Brust OP in Fulda

Kaum einem anderen Körperteil widmen Frauen und Männer so viel Aufmerksamkeit, wie der weiblichen Brust. Sie steht für Leidenschaft, Weiblichkeit und schöne Proportionen. Viele Frauen sind mit der Form und Größe ihrer Brüste unzufrieden, insbesondere, wenn sich das Dekolleté nach einer Schwangerschaft oder mit zunehmendem Alter verändert. Mit dem Wunsch nach einem perfekten Busen leidet schließlich auch das Selbstbewusstsein. Eine Brustkorrektur ist dann eine gute Möglichkeit, die Brüste den eigenen Vorstellungen anzupassen.

Die Plastische und Ästhetische Chirurgie bietet deswegen unterschiedliche Eingriffe, um der Brust die gewünschte Form und Größe zu verleihen. Unterschieden wird dabei unter anderem zwischen Brustvergrößerung, Brustverkleinerung, Bruststraffung und Brustwarzenkorrektur. Unabhängig davon, für welche Operation Sie sich entscheiden, ist die Wahl der richtigen Klinik sehr wichtig. In der Clinic im Centrum Fulda / Privatpraxis Dr. Pless steht Ihnen Dr. Eva Maria Pless als erfahrene Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie zur Seite. In ihrer Klinik bietet sie Ihnen das gesamte Behandlungsspektrum der Brustoperationen.

Brust OP in Fulda: Worauf es bei der Klinik-Wahl ankommt

Bevor Sie sich für eine Brust OP entscheiden, sollten Sie sich umfassend informieren, denn eine plastische Operation muss gut überlegt sein. Mit Frau Dr. Pless der Clinic im Centrum Fulda können Sie Kontakt aufnehmen und einen Termin vereinbaren, um sich unverbindlich über die Behandlung, Kosten und Risiken Ihres Wunsch-Eingriffs zu informieren. Das Wichtigste ist ein gutes Vertrauensverhältnis zu der behandelnden Ärztin: „Nur in einem persönlichen Beratungsgespräch kann ich mit den Patienten individuell die Möglichkeiten der Operation besprechen“, erklärt Dr. Pless. „Ich lege sehr großen Wert darauf, dass sich meine Patienten rundum wohlfühlen und wir gemeinsam die beste Lösung finden. Zögern Sie nicht bei Fragen rund um die Brust OP, Kontakt mit mir aufzunehmen.“

Die Brustvergrößerung ist sehr beliebt

Brustkorrekturen zählen zu den am häufigsten durchgeführten ästhetischen Behandlungen. An der Spitze steht dabei die Brustvergrößerung. „Bei dieser Operation werde ich zunächst im Beratungsgespräch auf die gewünschte Größe und Form der Brust eingehen“, sagt Dr. Pless. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, die Operation durchzuführen, und auch die Wahl der Implantate hängt vom gewünschten Ergebnis ab. „Ich verwende ausschließlich medizinisch geprüfte hochwertige Silikonimplantate“, ergänzt die Fachärztin, „denn eine zufriedenstellende Brustvergrößerung hängt maßgeblich von der Qualität der Implantate ab.“

Medizinische Gründe für eine Brust OP

Im Gegensatz zur Brustvergrößerung, die vorwiegend von einer ästhetischen Intention geprägt ist,  wird die Brustverkleinerung bisweilen auch aus gesundheitlichen Aspekten durchgeführt. Viele Frauen leiden unter Rücken-, Nacken- und Kopfschmerzen, die durch einen zu großen und schweren Busen verursacht werden. „Durch eine Brustverkleinerung werden körperliche Beschwerden reduziert und der Patientin Lebensqualität zurückgegeben“, sagt Dr. Pless.

Besonders ältere Damen sowie Frauen nach der Stillzeit leiden häufig an einer erschlaffenden Brust. In diesem Fall kann eine Bruststraffung der Unzufriedenheit mit dem eigenen Busen Abhilfe verschaffen. Diese Operation zählt wie auch die Brustvergrößerung oder Brustverkleinerung zu den anspruchsvolleren Eingriffen. Mit ihrer langjährigen Erfahrung als Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie gelingt es Dr. Pless jedoch, Narben so gering wie möglich zu halten. „Ein natürliches, ästhetisches Ergebnis hat bei mir stets oberste Priorität“, verspricht sie. Sowohl die Brustvergrößerung als auch eine Brustverkleinerung können mit einer Bruststraffung kombiniert werden.

Kosten, Finanzierung und weitere Informationen

In vereinzelten Fällen werden die Kostender Brustverkleinerung bei einer anerkannten medizinischen Indikation auch von der Krankenkasse übernommen, wenn es sich nicht um einen rein ästhetischen Eingriff handelt. Die Kosten für eine Brustvergrößerung oder Bruststraffung muss die Patientin jedoch selbst tragen. „Kosten und Finanzierung hängen dabei ganz von der jeweiligen Behandlung ab und können nicht pauschal angegeben werden“, erklärt Dr. Pless. „Denn jede Patientin ist einzigartig und erhält deshalb bei uns auch eine ganz individuelle Brust OP.“

Möchten Sie weitere Informationen zu einer Brust OP, steht Ihnen Frau Dr. Pless mit ihrem Praxisteam der Clinic im Centrum Fulda stets zur Verfügung. „Ich berate Sie gerne bei einem persönlichen Gespräch in meiner Klinik. Nehmen Sie am besten noch heute Kontakt mit mir auf und vereinbaren einen Termin. Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen!“

Kennen Sie schon unser Finanzierungsangebot? Informieren Sie sich hier über eine bequeme Teilzahlung Ihrer Behandlung bei CiC.

Dauer

ca. 1-2 Stunden

Narkose

Vollnarkose

Übernachtung

1 Tag

Nachsorge

Tragen eines speziellen BHs. Keine sportlichen Aktivitäten sowie körperliche Arbeit in den ersten 4-6 Wochen

Foto Dr. med. Eva Maria Pless

Dr. med. Eva Maria Pless

Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Fulda

Clinic im Centrum

Privatpraxis Dr. Pless

Kontakt

Adresse
Maria-Ward-Straße 3
36037 Fulda
Telefon
+49 (0) 661 / 97 37 999 2
E-Mail
Beratungstermin vereinbaren

Freie Beratungstermine

Termin anfragen

Bequeme Teilzahlung

bereits ab einem Rechnunsbetrag von 300€ möglich.

CiC Schutzbrief

Sie erhalten zu jeder Behandlung unseren CiC Schutzbrief - für mehr Sicherheit.

Mehr erfahren