Zur Startseite
Tiefes Dekolleté einer Frau, bekleidet mit einem schwarzen Kleid mit V-Ausschnitt

Brustimplantate in Fulda

Längst vorbei sind die Zeiten, als eine Brustvergrößerung mit unnatürlich großen Implantaten gleichgesetzt wurde. Viele Frauen finden ihre Brüste im Verhältnis zu ihrer Körperform zu klein oder sind mit dem Volumen nach einer Schwangerschaft und als Folge des Alterungsprozesses nicht mehr zufrieden. Sie wünschen sich durch die Operation eine Anpassung ihrer Brust. Dafür stehen heutzutage verschiedenste Brustimplantate zur Verfügung, die ein natürliches Ergebnis der Brustvergrößerung ermöglichen.

Seit der Entwicklung von Brustimplantaten aus Silikon im Jahr 1962 wurden die Implantate ständig weiterentwickelt und verbessert. Mit der Wahl der richtigen Implantate ist heutzutage ein langfristig ästhetisches Ergebnis gewährleistet. Aber welches Brustimplantat ist das richtige? Bei der Clinic im Centrum Fulda / Privatpraxis Dr. Pless steht Ihnen die erfahrene Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie für alle Ihre Fragen zum Thema Brustimplantate zur Verfügung.

Die Wahl der richtigen Implantate

Brustimplantate werden bei einer Operation zur Brustvergrößerung eingesetzt, um die Brust optisch zu vergrößern, sie zu straffen oder Asymmetrien auszugleichen. Für die Behandlung stehen Implantate in unterschiedlichen Größen und Formen zur Verfügung.

Gerne berät Sie Dr. Eva Maria Pless in einem persönlichen Gespräch in ihrer Privatpraxis Fulda und hilft Ihnen, das richtige Brustimplantat zu finden. Sie kennt die ästhetischen Ansprüche von Frauen und wird für Sie die beste Lösung für Ihre Traum-Brust finden.

Bei der Form der Brustimplantate werden zwei unterschiedliche Typen unterschieden: Das anatomische Implantat ist tropfenförmig und damit der natürlichen Brustform nachempfunden. Runde Brust-Implantate hingegen haben eine gleichmäßige Form.

Welches Implantat für Sie besser geeignet ist, bespricht Frau Dr. Pless mit Ihnen in der persönlichen Beratung in ihrer Privatpraxis in Fulda. Welche Form von Implantaten sie Ihnen rät, hängt dabei sowohl von Ihren Vorstellungen ab, als auch von der Anatomie Ihrer Brust.

Ebenso verhält es sich mit der Größe von Brustimplantaten: Auschlaggebend sind neben Ihren Wünschen Ihre Figur und die bisherige Größe der Brust. Als Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie hat Frau Dr. Pless langjährige Erfahrung im Bereich der Brustvergrößerung. Mit geschultem Blick wird sie Ihnen bei der Wahl der Implantate helfen und Sie ganz nach Ihren Bedürfnissen beraten.

Viele Ärzte bevorzugen Implantate aus Silikon

Brustimplantate unterscheiden sich nicht nur in der Form und Größe, sondern auch im Material. Die bekannteste Art sind Implantate aus Silikon. Sie bestehen aus einer stabilen Hülle, die das Reißen des Implantats verhindert, und sind mit einem speziellen Silikongel gefüllt. Mit seiner hohen Viskosität läuft das Silikongel selbst im unwahrscheinlichen Fall eines Implantatdefekts nicht aus.

Eine Alternative stellen mit Kochsalzlösung gefüllte Implantate dar, die aber in Deutschland seltener eingesetzt werden.

Damit sich die Brust später auch echt anfühlt und ästhetisch aussieht, ist die Qualität des Implantats entscheidend. Bei Billiganbietern kommen häufig minderwertige Burstimplantate zum Einsatz, mit denen Sie auf Dauer nicht glücklich sein werden. Frau Dr. Pless bevorzugt in ihrer Praxis in Fulda hochwertige Implantate aus Silikon und verwendet dabei ausschließlich Qualitätsimplantate von Herstellern, die sich bereits seit vielen Jahren am Markt erfolgreich durchgesetzt haben.

Eine Frage der Kosten – oder der Gesundheit?

Eine Brustvergrößerung ist zwar ein ästhetischer Eingriff, dennoch steht Ihre Gesundheit natürlich im Vordergrund. Viele Frauen unterschätzen die Behandlung und möchten Kosten sparen, indem sie sich an Billiganbieter wenden. Dort arbeiten jedoch häufig unerfahrene Ärzte, die Brustimplantate minderer Qualität verwenden oder Sie bei der Wahl der richtigen Implantate falsch beraten.

Frau Dr. Pless wird sich in ihrer Privatpraxis in Fulda einfühlsam um Sie kümmern, die Kosten besprechen, Sie intensiv beraten und Ihnen alle Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Brustimplantate erklären.

Implantate müssen individuell richtig positioniert sein

Neben der Wahl der Brustimplantate ist auch die Positionierung für die spätere Sicht- und Fühlbarkeit entscheidend. Es gibt zwei Möglichkeiten das Implantat einzusetzen: Wird es über dem Brustmuskel direkt unter die Brustdrüse platziert, ist das Implantat vor allem bei sehr schlanken Frauen mit wenig eigenem Brustgewebe unter Umständen sichtbar und tastbar. Wird das Brustimplantat unter dem Brustmuskel platziert, ist das Ergebnis der Brustvergrößerung daher manchmal natürlicher. Welche Platzierung für Sie in Frage kommt, hängt von der Wahl der Brustimplantate sowie von Ihren anatomischen Voraussetzungen ab.

Hohe Qualität von Implantaten schützt vor Risiken

Wie bei jeder Operation ist eine Brustvergrößerung nicht frei von Risiken. Wenn Sie sich jedoch an eine erfahrene Fachärztin wie Dr. Pless am Standort Fulda wenden, kommt es in der Regel zu keinen schwerwiegenden Komplikationen. Bei allen Clinic im Centrum Partner werden zudem ausschließlich hochwertige Qualitätsprodukte verwendet. Bei minderwertigen Brustimplantaten kann es schneller zu Pannen kommen, während Implantate von hoher Qualität stabiler sind und zudem durch ihren hohen Tragekomfort überzeugen.

Bei Frau Dr. Pless werden Sie nicht nur vor der Behandlung gut beraten, sie steht Ihnen auch bei der Nachbehandlung vertrauensvoll zur Seite. Eine der häufigsten Komplikationen in Zusammenhang mit Brustimplantaten ist die Kapselfibrose. Dank moderner Brustimplantate und innovativen Implantationstechniken ist diese jedoch seltener geworden. Sollte es dennoch zu einer Gewebeverhärtung kommen, sind Sie bei Dr. Pless gut aufgehoben. Sie kontrolliert nach der OP, ob mit den Brustimplantaten alles in Ordnung ist und erkennt zuverlässig und schnell, ob ein Kapselfibrose-Risiko bestehen könnte.

Umfassende Kontrolle der Brustimplantate

Neben der Nachsorge ist natürlich auch eine große Sorgfalt beim Einsetzen der Brustimplantate gefragt. So werden spätere Komplikationen von vornherein minimiert.

Begeben Sie sich deswegen ausschließlich in die fähigen Hände kompetenter Ärzte wie sie bei Clinic im Centrum praktizieren. Frau Dr. Pless am Standort Fulda hat bereits mehr als 20 Jahre Erfahrung. Die Gesundheit und das Wohlbefinden ihrer Patientinnen hat für sie stets oberste Priorität.

Wenn Sie mehr Informationen über Brustimplantate sowie die Brustvergrößerung im Allgemeinen wünschen, können Sie uns gerne kontaktieren. Frau Dr. Pless und ihr Praxisteam freuen sich auf Ihren Besuch!

Wichtige Informationen zum Eingriff Brustimplantate

Dauer Brustvergrößerung

Dauer

ca. 1-2 Stunden

Narkose Brustvergrößerung

Narkose

Vollnarkose

Übernachtung Brustvergrößerung

Übernachtung

1 Tag

Nachsorge Brustvergrößerung

Nachsorge

Tragen eines speziellen BHs. Keine sportlichen Aktivitäten sowie körperliche Arbeit in den ersten 4-6 Wochen

Kennen Sie schon unser Finanzierungsangebot? Informieren Sie sich hier über eine bequeme Teilzahlung Ihrer Behandlung bei CiC.

Ärzte am Standort Fulda

Dr. med. Eva Maria Pless

Dr. med. Eva Maria Pless

Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Fulda

Clinic im Centrum

Privatpraxis Dr. Pless

Kontakt

Adresse
Maria-Ward-Straße 3
36037 Fulda
Telefon
+49 (0) 661 / 97 37 999 2
E-Mail
Beratungstermin vereinbaren

Freie Beratungstermine

Termin anfragen

Bequeme Teilzahlung

Mehr erfahren

CiC Schutzbrief

Sie erhalten zu jeder Behandlung unseren CiC Schutzbrief - für mehr Sicherheit.

Mehr erfahren

Wir beraten Sie gerne in Fulda