Clinic im CentrumZur StartseiteZur Startseite

Gut vorbereitet auf die Bruststraffung

Das Beratungsgespräch

Sie möchten Ihr Spiegelbild gerne wieder lieben lernen und überlegen, ob Sie von einer Bruststraffung profitieren könnten? Dann sollten Sie Kontakt zu Ihrem Clinic im Centrum-Wunschstandort aufnehmen und einen Termin zur unverbindlichen Beratung vereinbaren.

An sämtlichen Clinic im Centrum-Standorten wird dieses Erstgespräch von einem qualifizierten Facharzt für Plastische Chirurgie persönlich vorgenommen – und zwar von dem Arzt, der später auch die Bruststraffung durchführt. Denn Vertrauen ist die Basis für eine gelingende Schönheits-OP. Deshalb legen wir Wert darauf, dass Sie Ihren Operateur von Angesicht zu Angesicht kennen lernen können.

Für den Termin sollten Sie etwa 60 Minuten einkalkulieren. Während Sie in anderen Schönheitskliniken oft nur wenige Minuten von Mitarbeitern über den Eingriff informiert werden, nehmen sich unsere Fachärzte viel Zeit für Sie. Im ersten Schritt wird sich Ihr Chirurg vorstellen und Ihnen allgemeine Informationen über das Thema Bruststraffung – mögliche Methoden, Anästhesie, Klinik-Aufenthalt, Nachsorge und Risiken – geben. Anschließend wird er Sie untersuchen und dabei den Zustand von Haut und Brustgewebe genau analysieren. So kann er Ihnen schließlich eine geeignete Operationsmethode vorschlagen und Ihnen anhand dieser auch eine ganz konkrete Einschätzung der Kosten mitteilen.

 

Wichtige Informationen für Ihren Arzt

Um über die Durchführbarkeit des Eingriffs zu entscheiden und Risiken zu minimieren, benötigt Ihr Arzt einige Informationen von Ihnen. Bitte machen Sie sich deshalb vor dem Termin zuhause Notizen über:

  • chronische oder akute Erkrankungen
  • bereits durchgeführte Operationen, insbesondere Eingriffe am Dekolleté
  • regelmäßig einzunehmende Medikamente
  • in den letzten Wochen vorgenommene oder anstehende Impfungen

Selbiges gilt für Ihre persönlichen Fragen zur Bruststraffung. Auch hier lohnt es, sich bereits im Vorfeld über einige Aspekte klarzuwerden:

  • Was stört mich genau an meiner Brust?
  • Welche Erwartungen habe ich an die Operation?
  • Möchte ich die Bruststraffung aus eigener Motivation oder beeinflussen mich Dritte (Partner o.Ä.)?
  • Welchen Effekt wird der Eingriff auf mein Selbstbewusstsein und mein Leben haben?
  • Bin ich mir dessen bewusst, dass auch eine ästhetische Operation wie eine Bruststraffung Risiken hat und dass der Eingriff möglicherweise sichtbare Narben hinterlassen wird?
  • Bin ich mir darüber im Klaren, wie ich den Eingriff finanzieren möchte?

Je genauer Sie Ihrem Arzt sagen können, was Sie sich von der Bruststraffung erhoffen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass das Ergebnis Ihren Wünschen entspricht. Wir versprechen Ihnen, dass wir alle medizinisch Machbare dafür aufwenden!

Die Wochen vor der Bruststraffung

Nach dem Beratungsgespräch haben Sie so viel Zeit wie Sie benötigen, um eine nachhaltige Entscheidung für oder gegen den Eingriff bei der Clinic im Centrum Ihrer Wahl zu treffen. Erst, wenn Sie sich ganz sicher sind und keine Fragen mehr offen sind, nehmen Sie wieder Kontakt zu der Klinik oder Praxisklinik auf und vereinbaren einen Termin für die Operation.

Zur Minimierung von Risiken und für ein gutes ästhetisches Ergebnis sollten Sie in der Phase vor der Bruststraffung einige Dinge beachten.

Nikotin, Alkohol, Medikamente

Rund zwei Wochen vor dem Eingriff sollten Sie nach Möglichkeit auf Nikotingenuss, Alkohol sowie blutverdünnende Schmerz- und Schlafmittel verzichten. Diese wirken sich negativ auf die Wundheilung aus und können zu Blutungen während und nach der OP führen. Sollten Sie blutgerinnungshemmende Medikamente einnehmen müssen, sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt darüber, ob es möglich ist, diese vorübergehend abzusetzen oder eine alternative Behandlung zu erhalten.

Narkose 

Falls Sie eine Vollnarkose bekommen, ist es wichtig, dass Sie am Tag der Operation nüchtern in der Klinik erscheinen. Am Vorabend der Operation sollten Sie ab 22 Uhr nichts mehr essen und nur noch Wasser trinken.

Sollte der Eingriff ambulant durchgeführt werden, denken Sie bitte daran, dass Sie anschließend nicht fahrtüchtig sein werden. Eine Person Ihres Vertrauens sollte Sie daher anschließend vor Ort abholen und noch weitere 24 Stunden zuhause betreuen. Dies ist notwendig, da die meisten Komplikationen in diesem Zeitraum auftreten.

Körpergewicht und Kinderwunsch 

Wenn Sie eine Bruststraffung planen, sollten Sie in nächster Zeit keine Diät beginnen. Ein Gewichtsverlust wirkt sich stets auch auf die Brüste aus und könnte das Ergebnis postoperativ beeinträchtigen. Ebenso empfehlen wir, dass Sie Ihren Kinderwunsch zum Zeitpunkt der Operation möglichst abgeschlossen haben sollten, da auch Schwangerschaften wieder zu Veränderungen der Brust führen und trotz vorheriger Straffung dann ein erneuter Hängebusen auftreten kann.

Falls Sie sich vor der Bruststraffung mit irgendetwas unsicher sind, nehmen Sie einfach Kontakt zu Ihrer Clinic im Centrum auf. Wir stehen Ihnen bei allen Unklarheiten mit Rat und Tat zur Seite!

Realistische Vorstellung vom Ergebnis

Bevor Sie eine Bruststraffung, Brustvergrößerung oder Brustverkleinerung durchführen lassen können, ist es sehr wichtig, dass Ihre Erwartungen an das Resultat realistisch sind. Im Rahmen des Beratungsgesprächs werden daher Ihre Wünsche mit dem medizinisch Machbaren abgeglichen. Unrealistische Vorstellungen führen zwangsweise zu einer Unzufriedenheit mit dem Ergebnis, auch wenn dieses chirurgisch einwandfrei ist. Daher werden bei Clinic im Centrum nur Patientinnen operiert, die sich mit dem zu erwartenden Ergebnis im Vorfeld einverstanden erklären.

Viele Frauen überlegen sehr lange, ob sie eine Brustoperation vornehmen lassen sollen. Als hilfreich empfunden werden dabei vielfach Vorher-Nachher-Bilder. Solche Fotos präsentieren wir Ihnen auch gerne im Beratungsgespräch. Das Zeigen von Vorher-Nachher-Aufnahmen schönheitschirurgischer Eingriffe im Internet ist deutschen Ärzten im Übrigen untersagt.

Falls Sie bereits vor dem Beratungsgespräch einen Vorab-Eindruck vom Ergebnis Ihrer Bruststraffung oder Brustvergrößerung bekommen möchten, legen wir Ihnen crisalix ans Herz. Bei crisalix handelt es sich um eine 3D-Onlinesimulationssoftware. Laden Sie einfach drei Bilder hoch – eines vom Oberkörper von vorn, eins von rechts, eins von links. Anschließend können Sie mit crisalix Ihre Oberweite virtuell am Bildschirm vergrößern oder in ihrer Form verändern. Crisalix ist kostenfrei, anonym und ermöglicht Ihnen einen ersten unverbindlichen Eindruck von einem möglichen Resultat Ihrer OP.