Bruststraffung in Hamburg

Auch in Hamburg erleben viele Frauen, wie ihre einstmals schöne Brust mit zunehmendem Alter oder nach einer Schwangerschaft an Form, Größe und Festigkeit verliert. Das ist ein natürlicher Prozess, der sich nicht aufhalten lässt – dennoch können Selbstbewusstsein und Wohlbefinden manchmal stark darunter leiden. Glücklicherweise kennt die Plastische und Ästhetische Chirurgie Abhilfe: Eine Bruststraffung (Mastopexie) ist ein Eingriff, den auch in Hamburg immer mehr Frauen durchführen lassen.

Damit der Traum von der jugendlich-straffen Oberweite auch wirklich in Erfüllung geht, muss man allerdings zunächst einen vertrauenswürdigen Schönheitschirurg finden. Oder besser: Keinen Schönheitschirurg (dieser Titel ist nämlich nicht geschützt!), sondern einen qualifizierten Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, der die Bruststraffung idealerweise schon häufiger vorgenommen hat. Einen solch kompetenten und erfahrenen Ansprechpartner finden Sie in der Clinic im Centrum Hamburg / Praxisklinik Rothenbaumchaussee. Er heißt Dr. Oliver Meyer-Walters und verfügt bereits über 20 Jahre Erfahrung – auch in der Brustchirurgie, denn Eingriffe wie die Brustvergrößerung, Bruststraffung oder Brustverkleinerung bilden einen festen Teil seines Leistungsspektrums. Aber ebenso bei anderen Wünschen, zum Beispiel einer Fettabsaugung, Nasenkorrektur oder Falten-Behandlung im Gesicht können Sie sich jederzeit mit einem guten Gewissen an Dr. Meyer-Walters wenden.

Am besten ist es immer, Sie überzeugen sich selbst und lernen Dr. Meyer-Walters in einem persönlichen Beratungsgespräch in seiner Praxis-Klinik in Hamburg kennen. Dafür nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf und vereinbaren einen Termin, um alles Wissenswerte über das Thema Bruststraffung zu erfahren.

Wie die Bruststraffung Form und Volumen der Brüste optimiert

Keine Bruststraffung verläuft identisch – denn Sie als Patientin sind einzigartig. Deshalb gibt es zahlreiche unterschiedliche Möglichkeiten, eine Bruststraffung durchzuführen. In der Clinic im Centrum Hamburg wird die Operation stets mit anerkannten, modernen und narbensparenden Techniken vorgenommen.

Die Bruststraffung kann dabei mit oder ohne Implantate erfolgen. Wenn Sie noch über ausreichend eigenes Brustgewebe verfügen, genügt häufig eine reine Straffung. Die Brust wird dabei angehoben, die Brustwarze meist ein Stück nach oben versetzt und überschüssige Haut entfernt. So erhalten die Brüste wieder eine jugendlichere, straffere Form.

Häufig ist es jedoch so, dass es der Brust an Volumen fehlt. Das kann unterschiedliche Gründe haben – ein Gewichtsverlust oder aber ein altersbedingter Schwund von Brustgewebe. Manchmal berichten unsere Patientinnen auch, dass ihre Brüste seit dem Stillen „wie ausgesaugt“ wirken. In solchen Fällen ist es meist sinnvoll, der Brust verloren gegangenes Volumen zurückzugeben. Dann kombiniert Dr. Meyer-Walters in der Clinic im Centrum Hamburg die Bruststraffung mit einer Brustvergrößerung – das heißt, er setzt Implantate ein, damit die Brust wieder eine zum Oberkörper der Patientin passende Größe erhält. Durch die Brustvergrößerung allein kann oftmals schon ein straffender Effekt erzielt werden. Bestehen dennoch Haut- und Gewebeüberschüsse, können diese im Rahmen der Bruststraffung entfernt werden. All dies ist in einem einzigen Eingriff möglich.

Sollten Sie Implantaten gegenüber abgeneigt sein, besteht auch die Möglichkeit, Volumen durch die Transplantation von Eigenfett zu erzeugen. In diesem Fall werden Fettzellen durch eine Fettabsaugung aus einer anderen Körper-Stelle gewonnen und in die Brust injiziert. So kann auf ganz natürliche Weise die Brust augmentiert werden – und Sie können dank der Liposuktion gleichzeitig eine weitere Problemzone korrigieren. Bei Interesse sprechen Sie Dr. Meyer-Walters gerne darauf an.

Bruststraffung mit Brustverkleinerung

Manchmal ist allerdings auch das Gegenteil der Fall und eine Patientin verfügt über sehr große Brüste, die aufgrund ihres Gewichts eine frühzeitige Erschlaffung erlitten haben. Sollten Sie von diesem Problem betroffen sein, kann in der Clinic im Centrum Hamburg eine Brustverkleinerung mit gleichzeitiger Bruststraffung durchgeführt werden.

Der Vorteil ist, dass die Schnittführung bei Brustverkleinerung und -straffung häufig sehr ähnlich ist. Es entstehen daher oftmals keine zusätzlichen Narben. Bei dem Eingriff entfernt Dr. Meyer-Walters zunächst überschüssiges Gewebe und reduziert so die Größe der Brust. Anschließend bringt er sie mit einer Bruststraffung in eine ansprechende Form.

Eine Brustverkleinerung mit Bruststraffung ist insgesamt ein komplexer, anspruchsvoller Eingriff, der viel ärztliche Erfahrung erfordert. Bei Dr. Meyer-Walters aus Hamburg sind Sie in diesem Fall jedoch in den besten Händen!

Bruststraffung und Bauchdeckenstraffung: Mommy Makeover

Eine Schwangerschaft und die anschließende Stillzeit hinterlassen nicht nur an der Brust, sondern auch am Bauch Spuren. Einige Frauen haben ein starkes Bindegewebe und bemerken nur leichte Veränderungen, andere hingegen leiden unter stärkeren Erschlaffungen und regelrechten Hängebrüsten. Wenn die Rückbildung abgeschlossen ist und die Figur trotz Sport und ausgewogener Ernährung zu wünschen übrig lässt, denken einige über ein Mommy Makeover nach. Schließlich möchten sie sich nicht nur als Mutter, sondern auch als attraktive Frau fühlen.

„Bei diesem Eingriff kombinieren wir Bruststraffung oder Brustvergrößerung mit einer Bauchdeckenstraffung“, erläutert Dr. Meyer-Walters. Auch Dehnungsstreifen, die häufig nach Schwangerschaften am Körper zurückbleiben, können dabei teilweise mit entfernt werden. Nach dem Mommy Makeover sollten die Patientinnen möglichst ihr Gewicht halten und auch keine erneute Schwangerschaft planen – diese würde das Ergebnis negativ beeinträchtigen.

Ihre persönliche Beratung zur Bruststraffung in Hamburg

Ganz egal, ob es um eine Bruststraffung, Brustvergrößerung, Brustverkleinerung, Nasenkorrektur oder Fettabsaugung geht: Der erste Schritt zu einer plastischen Operation oder einer ästhetischen Behandlung ist immer ein ausführliches Beratungsgespräch in unserer Praxis-Klinik in Hamburg. Dafür vereinbaren Sie bitte zunächst einen Termin, indem Sie telefonisch oder per E-Mail Kontakt zu uns aufnehmen.

Das Beratungsgespräch dient dazu, dass Sie fundierte Informationen zur Bruststraffung und ihrem Ablauf, den Methoden, dem möglichen Ergebnis sowie eventuellen Risiken erhalten. Dr. Meyer-Walters wird Ihre Brust zudem untersuchen, um festzustellen, wie es um Volumen und Hautqualität bestellt ist. Anschließend kann er Ihnen sagen, ob eine reine Bruststraffung oder aber eine Straffung mit Brustvergrößerung in Ihrem Fall sinnvoller wäre. Sobald klar ist, wie die Operation verlaufen soll, kann Dr. Meyer-Walters Ihnen auch die anfallenden Kosten nennen.

Der Termin dient jedoch nicht nur der Information über die Bruststraffung. Vielmehr sollten Sie diese Zeit nutzen, um Dr. Meyer-Walters kennen zu lernen, ihm Ihre persönlichen Fragen zu stellen und festzustellen, ob Sie diesem Arzt vertrauen möchten. Denn auch das Bauchgefühl spielt für das Ergebnis eines Eingriffs im Fachbereich Plastische und Ästhetische Chirurgie eine Rolle: Je besser das Arzt-Patientinnen-Verhältnis, desto offener die Kommunikation – und desto genauer bekommt Ihr Arzt ein Gefühl für Ihre Wünsche und Erwartungen.

Weitere Themen der Beratung sind Vorbereitung und Nachsorge der Bruststraffung. Das heißt, Dr. Meyer-Walters wird Sie darauf hinweisen, was Sie in den Wochen vor und nach der Operation zu beachten haben. Außerdem muss er erfahren, ob Sie unter Erkrankungen oder Allergien leiden, regelmäßig Medikamente nehmen und ob Sie bereits zuvor an der Brust operiert wurden.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich anschließend für eine Bruststraffung in unserer Praxis-Klinik in Hamburg entscheiden. Wenn nicht: Die Beratung ist immer vollkommen unverbindlich und verpflichtet Sie keineswegs dazu, Ihre Bruststraffung bei uns auch vornehmen zu lassen. Denken Sie in Ruhe über alles nach – die Entscheidung für die Operation müssen Sie nicht über Nacht treffen. Sollten noch Unklarheiten bestehen, nehmen Sie jederzeit Kontakt zu uns auf – wir helfen Ihnen gerne weiter!

Worauf Sie in den Wochen nach der Bruststraffung achten sollten

Eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Bruststraffung mit wunschgemäßem Ergebnis ist ein qualifizierter und erfahrener Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Doch nicht alles liegt in den Händen Ihres Arztes – auch Sie selbst können in den Wochen nach der Bruststraffung viel zu einem guten ästhetischen Resultat beitragen.

Auch wenn die Bruststraffung heutzutage zu den Routineeingriffen in der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie zählt und nur wenige Risiken birgt, sollten Sie sich in den Wochen nach der Operation schonen. Bettruhe ist nicht notwendig, doch bitte verzichten Sie auf Sport und körperliche Anstrengungen wie schweres Heben oder Bücken.

Direkt nach der Bruststraffung erhalten Sie einen speziellen Stütz-BH, der die Wundheilung fördert. Er sollte regelmäßig und für einen Zeitraum von mindestens 4 Wochen getragen werden.

Bitte vermeiden Sie den Kontakt mit Wasser und Kosmetika, bis die Wunden an der Brust oberflächlich verheilt sind. Dies ist nach vier bis fünf Tagen der Fall. Baden und Sauna sind nicht erlaubt, bis die Schwellungen vollständig abgeklungen sind. Auch UV-Strahlung (Sonne, Solarium) sollten Sie mindestens 12 Wochen lang meiden, bis die Narben vollständig ausgereift sind.

In den Wochen nach der Bruststraffung stehen Sie nach wie vor in engem Kontakt mit Dr. Meyer-Walters. Damit er den Fortschritt der Heilung überprüfen kann, müssen Sie noch mehrfach in die Clinic im Centrum Hamburg kommen. Diese regelmäßigen Kontrollen gewährleisten ein gutes ästhetisches Ergebnis und ermöglichen im Falle unerwarteter Komplikationen eine sofortige Behandlung.

Wie hoch sind die Kosten einer Bruststraffung in der Clinic im Centrum Hamburg?

Egal, ob es um eine Behandlung im Gesicht oder einen Eingriff am Körper geht: In der Clinic im Centrum Hamburg gibt es keine Pauschalpreise. „Schließlich führen wir auch keine Pauschalbehandlungen durch“, so Dr. Meyer-Walters. Erst nach dem Beratungsgespräch und einer eingehenden Untersuchung weiß der erfahrene Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, welche Methode der Behandlung oder Operation für seine Patienten zielführend ist und kann ihnen die entsprechenden Kosten nennen. Diese beinhalten sämtliche Maßnahmen von der Vorbereitung bis zum letzten Schritt der Nachsorge. „Versteckte Kosten wie bei manchen Billiganbietern gibt es bei uns nicht“, versichert Dr. Meyer-Walters.

Auch bei der Bruststraffung erhalten die Patientinnen erst nach Beratung und Untersuchung einen Kostenvoranschlag. Denn Methode und Umfang der Bruststraffung hängen sowohl von den körperlichen Voraussetzungen als auch den persönlichen Wünschen und Erwartungen der Patientin ab. Weitere Kostenfaktoren sind die Anästhesie, der Aufwand für die postoperative Behandlung sowie die Dauer des stationären Aufenthalts in Hamburg. Soll die Bruststraffung mit Implantaten durchgeführt werden, müssen auch diese noch in den Preis einkalkuliert werden.

Wenn Sie möchten, können Sie die Kosten Ihrer Bruststraffung bei Bedarf gerne in Raten finanzieren. Werfen Sie für nähere Informationen dazu einfach einen Blick auf unsere Finanzierungsseite. Denn beim Premiumanbieter Clinic im Centrum soll der Traum von individueller Schönheit keinesfalls an den Kosten scheitern. Sollten Sie Fragen haben, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!

Ihr zuverlässiger Kontakt für eine Bruststraffung in Hamburg

Die Clinic im Centrum Hamburg gehört zum Facharztnetzwerk Clinic im Centrum. Der Premiumanbieter verpflichtet sämtliche Mitglieder zur Einhaltung strenger und einheitlicher Qualitätsstandards. Auch in der Clinic im Centrum Hamburg erhalten Sie eine individuelle fachärztliche Beratung und Behandlung, Eingriffe mit innovativen und sicheren Technologien, modernste Medikamente und hochwertige Materialien sowie eine umfassende Nachsorge bis zur vollständigen Heilung.

Wenn auch Sie Ihre Bruststraffung mit maximaler Patientensicherheit und höchster medizinischer Qualität verbinden möchten, nehmen Sie Kontakt mit der Clinic im Centrum Hamburg auf!

Kennen Sie schon unser Finanzierungsangebot? Informieren Sie sich hier über eine bequeme Teilzahlung Ihrer Behandlung bei CiC.

Dauer

ca. 3 Stunden

Narkose

Vollnarkose

Übernachtung

1-2 Tage

Nachsorge

Tragen eines speziellen BHs. Keine sportlichen Aktivitäten sowie körperliche Arbeit in den ersten 4-6 Wochen

Foto Dr. med. Oliver Meyer-Walters

Dr. med. Oliver Meyer-Walters

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Hamburg

Clinic im Centrum

Praxisklinik Dr. med. Oliver Meyer-Walters

Kontakt

Adresse
Rothenbaumchaussee 22
20148 Hamburg
Telefon
+49 (0) 40 / 22 61 12 90
E-Mail
Beratungstermin vereinbaren

Freie Beratungstermine

Termin anfragen

Bequeme Teilzahlung

bereits ab einem Rechnunsbetrag von 300€ möglich.

CiC Schutzbrief

Sie erhalten zu jeder Behandlung unseren CiC Schutzbrief - für mehr Sicherheit.

Mehr erfahren