Clinic im CentrumZur StartseiteZur Startseite

B-Lite

Mehr Tragekomfort und Beweglichkeit

Ultraleichte Silikonimplantate für mehr Tragekomfort und Beweglichkeit

Das Tragen von Silikonimplantaten ist für Haut und Brustgewebe ganz schön strapaziös. Das bekommen viele Patientinnen nach einer Brustvergrößerung deutlich zu spüren. Silikongel ist schwerer als natürliches Fett- und Drüsengewebe der Brust. Dieses Plus an Gewicht leistet der Schwerkraft Vorschub. Insbesondere bei einer Implantation über dem Brustmuskel kommt dieser Effekt voll zum Tragen, da in diesem Fall kein Muskel das Implantat stützt und hält. Vor allem zarte, dünne Haut und schwaches Bindegewebe leiern so schnell aus, was langfristig sogar das ästhetische Ergebnis beeinträchtigen kann.

Davon abgesehen verhält es sich so, dass sich junge, schlanke und sportliche Frauen bisweilen eingeschränkt vom Gewicht ihrer Implantate fühlen, wenn sie trainieren und sich bewegen wollen.

Eine dritte Gruppe, die häufig Probleme mit dem Gewicht ihrer Implantate hat, sind Frauen, die nach einer Brustentfernung eine Brustrekonstruktion mit Implantaten erhalten. Da das komplette Brustgewebe ersetzt werden muss, sind die Implantate entsprechend voluminös – und damit schwer.

Was ist B-Lite?

Bei B-Lite handelt es sich um Silikonimplantate, die 30% leichter als herkömmliche sind. Ein 300ml-Implantat, das bisher ca. 300 Gramm auf die Waage brachte, wiegt so nur noch knapp 220 Gramm. Der Grund dafür: Winzige Lufteinschlüsse im Silikon. Diese Mikrosphären sind zuverlässig im Silikon eingeschlossen und können in dem kohäsiven Gel nicht wandern.

Mikrosphären sind biokompatibel und werden bereits in vielen medizinischen Fachgebieten eingesetzt, zum Beispiel in der Zahnmedizin, Orthopädie oder Urologie. Zudem sind sie ein Bestandteil zahlreicher Medikamente und Kosmetika.

Die ultraleichten Implantate sind weich und formstabil, ebenso auslaufsicher wie herkömmliche Silikonimplantate und haben eine lebenslange Garantie. Sie sind genau wie die herkömmlichen in vielen unterschiedlichen Größen und Formen erhältlich. Der Arzt kann sie mithilfe derselben Techniken implantieren, das heißt: keine Gefahr durch neue oder risikoreichere Operationsmethoden.

Mit B-Lite sind sämtliche Sportarten möglich, auch Tauchen. Die Implantate halten dem Druck von über 13 Physikalischen Atmosphären (atm, Einheit des Luftdrucks) problemlos stand.

Vorteile

  • Schnellere Heilungsphase
  • Weniger postoperative Schmerzen, wenn sich Haut und Gewebe in den ersten Wochen an die neue Größe anpassen müssen, weil sich die Brust langsamer senkt
  • Weniger störende Bewegungseinschränkungen beim Sport
  • Längere Haltbarkeit des Ergebnisses, da Haut und Gewebe im Laufe der Zeit insgesamt weniger strapaziert werden

Sie wollen noch mehr erfahren? Hier geht es zu www.polytech.com/b-lite!