Zur Startseite
Dekolleté einer Frau mit großen Brüsten in schwarzem Spitzen-Top.

Brustverkleinerung

Brustverkleinerung

Leichter leben dank Brustverkleinerung

Einige Frauen haben eine sehr große Brust. Das Gewicht der Brust kann im Alltag einschränkend sein und bisweilen auch medizinische Probleme verursachen. Schmerzen in Schultern und Nacken sowie Entzündungen in der Brustfalte zählen zu den typischen Beschwerden. Auch psychische Belastungen sind möglich.

Bei einer Brustverkleinerung werden überschüssige Haut und Gewebe entfernt. Die Brust wird so in ihrem Volumen reduziert. Ziel der Operation ist, dass die Brüste harmonisch wirken und zu den Proportionen der Patientin passen.

Grundsätzlich ist die Brustverkleinerung ein komplexer, aber risikoarmer Eingriff. Voraussetzung für ein gutes Ergebnis ist, dass die Brustverkleinerung von einem erfahrenen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie vorgenommen wird.

Brustverkleinerung
bei Clinic im Centrum

Bei Clinic im Centrum kommen ausschließlich moderne, schonende Schnitt-Techniken zum Einsatz. So entstehen bei der Brustverkleinerung lediglich zarte Narben.

Sie finden Ihre Brüste zu groß und möchten mehr über die Brustverkleinerung bei Clinic im Centrum erfahren? Dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Bei einem Termin zur Beratung in Ihrer Klinik vor Ort erfahren Sie alles Wissenswerte über den Eingriff.

Selbstverständlich beantwortet Ihr Arzt dabei auch Ihre Fragen zu den Methoden, den Risiken und den Kosten der Brustverkleinerung.

Brustverkleinerung –
Bilder und Erfahrungsberichte

Viele Patientinnen, die sich für eine Brustverkleinerung interessieren, finden Erfahrungen anderer Frauen hilfreich. Gerne können Sie Ihren behandelnden Arzt darauf ansprechen. Er kann Ihnen Vorher-Nachher-Fotos seiner Patientinnen zeigen.

Hilfreich sind jedoch nur Bilder von Frauen, die ähnliche Voraussetzungen wie Sie hatten und mit derselben Methode operiert wurden.

Einige unserer Patientinnen haben zudem auf Portalen wie Jameda nach ihrer Brustverkleinerung Erfahrungsberichte verfasst.

Die Brustverkleinerung und ihre Kosten

Beim Premiumanbieter für Plastische und Ästhetische Chirurgie Clinic im Centrum wird Ihre Brustverkleinerung individuell geplant. Dabei werden Sie von erfahrenen und qualifizierten Fachärzten für Plastische und Ästhetische Chirurgie beraten und behandelt.

Methoden, Schnitt-Technik und Umfang der postoperativen Behandlung können sich daher unterscheiden. Somit ist es schwer, pauschale Preise für die Brustverkleinerung zu nennen.

Die Kosten der Brustverkleinerung kalkulieren sich wie folgt:

  • Methode der Brustverkleinerung, Aufwand und Dauer der OP
  • Ggf. zusätzliche Leistungen (z.B. Bruststraffung oder Fettabsaugung)
  • Material-Kosten: spezieller Stütz BH, Nahtmaterial, Verband
  • Anästhesie (Vollnarkose oder örtliche Betäubung mit Dämmerschlaf)
  • Anzahl der Übernachtungen in der Klinik
  • Aufwand der Behandlung in den Wochen nach der Brustverkleinerung

Aus diesem Grund nennen wir Ihnen die Kosten der Brustverkleinerung erst nach einer Untersuchung im Rahmen der persönlichen Beratung.

Zahlt die Krankenkasse für meine Brustverkleinerung?

In einigen Fällen ist es möglich, dass die Krankenkasse die Kosten der Brustverkleinerung übernimmt oder den Eingriff bezuschusst. Voraussetzung hierfür ist, dass eine medizinische Indikation für die Operation vorliegt.

So werden die Kosten der Brustverkleinerung bisweilen übernommen, wenn eine Reduzierung um mindestens zwei Körbchengrößen erfolgt. Dies wäre der Fall bei einer Brustverkleinerung von F auf C.

Möchten Sie wissen, ob für Ihre Brustverkleinerung eine Kostenübernahme möglich ist? Dann vereinbaren Sie am besten einen Termin zur persönlichen Beratung. Nehmen Sie dazu telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit uns auf.

Kosten der Brustverkleinerung in Raten finanzieren

Keinesfalls sollen Sie wegen der Kosten auf Ihre Brustverkleinerung verzichten müssen. Deshalb bieten wir Ihnen die bequeme Finanzierung in Raten an. Unser Finanzdienstleister ermöglicht Ihnen gerne einen Kredit, mit dem Sie entweder die vollen Kosten oder zumindest einen Teil davon ganz entspannt abzahlen können.

Brustverkleinerung – Schnittverlauf und Narben

Jede Brustverkleinerung hinterlässt mehr oder weniger sichtbare Narben an der Brust. Dabei kommt es stark auf die Methode an.

Bei einer sehr geringfügigen Brustverkleinerung beispielsweise genügt ein Schnitt um den Hof der Brustwarze. In diesem Fall hinterlässt der Eingriff kaum Spuren.

Muss mehr Gewebe entfernt werden, wird der Schnitt um die Brustwarze durch einen oder mehrere weitere ergänzt. Diese verlaufen von der Brustwarze senkrecht und / oder waagrecht zur Brust-Falte.

Hier sehen Sie, wie der Arzt die Schnitte anzeichnet:

Welche Methode der Brustverkleinerung für Sie infrage kommt, beantwortet Ihnen Ihr Arzt bei der Beratung. Gerne empfiehlt er Ihnen nach der Brust-OP auch eine passende Narben-Behandlung.

Heilungsverlauf nach einer Brustverkleinerung

Wichtig ist, dass sich der Heilungsverlauf nach der Brustverkleinerung möglichst komplikationslos gestaltet. Durch das richtige Verhalten in den Wochen nach der Operation minimieren Sie Risiken effektiv.

So sollen Sie unter anderem Ihren Kompressions-BH vier bis sechs Wochen lang nach der Brustverkleinerung tragen. Meiden Sie in diesem Zeitraum körperliche Belastung und Sport. Drei bis fünf Tage nach dem Eingriff dürfen Sie wieder duschen. Vollbäder, Sauna und Solarium sind noch mehrere Wochen tabu.

Schwellungen und Hämatome klingen in der Regel rasch wieder ab. Gewebeverhärtungen nach der Brustverkleinerung können noch mehrere Monate bestehen bleiben. Auch Sensibilitätsstörungen beispielsweise an der Brustwarze können längere Zeit anhalten. Bei Fragen oder im Notfall sind wir jederzeit für Sie da. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Experten für Ihre Brustverkleinerung

Sie wünschen sich kleinere, wohlgeformte Brüste, die Ihren Proportionen schmeicheln? Die Brustverkleinerung ist eine Operation, die an nahezu all unseren Standorten angeboten wird. Unsere Ärzte beraten Sie persönlich und vertrauensvoll!

Ihr Standort ist nicht dabei? Dann schauen Sie bitte hier: Liste

Eine Brust, die zu Ihnen passt – Beratung zur Brustverkleinerung

Eine Brustverkleinerung kann maßgeblich zu mehr Wohlbefinden im Körper beitragen. Clinic im Centrum bietet Ihnen dabei maximale Qualität und Sicherheit. Dabei blicken wir auf medizinische Exzellenz seit 2000 zurück.

Bei der Beratung erfahren Sie alles Wissenswerte rund um die Brustverkleinerung und dürfen Ihre persönlichen Fragen stellen. Nach einer ausführlichen Untersuchung Ihrer Brust empfiehlt Ihnen Ihr Arzt eine geeignete Methode und klärt Sie darüber auf, was eine Brustverkleinerung Ihrem Fall kostet.

Sichern Sie sich jetzt Ihren Termin! Wir freuen uns auf Sie!

Vielleicht auch interessant

Zu sehen ist die Körpermitte einer Frau, bekleidet mit einem weißen T-Shirt, welches durch die linke Hand leicht angehoben wird

Bruststraffung

Frauenkörper von den Schultern bis zur Mitte der Oberschenkel wird in rotem Bikini mit goldenen Pailletten vor Dünen dargestellt.

Fettabsaugung / Liposuktion

Ein sehr großer Busen kann in Bewegung störend sein. Insbesondere beim Joggen ist das Gewicht des Dekolletés eine Belastung. Auch bei alltäglichen Tätigkeiten können extrem große Brüste hinderlich sein. Sogar nachts wird die Oberweite zum Problem, wenn die Betroffenen keine bequeme Position zum Schlafen finden.

Abgesehen davon können große Brüste zu Beschwerden in Schultern und Nacken führen. Weiterhin können sich in der Brustfalte hartnäckige Entzündungen und Infektionen bilden. Dies passiert vor allem im Sommer, wenn sich hier der Schweiß ansammelt.

Eine Brustverkleinerung kann also auch aus medizinischen Aspekten sinnvoll sein. Dennoch ist es schwierig, die Krankenkasse zu einer Übernahme der Kosten für diese Operation zu bewegen.

Die Brustverkleinerung gilt immer noch vorwiegend als ästhetischer Eingriff. Bei Clinic im Centrum unterstützen wir Sie umfassend auf dem Weg zu kleineren Brüste. Das umfasst auch Kosten und Finanzierung.

Sinnliche Rundungen sind zweifelsfrei schön. Doch häufig stehen Frauen mit einem auffälligen Dekolleté eher unfreiwillig im Mittelpunkt. Es ist nicht angenehm, im Schwimmbad ungeniert angestarrt zu werden oder anzügliche Bemerkungen zu ertragen.

Wer bereits in jungen Jahren sehr große Brüste hat, wird oftmals schon in der Schule gehänselt.

Letztlich leben viele Betroffene mit zahlreichen Einschränkungen. Sie vermeiden es, enge Kleidung zu tragen und fühlen sich in ihrem Körper unwohl. Auch auf Sexualität und Partnerschaft können sich übermäßig große Brüste negativ auswirken.

Manche Patientinnen leiden aufgrund ihrer großen Oberweite sogar unter Depressionen.

Dass eine Brustverkleinerung bei psychischen Beeinträchtigungen hilfreich sein kann, zeigte eine Studie der Universität von Ohio. Diese wurde vom Team um die Plastische Chirurgin Michelle Coriddi durchgeführt.

Es zeigte sich, dass die Frauen nach der Operation mit dem Aussehen ihrer Brüste zufriedener waren. Zudem verbesserte sich ihr gesamtes Wohlbefinden. Sogar die Schlafqualität wurde angeblich verbessert.

Ähnlich wie die Nachsorge trägt auch die Vorbereitung der Brustverkleinerung dazu bei, Risiken zu senken. Zugleich erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass das Ergebnis den Erwartungen entspricht. Darum legen wir allen Patientinnen ans Herz, die folgenden Maßnahmen zu beachten.

Zwei Wochen vor und nach der Brustverkleinerung sollten Sie auf Nikotin, Alkohol und blutverdünnende Medikamente verzichten. Sollten Sie Gerinnungshemmer (zum Beispiel Marcumar) einnehmen, kann es notwendig sein, diese vorübergehend abzusetzen. Am besten, Sie sprechen mit Ihrem Hausarzt darüber.

Vor der Brustverkleinerung ist es sinnvoll, eine Untersuchung der Brüste beim Gynäkologen durchführen zu lassen. Dies empfehlen wir insbesondere Frauen ab 40 Jahren.

Grundsätzlich sollten Sie die Brustverkleinerung vornehmen lassen, wenn Sie Ihre Familienplanung abgeschlossen haben. Eine Schwangerschaft wirkt sich immer auf das Dekolleté aus. Das kann dazu führen, dass das Ergebnis der Brustverkleinerung beeinträchtigt wird.

Selbiges gilt für eine Gewichtsabnahme. Daher empfiehlt es sich, dass Sie vor der Brustverkleinerung Ihr Zielgewicht erreicht haben und in der Lage sind, dieses zu halten.

Am Tag der Brustverkleinerung ist es wichtig, dass Sie nüchtern in der Klinik erscheinen. Bitte essen Sie daher ab ca. 22 Uhr am Vorabend nichts mehr und trinken Sie nur noch Wasser.

Mehr dazu erfahren Sie im Beratungsgespräch von Ihrem behandelnden Facharzt.

Im Folgenden beschreiben wir mehrere gängige Methoden der Brustverkleinerung. Es handelt sich dabei lediglich um eine Auswahl. Es ist möglich, dass Ihnen Ihr behandelnder Arzt eine andere Technik vorschlägt.

Brustverkleinerung nach Benelli

Die Brustverkleinerung nach Benelli geht auf den Chirurgen Louis Benelli zurück. Diese Methode ermöglicht jedoch nur eine begrenzte Reduktion von Gewebe. Dafür hat sie den Vorteil, dass sie kaum Narben hinterlässt.

Die Benelli-Technik sieht lediglich einen kreisrunden Schnitt um den Brustwarzenhof herum vor. Stillfähigkeit und Sensibilität der Brüste bleiben in der Regel vollständig erhalten.

Da die Technik so schonend ist, kann die Brustverkleinerung oftmals ambulant und in lokaler Betäubung durchgeführt werden. Das erspart den Patientinnen eine Vollnarkose.

Sie können am selben Tag die Klinik wieder verlassen. Da die Operation meist im Dämmerschlaf erfolgt, sind sie anschließend nicht verkehrstüchtig.

Brustverkleinerung nach Lejour

Die Technik wurde von der Chirurgin Madeleine Lejour entwickelt. Sie wird auch i-, Vertikal- oder Pilztechnik genannt. Sie beginnt mit derselben Schnittführung wie Benelli, also dem kreisrunden Hautschnitt um den Warzenhof herum.

Anschließend wird der Schnitt senkrecht bis zur Unterbrustfalte verlängert. Dadurch entsteht eine Narbe, die an ein i oder eben an einen Pilz erinnert.

Nach Öffnung der Brust können die Ärzte Fett-, Drüsen- und Hautgewebe entfernen und das Dekolleté neu formen. Zudem lässt sich die Brust bei Bedarf straffen, indem die Haut unterhalb der Brustwarze zusammengezogen wird. So wird die Brust angehoben. Die Brustwarze kann bei diesem Verfahren meist in ihrer Position verbleiben.

Die Brustverkleinerung nach Lejour ist für Frauen mit mäßig großen Brüsten am besten geeignet. Die Narbe kann kräuselig wirken und benötigt mehrere Monate, um sich zu glätten.

Daher ist es wichtig, dass die Patientin bei Anwendung dieser Methode über eine gute Hautqualität verfügt. Falls das Ergebnis nach der Heilungsphase noch nicht zufriedenstellend ist, kann die Narbe bei Bedarf korrigiert werden.

Die Brustverkleinerung nach Lejour erfordert in der Regel eine Vollnarkose. Anschließend bleibt die Patientin 1 bis 3 Tage stationär in der Klinik. Hier kann sie sich in einem unserer komfortablen Zimmer erholen und vom unserem freundlichen Personal umsorgen lassen.

Brustverkleinerung nach Strömbeck (T-Technik)

Erfinder dieser Methode ist der Brustchirurg Jan O. Strömbeck. Seine Technik ist ideal für alle Patientinnen mit sehr großen und hängenden Brüsten.

Strömbeck verwendet zunächst dieselbe Technik wie Lejour. Er beginnt mit dem runden Schnitt im Bereich der Brustwarze und verlängert diesen dann senkrecht bis in die Brustfalte. Danach setzt er einen weiteren Schnitt in der Brustfalte. So entsteht eine Narbe, die wie ein umgedrehtes T wirkt.

Über diese Öffnung kann er die Brust in ihrer Größe deutlich reduzieren und auch straffen. Anschließend formt er die Brust neu und versetzt die Brustwarze nach oben. So wirken die Proportionen der Brust später ganz natürlich.

Nicht immer kann bei dieser Technik die Stillfähigkeit erhalten werden. Denn um die Durchblutung der Brustwarze zu gewährleisten, muss sie zusammen mit Drüsengewebe versetzt werden.

Bei extrem großen Brüsten ist es manchmal notwendig, die Brustwarze komplett abzulösen. Dabei wird sie von den sie versorgenden Gefäßen getrennt. Die Patientinnen sollten am besten ihre Familienplanung abgeschlossen haben oder im Falle einer erneuten Schwangerschaft auf das Stillen verzichten.

Die T-Methode ist sehr aufwändig und dauert 2,5 bis 4 Stunden. Die Operation wird in Vollnarkose durchgeführt. Auch in diesem Fall verbleibt die Patientin anschließend 1 bis 3 Tage in der Klinik.

Die L-Technik

Die Brustverkleinerung nach der L-Methode ist eine Abwandlung der T-Technik. Sie wird auch als „kleiner T-Schnitt“ bezeichnet. Im Gegensatz zur T-Methode wird der Schnitt in der Brustfalte in diesem Fall nicht nach beiden Seiten, sondern nur nach einer Seite hin horizontal verlängert. Auf diese Weise entsteht eine L-förmige Narbe.

Auch bei der L-Technik können große Mengen Gewebe und Haut entfernt werden. Auch ein Hängebusen lässt sich dabei gut straffen.

Brustverkleinerung nach Hall-Findlay

Die Brustverkleinerung nach Hall-Findlay zielt auf ein sicheres Versetzen der Brustwarze ab. Bei großen Brüsten kommt es bei der Brustverkleinerung oftmals zum Verlust von Stillfähigkeit und Sensibilität. Das liegt daran, da die Brustwarze nicht zusammen mit dem für ihren Erhalt notwendigen Drüsengewebe versetzt werden kann.

Bei der Brustverkleinerung nach Hall-Findlay wählt der Chirurg einen Stiel aus Fett- und Drüsengewebe. So bleibt die Brustwarze mit ihrem Ursprung verbunden. Auf diese Weise werden alle zur Versorgung der Brustwarze nötigen Gefäße erhalten. So bleiben Stillfähigkeit und Sensibilität in vielen Fällen bestehen.

Die Technik gilt insgesamt als sehr schonend.

Die Hall-Findlay-Methode eignet sich für nahezu alle Größen und Formen von Brüsten. Sie erfordert allerdings sehr viel chirurgisches Können und spezifische Erfahrung. Daher ist es wichtig, dass Sie sich für diese Technik an einen entsprechenden Spezialisten wenden.

Am Tag der Operation kommen Sie bitte pünktlich und nüchtern in Ihre Klinik. Dort werden Sie freundlich aufgenommen und auf die Brustverkleinerung vorbereitet.

Anschließend haben Sie noch ein Gespräch mit dem Anästhesisten, der Sie über die Narkose aufklärt. Dann geht es schon los und wir bringen Sie in den OP-Saal.

Bevor die Anästhesie verabreicht wird, zeichnet der Chirurg die genaue Schnittführung an. Sobald die Narkose wirkt, beginnt er mit der Operation. Er setzt die notwendigen Schnitte und verschafft sich so Zugang zum Brustgewebe.

Dann entfernt er Fett- und Drüsengewebe sowie überschüssige Haut. Danach wird die Brust in ihre neue Form gebracht und in aufwändigen Schichten vernäht.

Die gesamte Operation dauert – je nach Umfang – zwischen 2 und 4 Stunden. Danach bringen wir Sie auf Ihr Zimmer, wo Sie sich in den folgenden Tagen von der Brustverkleinerung erholen können.

Neben allgemeinen Operationsrisiken können im Rahmen der Brustverkleinerung spezifische Komplikationen auftreten.

Fast in jedem Fall müssen Sie mit Nachwirkungen wie Schwellungen und Blutergüssen rechnen. Diese klingen mit der Zeit und der fortschreitenden Heilung ab.

Auch eine Beeinträchtigung der Sensibilität im operierten Bereich ist möglich. Grundsätzlich regenerieren sich Nerven in den allermeisten Fällen von selbst. Dies kann allerdings einige Monate dauern. Bitte beunruhigen Sie sich also nicht, sondern haben Sie einfach etwas Geduld.

Die Schmerzen nach einer Brustverkleinerung sind für die meisten Patientinnen gut erträglich. Kühlende Umschläge wirken abschwellend und schmerzlindernd.

Falls dies nicht genügt, dürfen Sie auch ein Schmerzmittel einnehmen. Halten Sie sich bitte auch diesbezüglich strikt an die ärztlichen Anweisungen! Nehmen Sie bitte niemals Aspirin ein.

Störungen der Wundheilung und Infektionen sind extrem selten. Treten sie auf, sind sie häufig Folge einer nachlässigen Nachsorge. Daher ist es sehr wichtig, dass Sie die Hinweise Ihres Arztes genau beachten.

Sollte Ihr persönliches Risikoprofil sehr hoch sein, wird Ihr Arzt Ihnen gegebenenfalls auch von der Brustverkleinerung abraten. Ärztliche Verantwortung und der Schutz Ihrer Gesundheit stehen beim Premiumanbieter Clinic im Centrum an erster Stelle.

Der Erfolg Ihrer Brustverkleinerung liegt nicht nur in den Händen Ihres Chirurgen – sondern auch in Ihren. Deshalb legen wir Ihnen ans Herz, sich exakt an die ärztlichen Vorschriften zu halten.

Einige allgemeine Regeln haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Entspannen und Ausruhen

Nach einer Brustverkleinerung bleiben Sie in der Regel zunächst 1 bis 3 Tage stationär. In dieser Zeit finden bereits auch Untersuchungen sowie Verbandswechsel statt. Auch zuhause werden Sie noch einige Tage Ruhe benötigen.

Ihre berufliche Tätigkeit können Sie in der Regel 1 bis 2 Wochen nach der Brustverkleinerung wieder aufnehmen. Bei schwerer körperlicher Arbeit kann es auch etwas länger dauern. Bitte denken Sie daran, entsprechend Urlaub zu beantragen.

Kompressions-BH tragen

Nach der Brustverkleinerung erhalten Sie einen speziellen Kompressions-BH. Diesen müssen Sie für mindestens 4 Wochen zunächst tags und nachts, später nur noch tagsüber tragen. Das ist sehr wichtig, da dieser BH die Brüste schützt und den Heilungsprozess fördert.

Selbstverständlich dürfen Sie den BH auch waschen. Bitte legen Sie ihn aber nicht länger als für wenige Stunden ab.

Duschen und Baden

Duschen dürfen Sie nach 3 bis 5 Tagen. Tun Sie dies nur kurz und mit einem wasserdichten Verband. Die Klammerpflaster lassen Sie bitte noch für zwei Wochen an Ort und Stelle.

Baden hingegen dürfen Sie erst wieder, wenn alles gut verheilt ist und sämtliche Schwellungen und Blutergüsse ganz verschwunden sind. Das ist nach etwa drei bis sechs Monaten der Fall.

Sport und körperliche Anstrengung

Auf Sport müssen Sie 4 bis 6 Wochen nach der Brustverkleinerung verzichten. Wenn Sie Ihr Training wieder aufnehmen möchten, sprechen Sie zunächst mit Ihrem Arzt darüber. Er wird Ihnen sagen, welche Sportarten wann möglich sind. Um Ihre Brüste zu schonen, ist es sinnvoll, beim Sport einen stützenden BH zu tragen.

Auch wenn Sie keinen Sport machen sollten, ist Bewegung an sich jedoch ausdrücklich erlaubt. Schon am ersten Tag nach der OP können Sie aufstehen und herumgehen. Das vermeidet die Bildung von Blutgerinnseln.

Medikamente einnehmen

Die meisten Patientinnen berichten uns, dass sich die Schmerzen nach der Brustverkleinerung in Grenzen halten. Kühlung lindert dabei nicht nur Schwellungen, sondern auch Schmerzen.

Wenn Sie möchten, können Sie jedoch gerne ein Schmerzmittel einnehmen. Bitte halten Sie sich auch in diesem Fall strikt an die ärztlichen Anweisungen. Nehmen Sie niemals eigenmächtig Medikamente nach der Brustverkleinerung ein! Aspirin beispielsweise kann Nachblutungen auslösen.

Kontrollen in der Clinic im Centrum vor Ort

Davon abgesehen werden Sie noch mehrfach in Ihre Clinic im Centrum vor Ort zu Nachsorge-Terminen kommen müssen. Wir bitten Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit, sämtliche Kontrolltermine zuverlässig wahrzunehmen. Nur so kann der Arzt eventuelle Komplikationen rechtzeitig feststellen und behandeln.

Heilung fördern mit Curetin®

Für einen reibungslosen Heilungsprozess benötigt der Körper zahlreiche Nährstoffe. Diese können Sie ihm gezielt mithilfe von Curetin® zur Verfügung stellen. Dieses Präparat führt Ihrem Organismus alle Nährstoffe zu, die er in der Heilungsphase benötigt.

UV-Strahlung und Wärme meiden

Weder Wärmeeinwirkung noch UV-Strahlung sind förderlich für den Heilungsprozess. Daher bitten wir Sie, auf Sauna und Solarium für mindestens 3 Monate zu verzichten.

Sollten Sie Ihre Brüste der Sonne aussetzen, ist ein starker UV-Schutz wichtig. Sonst ist es möglich, dass die Narben unschön pigmentieren.

Eine Brustverkleinerung ohne OP erreichen Sie selbstständig durch eine Gewichtsabnahme. Dabei sollten Sie allerdings vorsichtig sein. Rasches Abnehmen führt insbesondere bei etwas älteren Frauen häufig zu einem Hängebusen.

Besser ist es, langsam und nachhaltig abzunehmen. So vermeiden Sie zudem den gefürchteten Jojo-Effekt.

Ob Sie nach einer Brustverkleinerung noch stillen können, ist abhängig von der Methode. Bei vielen Techniken kann die Stillfähigkeit erhalten werden.

Wenn Sie sich zum Zeitpunkt der Brustverkleinerung noch Kinder wünschen , informieren Sie bitte Ihren Arzt im Beratungsgespräch darüber.

Da bei der Brustverkleinerung immer auch Drüsengewebe entfernt wird, sinkt das Brustkrebsrisiko laut Studien um durchschnittlich 28 Prozent.

Brust Operationen zählen zu den am häufigsten nachgefragten Schönheits-OPs. Das haben viele Schönheitschirurgen erkannt. Daher bieten sie die Brustvergrößerung zu Schnäppchen- und Pauschalpreisen an. Auch Kliniken in Deutschland werben inzwischen teils massiv mit extrem billigen Angeboten.

Vorsicht! Häufig sind diese Ärzte keine Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Sie nennen sich stattdessen Schönheitschirurg oder Arzt für ästhetische Medizin. Ihnen fehlt jedoch die sechsjährige Zusatzausbildung, die einen Mediziner zu einem echten Spezialisten auf dem Gebiet der Schönheitschirurgie macht.

Weitere Nachteile bei Billig-Brüsten können sein:

  • eingeschränkte Auswahl bei den Implantaten
  • minderwertige Implantate
  • kostenpflichtige Nachsorge
  • unzureichende Beratung von einem Mitarbeiter statt vom Arzt.

All das kann die Risiken der Brustvergrößerung stark erhöhen und Ihre Gesundheit gefährden. Wir raten Ihnen daher dringend von einer solchen Entscheidung ab.

Ein BH, der die Oberweite sicher hält, absolut bequem ist und dabei auch noch gut aussieht – das klingt insbesondere für Frauen mit einer sehr großen Brust wie ein schöner Traum. Deshalb kann es sinnvoll sein, sich beim BH-Kauf durch eine professionelle Beratung unterstützen zu lassen.

Auch wenn Sie bereits eine Brustverkleinerung hinter sich haben, können Sie sich die Tipps und den versierten Blick einer echten BH-Expertin zunutze machen. Schließlich brauchen Sie jetzt dringend neue Dessous – und diese sollten Ihre Oberweite von ihrer Schokoladenseite präsentieren.

Aus diesem Grund kooperiert Clinic im Centrum mit BH Träume with Susanne Kölbl. Die erfahrene BH-Spezialistin berät Sie online, umfassend und persönlich rund um das Thema BH. Anhand Ihrer persönlichen Wünsche und Herausforderungen stellt sie anschließend ein individuelles Paket mit auf Sie abstimmten BH-Modellen zusammen. Diese dürfen Sie dann in Ruhe ausprobieren.

Mit dem Kennwort „Clinic im Centrum“ erhalten Sie 10 % Rabatt auf Ihre erste Bestellung – und 5 % auf jede weitere. Wählen Sie dabei frei zwischen drei unterschiedlichen Beratungspaketen.

Es ist Zeit, Möglichkeiten zu entdecken und Träume wahr werden zu lassen!  Folgen Sie dafür einfach diesem Link.