraffung mit einer Brust-OP kombiniert wird. In der Regel geht es dabei um eine Brustvergrößerung oder eine Bruststraffung, bisweilen wird aber auch eine Brustverkleinerung nachgefragt. Auch eine Fettabsaugung kann bei Bedarf im Rahmen des Eingriffs durchgeführt werden.

Das Mommy Makeover ist ein größerer Eingriff, der mehrere Stunden OP-Zeit in Anspruch nimmt. Der Eingriff ist nicht unmittelbar nach der Geburt möglich. Die Operation wird erst dann vorgenommen, wenn die Patientinnen abgestillt und sich Brust und Bauch vollständig zurückgebildet haben. Auch die Familienplanung sollte zu diesem Zeitpunkt abgeschlossen sind, damit das Ergebnis nicht durch eine erneute Schwangerschaft beeinträchtigt wird.

Die Wochen nach einer Bauchdeckenstraffung

Die Bauchdeckenstraffung ist ein komplexer Eingriff, nach dem Sie sich mehrere Wochen erholen sollten. Während der ersten Tage zuhause sollten Sie sich schonen und darauf achten, den Wundbereich nicht zu strapazieren. Um keinen Zug auf die Narbe zu legen, ist es sinnvoll, in der ersten Zeit eine leicht vornübergebeugte Körperhaltung einzunehmen. Schlafen Sie am besten in Seitenlage mit leicht angezogenen Beinen. Vermeiden Sie es, sich zu strecken oder schwer zu heben.

Leichte bis mittlere Schmerzen nach der Bauchdeckenstraffung sind normal und können mit einem Schmerzmittel, das Ihnen Dr. Hierner erlaubt, gelindert werden. Bitte nehmen Sie niemals eigenmächtig Medikamente ein – auf gar keinen Fall Aspirin.

Das Kompressionsmieder muss insgesamt sechs Wochen getragen werden – anfangs auch nachts. Es unterstützt die Wundheilung und trägt maßgeblich zu einem schönen Ergebnis mit zarten Narben bei.

Ihre berufliche Ausfallzeit beträgt zwei bis vier Wochen – je nachdem, ob Sie eine leichtere, sitzende Tätigkeit oder einen körperlich anstrengenden Beruf ausüben. Leichte sportliche Übungen können Sie nach vier Wochen wieder absolvieren, zum Beispiel Radfahren oder Walken. Mit sportlichen Aktivitäten, die den Kreislauf beanspruchen und den Körper einer Erschütterung aussetzen – wie beispielsweise Joggen – müssen Sie bitte mindestens sechs Wochen warten.

Bitte unterlassen Sie Vollbäder und Saunagänge, bis die Heilung vollständig abgeschlossen ist. Wärmeeinwirkung kann sich negativ auf die Wundheilung auswirken. Auch UV-Strahlung ist für sechs Monate zu vermeiden, da die Narbe sonst pigmentieren kann. 

Schwellungen und Hämatome im Bauchbereich kommen nach der Bauchdeckenstraffung sehr häufig vor. Diese bessern sich nach einigen Tagen, nach etwa zwei bis drei Wochen sind sie in der Regel vollständig verschwunden.

Sollten Sie nach der Bauchdeckenstraffung Fragen oder Probleme haben, nehmen Sie bitte jederzeit Kontakt mit der Clinic im Centrum Hannover auf. Wir sind immer für Sie da und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite!

Kosten und Finanzierung der Bauchdeckenstraffung

In der Clinic im Centrum Hannover werden die Kosten einer Bauchdeckenstraffung individuell kalkuliert. Der genaue Preis ist abhängig vom Umfang der Operation, also davon, wie viel Haut entfernt werden muss, ob eine zusätzliche Fettabsaugung notwendig ist oder ob der Eingriff mit anderen OPs und Behandlungen kombiniert werden soll. Auch die Dauer des Klinik-Aufenthalts und der voraussichtliche Nachsorge-Aufwand sowie Materialkosten für die Kompressionswäsche werden in die Gesamtkosten einkalkuliert. Es liegt uns sehr am Herzen, dass die Kosten stets transparent und fair bleiben. 

Wenn Sie Ihre Bauchdeckenstraffung lieber bequem per Raten-Finanzierung möchten, so ermöglichen wir Ihnen dies gerne. Informationen finden Sie unter der Rubrik „Finanzierung“. Sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Clinic im Centrum Hannover – Qualität für höchste Ansprüche 

Die Clinic im Centrum Hannover ist keine Beauty-Klinik wie jede andere. Als Standort der Premiummarke Clinic im Centrum gewährleistet Ihnen unsere Praxis in Hannover die Einhaltung strenger Qualitätsrichtlinien. Daraus resultiert ein sehr hohes medizinisches Niveau, ein besonderes Maß an Sicherheit sowie maximalen Komfort vor Ort. Dies gilt sowohl für eine Operation wie die Bauchdeckenstraffung als auch für alle anderen Behandlungen und Eingriffe. 

Erfüllen Sie sich Ihren Traum von individueller Schönheit und nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir sind jederzeit gerne für Sie da!

Wichtige Informationen zum Eingriff Bauchdeckenstraffung

Dauer Bauchdeckenstraffung / -plastik

Dauer

2,5 bis 3 Stunden

Narkose Bauchdeckenstraffung / -plastik

Narkose

Vollnarkose

Übernachtung Bauchdeckenstraffung / -plastik

Übernachtung

1-2 Tage

Nachsorge Bauchdeckenstraffung / -plastik

Nachsorge

Entfernung der Fäden zwischen dem 8.und 14. Tag. Schonung für 3-6 Wochen. Tragen eines Kompressionsmieders. Während dieser Zeit sollten Sport und schweres Heben vermieden werden.

Kennen Sie schon unser Finanzierungsangebot? Informieren Sie sich hier über eine bequeme Teilzahlung Ihrer Behandlung bei CiC.

Ärzte am Standort Hannover

Dr. med. Dorothea Hierner

Dr. med. Dorothea Hierner

Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Hannover

Clinic im Centrum

Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Kontakt

Adresse
Günther-Wagner-Allee 13
30177 Hannover
Telefon
+49 (0) 511 / 21 24 98 8
E-Mail
Beratungstermin vereinbaren

Freie Beratungstermine

Termin anfragen

Bequeme Teilzahlung

bereits ab einem Rechnunsbetrag von 300€ möglich.

CiC Schutzbrief

Sie erhalten zu jeder Behandlung unseren CiC Schutzbrief - für mehr Sicherheit.

Mehr erfahren

Wir beraten Sie gerne in Hannover