Bruststraffung in Dortmund

Symbol der Weiblichkeit – Ein schöner Busen

Der weibliche Busen ist das erotische Symbol schlechthin. Voll und straff, rund oder sanft geschwungen wünschen ihn sich viele Frauen – und Männer. Zahlreiche poetische Vergleiche mit süßen Früchten weisen darauf hin, welchen Stellenwert schöne Brüste in unserer Gesellschaft haben. Und so ist es verständlich, dass ein anziehendes Dekolleté einer der größten Wünsche vieler Frauen ist. Nicht zuletzt kann ein schöner Busen Selbstsicherheit schenken.

Ein Hängebusen muss kein Schicksal sein

Manchmal kann die weibliche Brust bereits in jungen Jahren erschlaffen. Meist ist der Weg zum Hängebusen (in der Fachsprache Mammaptose genannt) jedoch schleichend. Die betroffenen Frauen fühlen sich häufig nicht mehr wohl in ihrem Körper und leiden unter dem Gefühl, nicht mehr attraktiv zu sein. Neben der Brustvergrößerung und der

Brustverkleinerung ist die Bruststraffung daher der Eingriff, den Frauen besonders häufig in Erwägung ziehen – um sich wieder sexy und begehrenswert zu fühlen und das eigene Spiegelbild wieder mit Freude betrachten zu können.

Die Bruststraffung in Ihrer Clinic im Centrum Dortmund

Wenn Sie Ihre Brust straffen lassen möchten, dann nehmen Sie gerne Kontakt auf zu Ihrer Clinic im Centrum in Dortmund / Facharztzentrum am Phoenixsee (FAPS). Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail, damit wir ein unverbindliches und persönliches Beratungsgespräch miteinander vereinbaren können. Bei Ihrem Beratungstermin lernen Sie den Experten, der Sie behandeln wird, persönlich kennen. Er wird Sie umfassend, behutsam und verständnisvoll über die Brustraffung informieren und ausführlich auf Ihre Fragen eingehen. Sollten Sie erwägen, Ihre Brüste in einem kombinierten Eingriff außerdem verkleinern oder vergrößern zu lassen, erläutert Ihnen Ihr behandelnder Facharzt in dem Beratungsgespräch natürlich gerne alle Möglichkeiten.

Unsere Fachärzte für Ihre Schönheit

Unsere Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Dortmund sind ein sehr erfahrenes Team. Bereits seit vielen Jahren erfüllen unsere Experten Frauen den Traum vom schönen Busen. Der leitende Arzt unserer Dortmunder Klinik ist Dr. Bernd Meierhans, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Gemeinsam mit seinem Kollegen Dr. Sayed Pohanyar verwirklicht er die Schönheitswünsche unserer Patientinnen und Patienten. Dr. Pohanyar ist Facharzt für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde. Er leitet das Nasenzentrum unserer Dortmunder Klinik. Vervollständigt wird unser Expertenteam durch Christine Stumpe, Fachärztin für Anästhesie. Unsere Ärzte sorgen gemeinsam mit unserem fürsorglichen Pflegepersonal dafür, dass Sie sich in Ihrer Clinic im Centrum in Dortmund wohl und bestens aufgehoben fühlen.

Ein echte Augenweide – Wie wird mein Dekolleté nach der Bruststraffung aussehen?

Eine Bruststraffung ändert die Silhouette ebenso wie eineBrustvergrößerungoder eine

Brustverkleinerung. Wie deutlich der Unterschied zu sehen sein wird, hängt davon ab, wie groß der geplante Eingriff ist. Wir verstehen sehr gut, dass Sie bereits vor dem Eingriff einen Eindruck erhalten möchten, wie Sie nach der Bruststraffung aussehen könnten. Dafür stellen wir Ihnen auf unseren Seiten die 3-D-Software Crisalix zur Verfügung. Crisalix ist sehr einfach zu bedienen und vollkommen sicher verschlüsselt. Mit Crisalix können Sie online drei Fotos Ihres Oberkörpers hochladen, eines von vorn, eines von rechts und eines von links. Nun können Sie mit der Software spielerisch das Aussehen Ihre Silhouette verändern, bis Ihr Busen Ihren Vorstellungen entspricht. Drucken Sie das Bild aus und wenn Sie mögen, bringen Sie die Abbildung zu Ihrem Beratungsgespräch mit. Dann weiß Ihr behandelnder Facharzt sofort, in welche Richtung Ihre Wünsche gehen. Wenn Sie es möchten, wird er Ihnen auch Vorher-nachher-Bilder zeigen, die Ihnen die Entscheidung erleichtern können.

Gründe für die Erschlaffung der Brust

Die weibliche Brust verändert sich ein Leben lang. Es gibt verschiedene Ursachen, die dazu führen, dass der Busen erschlafft und oftmals auch an Volumen verliert.

Anatomische Gründe für die Brusterschlaffung

In jungen Jahren ist der Anteil des Drüsengewebes noch hoch. Die Haut ist in der Regel straff und elastisch. Mit den Jahren bildet sich jedoch das Drüsengewebe zurück. An seine Stelle tritt vermehrt weicheres Fettgewebe. Die Brüste verlieren auf diese Weise an Festigkeit. Kommt dann eine Gewichtsabnahme hinzu, verliert der Busen auch an Volumen.

Ein Hängebusen durch Hormone und Schwangerschaften

Von ihrem Entstehen in der Pubertät, ihrer vollen Entwicklung in jungen Erwachsenenjahren über Schwangerschaften, die Wechseljahre bis in das Alter hinein beeinflussen Hormone den Busen. Damit einhergehend ändert sich auch der Zustand von Haut und Bindegewebe allmählich.

Wenn Sie Ihr Baby stillen, hat das Saugen selbst keine negativen Auswirkungen auf Ihre Brust. Vielmehr sind es die starken hormonellen Schwankungen, die jede Frau während und nach der Schwangerschaft erlebt. Dadurch verändert sich immer auch das Dekolleté mehr oder weniger deutlich. Die Brüste erschlaffen und verlieren häufig deutlich an Volumen. Viele Frauen erwägen deshalb, gleichzeitig mit einer Bruststraffung ihre Brüste vergrößern und die Bauchdecke straffen zu lassen, nachdem sie die Familienplanung abgeschlossen haben.

Brusterschlaffung – Eine natürliche Alterserscheinung

Die inneren körperlichen Umstellungen spiegeln sich bei uns allen in äußeren Veränderungen wider. Dazu gehört bei den Frauen auch, dass die Brust mit zunehmendem Alter absinkt. Die Haut ist weniger fest, das Bindegewebe mit seinen Bindegewebsbändern verliert seine Elastizität. Das ist ein ganz natürlicher Prozess, der sich nicht aufhalten lässt. Unsere Experten können Ihre erschlafften Brüste jedoch mit modernen Operationsmethoden wieder heben und Ihren Busen auch fülliger modellieren, wenn Sie dies wünschen. Für die kombinierte Bruststraffung und Brustvergrößerung eignen sich sowohl Implantate als auch die Behandlung mit Eigenfett.

Eine Gewichtsabnahme lässt den Busen hängen

Für eine Gewichtsabnahme gibt es unterschiedliche Gründe, sowohl in jüngerem als auch in fortgeschrittenem Alter. Je älter Sie sind, desto deutlicher wirkt sich jedoch ein starker Gewichtsverlust auch auf Ihr Dekolleté aus. Da ältere Frauen häufig mehr Fett- als Drüsengewebe im Busen haben, geht dieses natürlich bis zu einem gewissen Grad ebenfalls verloren. Die Brust verliert ihre Fülle. Gleichzeitig bleibt durch das Abnehmen ein zu großer Hautmantel – hängende Brüste sind die Folge.

Mein Traum von Weiblichkeit – Welche Methoden der Bruststraffung gibt es?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihre Brüste zu straffen und sie wieder zu pralleren, runderen Formen zu modellieren. Welche Methode unsere Spezialisten einsetzen, hängt von Ihren Wünschen und auch von der Größe und Beschaffenheit Ihrer Brüste ab. Möchten Sie, dass Ihre Brüste nur gestrafft werden? Oder erwägen Sie eventuell gleichzeitig eine Brustvergrößerung oder eine Brustverkleinerung? Dafür brauchen Sie nur einen einzigen Behandlungstermin einzuplanen. Dank modernster Techniken und langjähriger Erfahrung führen unsere Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie den Eingriff in einer einzigen, kombinierten Operation durch.

Straffung und Verkleinerung der weiblichen Brust

Die Methoden für die Straffung und für die Verkleinerung der weiblichen Brust sind in der Regel dieselben. Unter den zahlreichen Möglichkeiten, die es gibt, um Ihrem Dekolleté wieder jugendliche Festigkeit zu schenken, verwenden unsere Experten in Dortmund eine Kombination der Techniken Lassus-Lejour und Pitanguy (auch McKissock genannt). Damit lassen sich mäßig große Brüste narbensparend straffen und verkleinern.

Wenn Sie sehr große Brüste haben und diese straffen und gleichzeitig verkleinern lassen möchten, eignet sich eine Variation der Technik nach Hall-Findlay hervorragend. Mit dieser Methode können unsere Spezialisten fast alle Brustgrößen und Brustformen modellieren. Die Methode nach der kanadischen Chirurgin Elizabeth Hall-Findlay gilt als sehr schonend, weil die wichtigen Gefäße zur Versorgung der Brust erhalten bleiben.

Manchmal empfehlen unsere Fachärzte außerdem eine Fettabsaugung des Dekolletés. So können Sie ein individuell formvollendetes Erscheinungsbild erlangen.

Unser Leistungstext informiert Sie ausführlich über die Operationstechniken.

Straffung und Vergrößerung der weiblichen Brust

Viele Frauen träumen von einem straffen und größeren Busen. Das ist mit einem einzigen Eingriff möglich. Die Techniken zur Straffung haben wir Ihnen im vorigen Absatz kurz vorgestellt. Wenn Sie gleichzeitig eine Vergrößerung Ihrer Brust wünschen, so kann Ihr behandelnder Facharzt Ihren Brüsten mit Implantaten mehr Fülle geben. Eine weitere Möglichkeit bietet die Behandlung mit Eigenfett, vorausgesetzt, Sie haben genug Fettdepots. Mit Eigenfett können unsere Experten Ihr Dekolleté moderat vergrößern. Hierzu wird Ihnen zunächst Fett abgesaugt, auf das Sie an einer anderen Stelle gerne verzichten möchten (z. B. an Bauch, Hüften oder Oberschenkeln). Dieses bereiten unsere Fachärzte auf und injizieren es mit einer Kanüle. Die Brustvergrößerung mit Eigenfett ist also keine Operation.

Schön nach der Schwangerschaft – Das Mommy Makeover

Eine Schwangerschaft und die Zeit nach der Geburt des Babys ist für die meisten Frauen gleichermaßen aufregend wie anstrengend. Der weibliche Körper leistet in dieser Zeit im wahrsten Sinne des Wortes Schwerstarbeit. Die starke Belastung hinterlässt sehr häufig deutliche Spuren, die meist nicht von selbst wieder verschwinden. Viele Frauen nehmen das nicht gerne hin, sondern wünschen sich ihr früheres Aussehen zurück. Das so genannte Mommy Makeover kann ein hilfreicher Weg zu einem jugendlicheren Erscheinungsbild sein. Beim Mommy Makeover straffen unsere Experten in einem kombinierten Eingriff Brüste und Bauchdecke, die unter der Schwangerschaft meist sehr leidet. Auf diese Weise erhält Ihre vordere Silhouette wieder mehr Spannkraft und wirkt im Ganzen fester.

Nur für Männer – Straffung und Verkleinerung der männlichen Brust

Männer möchten maskulin aussehen. Wenn Ihre Brust weiblich wirkt, hat das im Wesentlichen zwei Gründe: Durch eine Gewichtszunahme hat sich eine Fettbrust entwickelt (Pseudogynäkomastie oder Lipomastie genannt) oder hormonelle Einflüsse sind ausschlaggebend (echte Gynäkomastie). In beiden Fällen gibt es Lösungen. Unsere Spezialisten können Ihre Brust durch eine

Fettabsaugung verkleinern oder Ihren Hormonhaushalt korrigieren. Manchmal können sich durch die Behandlung überschüssige Hautlappen bilden. Diese kann Ihr behandelnder Facharzt in einem kombinierten Eingriff entfernen und Ihnen so wieder ein männlicheres Erscheinungsbild geben.

Lesen Sie auf einer eigenen Seite mehr über die Möglichkeiten der Brustverkleinerung beim Mann.

Welche Begleiterscheinungen und Risiken der Bruststraffung gibt es?

Ihre Gesundheit und Ihre Sicherheit sind für uns von größter Bedeutung. Alle unsere Experten haben ihr Studium am Fachbereich Plastische und Ästhetische Chirurgie abgeschlossen und im Anschluss daran eine Zusatzausbildung von mindestens sechs Jahren durchlaufen. Unsere Fachärzte bilden sich regelmäßig fort und sind damit stets auf dem neusten medizinischen Stand. Wenn Sie sich für eine Bruststraffung entscheiden, begeben Sie sich in unserer Dortmunder Klinik also in die Obhut unserer langjährig erfahrenen und sorgsamen Fachärzte. Ein wenig Geduld und vor allem Schonung empfehlen wir allen unseren Patientinnen nach einer Bruststraffung, die sie eventuell mit einer Brustverkleinerung oder einer Brustvergrößerung kombiniert haben.

In den ersten Tagen und Wochen treten in den meisten Fällen Schwellungen, Blutergüsse (Hämatome), leichte bis mittlere Schmerzen und vorübergehende Sensibilitätsstörungen auf. Das muss Ihnen keine Sorgen bereiten, denn hier handelt es sich um ganz normale Begleiterscheinungen der Operation, die im Verlauf des Heilungsprozesses abklingen. Durch Kühlung können Sie Schwellungen und Schmerzen lindern und auch die Sensibilitätsstörungen gehen mit der Zeit in der Regel von selbst zurück. Wichtig ist, dass Sie Ihren Körper in der individuell unterschiedlich langen Erholungsphase sorgsam behandeln und pflegen und ihn für einen guten Heilungsverlauf unterstützen.

Wir legen größten Wert auf exzellente Sicherheits- und Hygienestandards. Deswegen kommen Wundheilungsstörungen oder Infektionen in unserer Dortmunder Klinik nur extrem selten vor. Bitte beherzigen Sie unbedingt die postoperativen Hinweise und Ratschläge unserer Experten. Dies ist enorm wichtig für einen komplikationslosen Heilungsverlauf. Wenn Ihnen etwas nicht klar ist oder Sie unsicher sind, fragen Sie bitte nach. Ihr behandelnder Facharzt wird Ihnen gerne alles erklären. Bei den Nachsorgeterminen wird er sich vom guten Heilungsverlauf überzeugen, damit Sie lange Freude an Ihrem straffen Busen haben können.

Ein formvollendetes Dekolleté – Eine ideale Vorbereitung

Eine gute Vorbereitung bedeutet zum einen eine umfassende Aufklärung, die für Sie keine Fragen offenlässt. Die Experten in unserer Dortmunder Klinik freuen sich darauf, Ihnen alles rund um das Thema Bruststraffung zu erläutern. Zum anderen können Sie als Patientin selbst einiges für Ihren Traumbusen tun. Dafür haben wir eine Reihe von Tipps und Anregungen für Sie. Wir legen sie Ihnen ans Herz, denn es ist uns wichtig, dass Sie Ihr Dekolleté wieder gerne anschauen mögen.

Wie lange bleibe ich in der Clinic im Centrum in Dortmund?

Unabhängig davon, ob Sie nur eine Brustraffung planen oder einen kombinierten Eingriff mit einer Brustvergrößerung oder einer Brustverkleinerung, sind Schonung und Geduld zwei der besten Ratgeber. Für eine Brustkorrektur werden Sie in unserer Klinik in Dortmund immer stationär aufgenommen und Sie erhalten stets eine Vollnarkose. Damit wahren wir unsere hohen Sicherheits- und Qualitätsstandards. Wie lange Sie sich in einem unserer schönen Zimmer mit Blick auf den Dortmunder Phoenixsee erholen, hängt vom Umfang der Operation ab. In der Regel ruhen Sie sich zwischen einem und drei Tagen bei uns aus und lassen sich von unserem bestens ausgebildeten Personal liebevoll umsorgen.

Wann darf ich wieder arbeiten?

Je nachdem, welchen Beruf Sie ausüben und wie umfangreich der Eingriff war, sollten Sie auf jeden Fall ein bis zwei Wochen Schonung und Erholung einplanen. Wenn Ihre Arbeit körperlich sehr anstrengend ist, raten wir Ihnen möglicherweise, sich noch etwas länger zu schonen. Bitte nehmen Sie unbedingt alle Nachsorgetermine wahr. Sie dienen Ihrer Sicherheit und einem guten Heilungsverlauf.

Ein straffer Busen – Eine gute Entscheidung

Wir möchten Sie gerne dabei unterstützen, die für Sie richtige Entscheidung zu treffen. Daher ist ein persönlicher und unverbindlicher Beratungstermin unerlässlich. In dem Beratungsgespräch erzählen Sie unseren Experten von Ihren Wünschen und Erwartungen.

Wenn Sie unsicher sind, Fragen oder Bedenken haben, zögern Sie nicht, diese zu äußern. In Ihrer Clinic im Centrum in Dortmund beraten wir Sie gerne, umfassend und behutsam rund um das Thema Bruststraffung, damit Sie sicher sein können, die richtige Entscheidung zu treffen.

Wir freuen uns, wenn Sie

Kontakt zu uns aufnehmen und ein unverbindliches Beratungsgespräch vereinbaren!

Kennen Sie schon unser Finanzierungsangebot? Informieren Sie sich hier über eine bequeme Teilzahlung Ihrer Behandlung bei CiC.

Dauer

ca. 3 Stunden

Narkose

Vollnarkose

Übernachtung

1-2 Tage

Nachsorge

Tragen eines speziellen BHs. Keine sportlichen Aktivitäten sowie körperliche Arbeit in den ersten 4-6 Wochen

Foto Dr. med. Evangelos Sarantopoulos

PD Dr. med Evangelos Sarantopoulos

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, MA, MBA, MRM, MSc
Foto Medical Doctor (Univ. Kabul) Said Pohanyar

Medical Doctor (Univ. Kabul) Said Pohanyar

Facharzt für HNO-Heilkunde

Dortmund

Clinic im Centrum

im Facharztzentrum am Phoenix See (FAPS)

Kontakt

Adresse
Am Kai 14
44263 Dortmund
Telefon
+49 (0) 2 31 / 165 77 71
E-Mail
Beratungstermin vereinbaren

Freie Beratungstermine

Termin anfragen

Bequeme Teilzahlung

bereits ab einem Rechnunsbetrag von 300€ möglich.

CiC Schutzbrief

Sie erhalten zu jeder Behandlung unseren CiC Schutzbrief - für mehr Sicherheit.

Mehr erfahren