Zur Startseite
Dekolleté einer Frau in freizügigem blauem Oberteil.

Brustimplantate wechseln

Implantatwechsel - mögliche Risiken

Die Risiken des Implantatwechsels sind ähnlich gering wie die der Brustvergrößerung.

Da der Eingriff in Vollnarkose erfolgt, tragen Sie zunächst erneut die typischen Narkose-Risiken.

Nach dem Implantatwechsel ist die Brust in der Regel geschwollen und weist Blutergüsse auf. Diese bilden sich jedoch nach einiger Zeit von selbst zurück. Ebenso können wie nach der Brustvergrößerung Sensibilitätsstörungen im operierten Gebiet auftreten, die für mehrere Monate anhalten.

Leichte bis mittelstarke Schmerzen sind wahrscheinlich, insbesondere nach dem Einsetzen größerer Implantate und bei der Implantation unter dem Brustmuskel. Zur Behandlung erhalten Sie von Ihrem Facharzt ein Schmerzmittel. Bitte nehmen Sie ausschließlich die von Ihrem Chirurgen empfohlenen Medikamente ein!

Wundheilungsstörungen, Nachblutungen und Infektionen zählen zu den sehr seltenen Komplikationen eines Implantatwechsels. Sie können selbst viel dafür tun, diese zu verhindern, indem Sie sich genau an die ärztlichen Nachsorgevorschriften halten und Kontrolltermine zuverlässig wahrnehmen.

Zu den ästhetischen Komplikationen zählt die Bildung von Narben. Auffällige Narben können mit unterschiedlichen Möglichkeiten behandelt werden. Sprechen Sie gerne Ihren Facharzt darauf an!

Weiterhin ist es theoretisch möglich, dass sich nach dem Implantatwechsel (erneut) eine Kapselfibrose bildet. Zudem können die Implantate in der Brust wandern oder sich drehen. Dies ist allerdings ebenfalls sehr selten der Fall.

Bei Fieber, Hitzegefühl in der Brust oder starken Schmerzen wenden Sie sich bitte umgehend an Ihre Clinic im Centrum vor Ort. Notfälle erhalten einen sofortigen Termin – auch am Wochenende. Schließlich liegt uns Ihre Gesundheit am Herzen!

Strichzeichnung abstrakt Oberkörper einer Frau mit langem Haar und Blick nach rechts Arme hinter dem Körper

Haben Sie hierzu Fragen? Dann notieren Sie diese am besten für ein persönliches Gespräch! Einen Termin zur unverbindlichen Beratung vereinbaren Sie ganz unkompliziert über unser Kontaktformular.

Themenwelt Implantatwechsel

Erfahren Sie mehr über das Thema Implantatwechsel und stellen Sie gerne Fragen – wir sind für Sie jederzeit telefonisch oder diskret über unser Kontaktformular für Sie da!