Botoxbehandlung in Fulda

Unsere Gesichtshaut muss im Laufe ihres Lebens einiges durchmachen: Ständig ist sie Sonnenlicht, Kälte und Umwelteinflüssen ausgesetzt. Noch dazu wird sie durch unsere Mimik und Stress kontinuierlich beansprucht. Das hinterlässt Spuren, die sich nach und nach als Falten im Gesicht bemerkbar machen. Sie sind eine natürliche Folge der Hautalterung, viele Menschen empfinden sie jedoch als störend, denn sie lassen uns müde, erschöpft und manchmal auch älter erscheinen als wir wirklich sind.

Mimikfalten wie Krähenfüße und Zornesfalten lassen sich jedoch sehr einfach behandeln: Mit Hilfe von Botox® ist die Behandlung von Falten im Bereich um die Augen, den Mund und auf der Stirn sehr unkompliziert. Wenn Sie sich für eine Anwendung mit Botox® interessieren, nehmen Sie Kontakt mit unserer Clinic im Centrum Fulda / Privatpraxis Dr. Pless auf. Wir beraten Sie gerne und beantworten alle Ihre Fragen rund um den Eingriff, die Wirkung und mögliche Nebenwirkungen.

Natürliche Ergebnisse mit einer Botoxbehandlung

„Viele Menschen haben die Sorge, dass sie nach einer Botoxbehandlung einen starren Gesichtsausdruck haben und ihre Mimik verlieren“, sagt Dr. Pless, Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie der Privatpraxis Fulda. „Diese Angst ist jedoch vollkommen unbegründet, da es mir bei der Faltenbehandlung mit Botox® darum geht, ein möglichst natürliches Ergebnis zu erhalten“, beruhigt sie ihre Patienten.

Speziell ausgebildete Ärzte, wie sie bei den Partnern des Premiumanbieters Clinic im Centrum praktizieren, besitzen dafür die nötige anatomische Kenntnis und Erfahrung. Deswegen sollten Sie sich ausschließlich an Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie wie Dr. Pless in Fulda wenden, die sich mit der Botoxbehandlung auskennen und die Wirkung sowie Dosierung von Botox® genau einschätzen können.

Der Wirkstoff Botulinumtoxin A lässt Falten verschwinden

Botox® ist der Markenname eines Medikaments mit dem Wirkstoff Botulinumtoxin A. Es handelt sich dabei um ein spezielles Protein, das von einem bestimmten Bakterium produziert wird. In hochverdünnter Form wird das Botulinumtoxin A in diejenigen Muskeln injiziert, die für die Entstehung der Falten verantwortlich sind. Das Botox verhindert die Kontraktion der Muskeln, wodurch diese sich entspannen. Das Ergebnis: Die Haut glättet sich, die Falten verschwinden oder verlieren deutlich an Tiefe.

Bei einer fachgerechten Anwendung durch einen erfahrenen Arzt ist Botox® ungefährlich. Damit der Effekt aber auch Ihren Wünschen entspricht, nimmt sich Dr. Pless sehr viel Zeit für Sie. „Vor der Behandlung bespreche ich ausführlich, worauf es den Patienten ankommt“, erklärt sie. „Danach analysiere ich das Gesicht und die Falten, um so die richtige Dosierung des Botulinumtoxin A zu finden. Zwei Wochen nach der Behandlung bitte ich die Patienten zu einem Kontrolltermin Es ist mir wichtig, das jedes Ergebnis natürlich aussieht und jede Behandlung ganz individuell den Wünschen der Patienten entspricht.

In ihrer Privatpraxis in Fulda legt sie sehr viel Wert auf ein komfortables Ambiente und eine moderne Ausstattung. „Ich möchte, dass sich meine Patienten während der gesamten Behandlung bei mir wohlfühlen. Dafür muss die Atmosphäre und, natürlich noch mehr, das Vertrauen stimmen.“

Ablauf der Behandlung

Die Faltenbehandlung selbst dauert nur einige Minuten. Frau Dr. Pless spritzt das Botox® mit einer sehr feinen Nadel in die Muskeln. Nach ca. 1 Woche wirkt das Botulinumtoxin A und sorgt für einen entspannten und frischen, meist auch jüngeren Gesichtsausdruck. Krähenfüße um die Augen oder Zornesfalten oder Querfalten auf der Stirn, ein schlaffer Hals oder ein sog. Erdbeerkinn verschwinden oder verlieren deutlich an Sichtbarkeit.

Die Wirkung dieser Faltenbehandlung hält ungefähr vier bis sechs Monate an, kann jedoch durch erneute Behandlung deutlich verlängert werden. Die Risiken einer Behandlung mit Botox® sind sehr gering. Nach der Behandlung kann es zu leichten Schwellungen und Rötungen im Bereich der Injektionen kommen, die durch eine kurze Kühlung aber nach wenigen Minuten wieder abklingen. Eine erfahrene Fachärztin wie Dr. Pless in Fulda wird Sie darüber vor den Behandlungen eingehend hinweisen.

Die Kosten hängen von der Behandlung ab

Für ein unverbindliches Beratungsgespräch steht Ihnen Frau Dr. Pless am Standort Fulda gerne zur Verfügung. Nach einem ersten Beratungsgespräch kennt sie Ihre Wünsche und kann Ihnen die Kosten der Behandlung mit Botulinumtoxin A mitteilen. Wir freuen uns auf Sie!

Kennen Sie schon unser Finanzierungsangebot? Informieren Sie sich hier über eine bequeme Teilzahlung Ihrer Behandlung bei CiC.

Dauer

30 Minuten

Narkose

-

Übernachtung

-

Nachsorge

vorsichtiges Kühlen

Foto Dr. med. Eva Maria Pless

Dr. med. Eva Maria Pless

Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Fulda

Clinic im Centrum

Privatpraxis Dr. Pless

Kontakt

Adresse
Maria-Ward-Straße 3
36037 Fulda
Telefon
+49 (0) 661 / 97 37 999 2
E-Mail
Beratungstermin vereinbaren

Freie Beratungstermine

Termin anfragen

Bequeme Teilzahlung

bereits ab einem Rechnunsbetrag von 300€ möglich.

CiC Schutzbrief

Sie erhalten zu jeder Behandlung unseren CiC Schutzbrief - für mehr Sicherheit.

Mehr erfahren