Brustvergrößerung in Hamburg

Sie kommen aus der schönen Hansestadt Hamburg und wünschen sich eine Brustvergrößerung? Damit sind Sie nicht alleine! Die Brustvergrößerung stellt eine der am häufigsten von Frauen nachgefragten Schönheitsoperationen dar und gehört heutzutage gewissermaßen zum Alltag der meisten Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Doch auch andere Brustoperationen wie die Bruststraffung stehen hoch im Kurs. Das liegt vermutlich daran, dass die Brust das Symbol von Weiblichkeit und Schönheit schlechthin ist!

Patientinnen aus Hamburg, die sich eine Brust-Operation wie die Brustvergrößerung wünschen, wenden sich am besten vertrauensvoll an die Clinic im Centrum Hamburg / Praxisklinik Rothenbaumchaussee. Hier praktiziert der erfahrene Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. Oliver Meyer-Walters, ein Experte auf dem Gebiet der Brustchirurgie. Um einen Termin für ein Beratungsgespräch oder einen Eingriff  zu vereinbaren, nehmen Sie einfach telefonisch oder per E-Mail Kontakt zu uns auf!

Jede Patientin hat individuelle Gründe für ihre Brustvergrößerung

Einige unserer Patientinnen berichten uns, dass sie einfach noch nie eine große Brust hatten. Viele von ihnen sind mit ihrem androgyn wirkenden Körper nicht zufrieden und überzeugt, dass sie sich mit einem weiblicheren Dekolleté attraktiver und selbstbewusster fühlen würden.

Andere Frauen konnten sich früher einmal an einem vollen Dekolleté erfreuen, haben allerdings im Zuge des Alterungsprozesses oder infolge einer oder mehrerer Schwangerschaften Brust-Volumen verloren. Dieses lässt sich allerdings mit einer Brustvergrößerung mit Implantaten oder Eigenfett problemlos wieder herstellen. Falls der Hautmantel der Brüste viel zu groß ist, kann zusätzlich im selben Eingriff eine Bruststraffung erfolgen. Dabei entfernt der Chirurg überschüssige Haut und versetzt bei Bedarf auch die Brustwarzen.

Egal, welches Problem Sie persönlich quält: Bei einem Besuch in der Clinic im Centrum Hamburg kann Sie unser kompetenter Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. Meyer-Walters einfühlsam und unverbindlich beraten und Ihnen die modernen Möglichkeiten der Brustvergrößerung aufzeigen.

Brustvergrößerung mit Implantaten: die beliebteste Methode der Brust-Operation

Die Brustvergrößerung mit Implantaten zählt zu den Leistungen fast jeder Beauty-Klinik. Der Eingriff wird in der Regel mit Implantaten aus Silikon vorgenommen. Bei Clinic im Centrum – auch an unserem Standort Hamburg – handelt es sich dabei stets um hochwertige Brustimplantate mit einem sehr viskösen Silikongel und einer festen Implantathülle, wodurch ein Auslaufen gewissermaßen kaum mehr möglich ist.

Um die Implantate an Ort und Stelle zu bringen, gibt es unterschiedliche Methoden, die sich im Wesentlichen hinsichtlich der Operationstechnik und der Lage der Implantate unterscheiden.

Folgende Operationstechniken werden heutzutage genutzt:

  • Schnitt in der Brustumschlagsfalte
  • Hautschnitt um den Warzenhof
  • Zugang über die Achselhöhle

Welche Möglichkeit davon jeweils sinnvoll ist, hängt vom Volumen der gewählten Implantate, der Größe und Form Ihrer Brust sowie Ihren ganz persönlichen Wünschen und Vorstellungen ab. Im Beratungsgespräch werden Sie zusammen mit Ihrem behandelnden Arzt Dr. Meyer-Walters festlegen, mit welcher Methode die Operation bei Ihnen idealerweise durchgeführt werden kann.

Das Implantat kann dabei entweder unter dem Brustmuskel, teilweise darunter oder auch darüber eingesetzt werden. Welche Art und Weise der Implantation für Sie infrage kommt, besprechen Sie ebenfalls mit Dr. Meyer-Walters im Beratungsgespräch.

Implantate: auslaufsicher und komfortabel

Wie auch an allen anderen Standorten der Premiummarke Clinic im Centrum werden in der Praxisklinik von Dr. Meyer-Walters ausschließlich hochwertige, geprüfte Implantate renommierter Markenhersteller (beispielsweise Allergan) mit einer lebenslangen Garantie des Herstellers auf die Implantathülle verwendet.

Während früher überwiegend mit Kochsalzlösung gefüllte Implantate eingesetzt wurden, arbeiten heute die meisten deutschen Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie mit Brustimplantaten mit Silikongel – so auch Dr. Meyer-Walters. Solch moderne Brustimplantate zeichnen sich durch einen sehr hohen Tragekomfort, Sicherheit und Formstabilität aus. Sie sind mit hochvernetztem, kohäsivem Silikongel gefüllt, das besonders dickflüssig ist. Selbst im sehr unwahrscheinlichen Fall eines Defekts kann dieses nicht einfach in den Körper gelangen – es ist zu zäh, um in Lymph- oder Blutbahnen einzutreten.

In der Clinic im Centrum Hamburg können Sie zwischen runden und anatomischen Implantaten wählen. Grundsätzlich erzeugt ein rundes Implantat meist eine auffällige Oberweite. Die anatomische Implantat-Form hingegen sorgt für ein eher natürlich wirkendes Dekolleté.

Die Volumina der Implantate reichen von etwa 80 bis circa 800 Milliliter. Meist entscheiden sich unsere Patientinnen für Brustimplantate mit einer Größe zwischen 200 und 350 Millilitern. 200 Milliliter entsprechen dabei etwa einer Körbchengröße.

Sollten Sie sich für eine Brustvergrößerung mit Implantaten interessieren, ist Dr. Meyer-Waters ihr kompetenter Ansprechpartner in Hamburg. Er freut sich, wenn Sie Kontakt aufnehmen und sich persönlich beraten lassen.

Die Eigenfett-Methode: Natürliche Brustvergrößerung plus Fettabsaugung

Die Brustvergrößerung mit Eigenfett ist eine innovative und sichere Methode der Brustvergrößerung für alle Frauen, die lieber keine Implantate möchten und sich ein besonders dezentes, natürliches Ergebnis wünschen.

Der erste Schritt der Brustvergrößerung mit Eigenfett ist eine Fettabsaugung. Das kommt vielen Patientinnen sehr entgegen, da sie auf diese Weise die eine oder andere Problemzone am Körper – beispielsweise Bauch, Oberschenkel oder Po – gleich mit korrigieren lassen können.

Anschließend werden die gereinigten und speziell aufbereiteten Fettzellen in die Brust eingebracht. Dabei benötigt der Arzt kein Skalpell, sondern er verteilt das Fett mithilfe einer speziellen Spritze gleichmäßig und flächig unter der Haut und hinter der Brustdrüse. So wird der Brust neues Volumen und eine ästhetische Form verliehen – ganz ohne OP.

Die Brustvergrößerung mit Eigenfett kann in örtlicher Betäubung vorgenommen werden. Die gesamte Behandlungsdauer einschließlich Fettabsaugung beträgt in der Regel um die 2 bis 3 Stunden. Anschließend können die Patientinnen die Klinik wieder verlassen.

Ist die Brustvergrößerung mit Eigenfett auch dauerhaft, fragen uns viele interessierte Frauen. Hier können wir guten Gewissens sagen: Ja, das ist so. In den folgenden Wochen wächst ein Großteil der transplantierten Fettzellen in der Brust an – allerdings nicht alle. Die Einheilungsrate beträgt im Durchschnitt 80 Prozent. Insgesamt ist mit Eigenfett eine Vergrößerung um etwa eine halbe Körbchengröße möglich. Bei Bedarf kann der Eingriff jederzeit wiederholt werden. Frauen, die sich jedoch von vorneherein ein deutlich größeres Dekolleté wünschen, empfiehlt unser erfahrener Facharzt eher eine Brustvergrößerung mit Implantaten.

Was passiert genau bei der Brustvergrößerung?

In der Clinic im Centrum Hamburg werden Sie stets persönlich von Dr. Meyer-Walters, einem erfahrenen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie operiert. Ein Anästhesist und entsprechend geschultes und fachkundiges OP-Pflegepersonal sind ebenfalls vor Ort.

Im ersten Schritt zeichnet der Arzt die Schnitte gemäß der mit Ihnen vereinbarten Methode an. Dann wird die Narkose eingeleitet und der Eingriff beginnt. Die Dauer der Operation beträgt durchschnittlich 1,5 bis zwei Stunden – je nach Aufwand.

Beim Operieren setzt Dr. Meyer-Walters auf narbensparende Techniken, die in der Regel zu sehr guten ästhetischen Ergebnissen führen. Folgende Methoden sind möglich:

  • periareolärer Hautschnitt: Schnitt um die Brustwarze herum
  • intramammärer Hautschnitt: Implantation über die Brustumschlagfalte
  • transaxilliärer Zugang: Endoskopische Brustvergrößerung über die Achselhöhle

Falls Sie nähere Informationen dazu benötigen, werfen Sie einfach einen Blick auf unsere Leistungsseite zur Brustvergrößerung.

Je nachdem, wie der Eingriff geplant wurde, setzt der Arzt das Implantat anschließend entweder über oder unter dem Brustmuskel ein. Unter dem Brustmuskel kann das Implantat kaum verrutschen, da es geschützt unter Gewebe und Muskulatur liegt. Bei schlanken Frauen ist es so kaum sichtbar oder tastbar. Liegt das Implantat auf dem Brustmuskel, behalten die Brüste ihre natürliche Beweglichkeit und die Brustimplantate stören weniger beim Sport, da sie sich beim Anspannen der Muskeln nicht mitbewegen.

Nach der Operation bleiben Sie meist noch eine Nacht in der Klinik. Hier können Sie entspannen, sich von dem Eingriff erholen und sich rundherum verwöhnen lassen. Anschließend werden Sie nach Hause entlassen. Allerdings werden wir uns in den kommenden Wochen noch einige Male wiedersehen, da nach jeder Brustvergrößerung mehrere Kontrolltermine angesetzt werden.

Risiken der Brustvergrößerung minimieren

Kein Eingriff ohne Risiko – das gilt auch für die Plastische und Ästhetische Chirurgie. Doch dank der Einhaltung strenger Qualitäts- und Hygienestandards können wir in der Clinic im Centrum Hamburg die Risiken der Brustvergrößerung stark reduzieren. Der Heilungsprozess wird zudem durch regelmäßige postoperative Kontrollen überwacht. Bitte kommen Sie zuverlässig zu diesen Terminen – auch wenn sich die Brust gut anfühlt und Sie der Meinung sind, dass alles in Ordnung ist.

Auch als Patientin können und sollten Sie Ihren Beitrag zu einem wunschgemäßen Ergebnis leisten, indem Sie sich in den Wochen nach der Operation strikt an die ärztlichen Anweisungen halten. Dazu zählt der Verzicht auf Sport für etwa sechs Wochen, das vorschriftsmäßige Tragen des Stütz-BHs sowie weitere Verhaltensregeln, auf die Sie Dr. Meyer-Walters im Beratungsgespräch hinweisen wird.

Falls Sie in der Zeit nach der Brustvergrößerung zuhause Fragen zur Nachsorge haben oder ein Problem auftreten sollte, können Sie das freundliche Team der Clinic im Centrum Hamburg jederzeit kontaktieren.

Kosten der Brustvergrößerung

Jede Patientin ist einzigartig. Deshalb wird bei Clinic im Centrum jede Brustvergrößerung individuell geplant und umgesetzt, wobei Ihre Wünsche und Vorstellungen stets im Mittelpunkt stehen.

Die Kosten Ihrer Brustvergrößerung sind abhängig von der Art der Anästhesie, dem individuellen Umfang der Operation, den Materialkosten (Implantat, Stütz-BH), der Dauer des Klinik-Aufenthalts sowie vom Aufwand für die postoperative Behandlung. Daher können die Preise von Fall zu Fall variieren.

Die Basis für die Kalkulation Ihrer individuellen OP-Kosten bildet eine eingehende Untersuchung und Beratung. Nach dem Beratungsgespräch in unserer Praxisklinik in Hamburg erhalten Sie dann einen genauen Kostenvoranschlag.

Keine Angst – wir lassen Sie mit den Kosten nicht einfach allein. Wenn Sie möchten, können Sie auch in Hamburg eine unbürokratische Finanzierung in Raten in Anspruch nehmen. So geht auch Ihr Traum von einer Brustvergrößerung in Premiumqualität in Erfüllung!

Wenn Sie wissen möchten, wie hoch die Kosten Ihrer Brustvergrößerung ausfallen würden, dann nehmen Sie einfach Kontakt mit der Clinic im Centrum Hamburg auf und lassen Sie sich persönlich und unverbindlich beraten!

Brustvergrößerung in der Clinic im Centrum Hamburg

Sollten Sie sich für eine Brustvergrößerung oder auch eine andere Operation wie beispielsweise eine Bruststraffung in der Clinic im Centrum Hamburg entscheiden, können Sie sich auf die Einhaltung strenger Qualitäts- und Hygienestandards verlassen, die einheitlich für alle Standorte des Premiumanbieters Clinic im Centrum gelten.

Die Brustvergrößerung wird in der Clinic im Centrum Hamburg ausschließlich von Dr. Oliver Meyer-Walters, einem erfahrenen und qualifizierten Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, durchgeführt. Er praktiziert bereits seit über 20 Jahren und hat zudem einen wissenschaftlichen Schwerpunkt auf dem Gebiet der Brustchirurgie, insbesondere der Brustvergrößerung. Dafür genießt er große Anerkennung in entsprechenden Fachkreisen.

Dr. Meyer-Walters legt großen Wert auf ein vertrauensvolles Verhältnis zwischen Arzt und Patientin und schafft individuelle Lösungen mit modernen und zuverlässigen Methoden. In einem ausführlichen Beratungsgespräch nimmt er seinen Patientinnen ihre Bedenken und gibt Antworten auf persönliche Fragen.

Risikoarme Eingriffe mit modernster Hightech-Ausstattung, schonende Techniken, optimale Ergebnisse – dafür stehen Dr. Meyer-Walters und die Clinic im Centrum Hamburg.

Neugierig geworden? Dann treten Sie doch mit unserem sympathischen Team in Kontakt und informieren Sie sich unverbindlich über eine Brustvergrößerung in unserer Praxisklinik!

Kennen Sie schon unser Finanzierungsangebot? Informieren Sie sich hier über eine bequeme Teilzahlung Ihrer Behandlung bei CiC.

Dauer

ca. 1-2 Stunden

Narkose

Vollnarkose

Übernachtung

1 Tag

Nachsorge

Tragen eines speziellen BHs. Keine sportlichen Aktivitäten sowie körperliche Arbeit in den ersten 4-6 Wochen

Foto Dr. med. Oliver Meyer-Walters

Dr. med. Oliver Meyer-Walters

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Hamburg

Clinic im Centrum

Praxisklinik Dr. med. Oliver Meyer-Walters

Kontakt

Adresse
Rothenbaumchaussee 22
20148 Hamburg
Telefon
+49 (0) 40 / 22 61 12 90
E-Mail
Beratungstermin vereinbaren

Freie Beratungstermine

Termin anfragen

Bequeme Teilzahlung

bereits ab einem Rechnunsbetrag von 300€ möglich.

CiC Schutzbrief

Sie erhalten zu jeder Behandlung unseren CiC Schutzbrief - für mehr Sicherheit.

Mehr erfahren