Zur Startseite
Nahaufnahme eines Dekolletés nach einer Brustvergrößerung.

Brustvergrößerung

Brustvergrößerung - FAQ

Unsere Patientinnen berichten nach der Brustvergrößerung, dass siemit Brustform und Volumen viel zufriedener sind und ihren Busen wieder als Symbol von Weiblichkeit und Schönheit empfinden. Sowohl  Körpergefühl als auch Selbstbewusstsein können sich durch die Brustvergrößerung verbessern. Das wirkt in zahlreiche Lebensbereiche hinein.

Die Implantatform bestimmt das spätere Aussehen des Dekolletés wesentlich – ebenso sehr wie die Größe. Bevorzugt die Patientin einen eher natürlichen Look, sind anatomische Implantate meist besser geeignet. Einen auffälligeren Effekt hingegen erzeugen runde Implantate, die jedoch sowohl optisch als auch haptisch eher als Fremdkörper wahrgenommen werden können.

Eine Simulation am Computer, die die exakten anatomischen Voraussetzungen der Patientin einkalkuliert, kann die Entscheidung bezüglich der Implantatform erleichtern.

Je klarer Sie sich vor der Brustvergrößerung über das gewünschte Ergebnis sind, desto konkreter kann der Chirurg darauf hinarbeiten. Daher sollten Sie über folgende Aspekte nachdenken:

  • Soll nur die Größe der Brust verändert werden, oder wünsche ich mir auch mehr Festigkeit und Spannkraft?

  • Welche Brustform finde ich persönlich schön? (Falls Sie Bilder im Internet von schönen Brüsten finden, notieren Sie sich Implantatform, Implantatgröße, Implantatlage und Narbenlage!)

  • Leide ich unter Umständen auch unter einer Brustasymmetrie und möchte ich diese beheben lassen?

Wichtig ist, die Erwartungen realistisch zu halten. Ihr behandelnder Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie wird Ihre Wünsche soweit wie möglich umsetzen. Dennoch ist er an seine medizinische Verantwortung gebunden, die ihn zum Schutz Ihrer Gesundheit verpflichtet. Weiterhin werden Ihnen unsere Ärzte niemals falsche Hoffnungen bezüglich des Ergebnisses machen.

Ihre persönlichen Voraussetzungen – zum Beispiel die ursprüngliche Größe und Form der Brust und des Brustkorbs, das (noch) vorhandene Volumen, die Elastizität der Haut – sind Kriterien, die das Resultat einer Brustvergrößerung mitbestimmen.

Plastische Chirurgie verändert immer nur den Körper. Ein erfahrener Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie wird daher Ihre Motivation für die Brustvergrößerung sehr genau prüfen. Nur wenn die Patientin psychisch ausreichend stark ist, sollte eine Schönheitsoperation – ganz egal welche – durchgeführt werden.

Sollte der plastische Chirurg feststellen, dass die Probleme der Patientin tiefer liegen und nicht durch eine rein körperliche Veränderung gelindert werden können, wird er davon absehen, sie zu operieren. Ein plastischer Eingriff kommt dann erst nach einer erfolgreichen Psychotherapie infrage.

Vorher-Nachher-Bilder Websites sind in Deutschland bei ästhetischen Eingriffen gesetzlich verboten. Daher finden Sie auch keine auf unserer Homepage.

Dennoch verstehen wir das Bedürfnis unserer Patientinnen, das Nachher-Ergebnis einer Brustvergrößerung zu sehen. Bei Clinic im Centrum haben Sie die Möglichkeit, dass Ihnen der Arzt Vorher-Nachher-Fotos seiner Patientinnen im Rahmen des Beratungsgesprächs zeigt.

Weiterhin wird er Ihre Brust genau untersuchen und vermessen und kann am Computer eine Ergebnis-Vorschau simulieren. Dies sollte Ihnen einen guten ersten Eindruck vom möglichen Ergebnis Ihrer ganz persönlichen Brustvergrößerung vermitteln – besser, als es ein beliebiges Vorher-Nachher-Bild kann!

Wer nicht warten möchte, kann bereits vor dem Beratungsgespräch zuhause eine virtuelle Ergebnis-Vorschau erzeugen – und zwar mithilfe der 3D-Simulationssoftware Crisalix, die Sie auf der Website von Clinic von Centrum finden. Mit diesem Programm können Sie sich sehr viel besser vorstellen, wie das Resultat Ihrer Brustvergrößerung aussehen könnte.

Crisalix ist kostenlos, intuitiv und funktioniert mit verschlüsselter Verbindung. Benötigt werden drei Bilder Ihres Oberkörpers: eins von vorn, eins von rechts und eins von links. Diese laden Sie hoch. Anschließend können Sie mithilfe des Programms Veränderungen von Volumen und Brustform simulieren und so feststellen, welche Form von Brustimplantaten wirklich zu Ihnen passt und mit welcher Größe Sie glücklich werden könnten. Wenn Sie möchten, drucken Sie Ihre persönlichen „Nachher-Bilder“ gerne aus und zeigen Sie sie Ihrem Arzt im Beratungsgespräch!

Hier gehts zu Crisalix!

Mit dem Implantatwechsel  können Sie sich Zeit lassen – moderne Brustimplantate sind sehr lange haltbar. In der Regel macht ein Implantatwechsel frühestens nach 15 bis 20 Jahren Sinn. Eventuelle Formveränderungen oder Verschiebungen haben dabei meist nichts mit Materialermüdung zu tun. Sie müssen auch keine Angst haben, dass ein Implantat plötzlich undicht wird und ausläuft.

Bei Clinic im Centrum führen wir grundsätzlich keine Brustvergrößerungen während der Pubertät durch, denn Sicherheit und Verantwortung werden bei Clinic im Centrum großgeschrieben. Wir warten damit, bis die Patientin das 18. Lebensjahr erreicht hat und die Brust voll entwickelt ist.

Wenn Sie nach der Beratung noch mal in Ruhe über das Thema Brustvergrößerung nachdenken, stellen Sie sich unbedingt die folgenden Fragen:

  • Welchen Einfluss wird die Brustvergrößerung auf mein Leben haben? Wird mir diese Veränderung das erhoffte Plus an Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl bringen und dafür sorgen, dass ich mich wohler in meinem Körper fühle?

  • Habe ich gute persönliche Gründe für diesen plastischen Eingriff – oder drängt mich womöglich mein Partner zu dem Entschluss?

  • Ist jetzt der beste Zeitpunkt für den Eingriff?

  • Möchte ich das Risiko eines ästhetischen Eingriffs in Hinblick auf meine Gesundheit in Kauf nehmen?

  • Habe ich den Eindruck, dass ich meinem Arzt vertrauen kann?

  • Fühle ich mich in der Klinik wohl?

  • Bin ich mir darüber im Klaren, wie ich die Brustvergrößerung finanzieren möchte?

Das Wichtigste ist, dass Sie sich in den Wochen nach der Operation strikt an die ärztlichen Nachsorge-Vorschriften halten. Wenn Sie Ihren Körper zusätzlich bei der Heilung unterstützen möchten, empfehlen wir Ihnen Curetin®.

Dabei handelt es sich um ein Präparat mit spezifischen Nährstoffen, die bei der Wundheilung benötigt werden. Über den Link gelangen Sie zum Web-Shop, wo Sie Curetin® ganz einfach bestellen können.

Interview zum Thema Brustvergrößerung

NACHGEFRAGT bei Dr. Evangelos Sarantopoulos

Lesen Sie hier unser Interview zum Thema Brustvergrößerung mit Dr. Evangelos Sarantopoulos, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie in der Clinic im Centrum Dortmund und Münster

Zum Interview