Couperose Mainz

Couperose in Mainz

Auch in Mainz gibt es viele Menschen, die an Couperose leiden. Die Betroffenen entwickeln bereits in jungen Jahren rote Äderchen im Gesicht, beispielsweise an Wangen und Nase. Oftmals wird Couperose dabei mit der „Trinkernase“ assoziiert, obwohl Couperose mit Alkoholismus nichts zu tun hat.

Bislang ungeklärte Ursachen
„Bis heute ist nicht ganz klar, was dazu führt, dass sich bei einigen Menschen Äderchen im Gesicht dauerhaft erweitern“, so Dr. Klaus Niermann, leitender Arzt der Clinic im Centrum Mainz / Fontana-Klinik. Forscher postulieren Faktoren wie genetische Einflüsse, die über eine Schwäche des Bindegewebes zu Couperose führen.

Einfache und schmerzarme Lösung
In der Clinic im Centrum Mainz werden Couperose-Patienten mithilfe von IPL oder dem modernen Neodym Yag Laser behandelt. Beide Methoden führen auf schonende und schmerzarme Art und Weise zu einer Verödung der störenden Äderchen. Die abgestorbenen Äderchen werden anschließend vom Körper abgebaut. Das Ergebnis: ein schöner Teint ohne Rötungen!

Innovation und Sicherheit
Die Clinic im Centrum Mainz behandelt nicht nur Couperose mithilfe innovativer und sicherer Technologien. Als Mitglied des renommierten Facharztverbundes für Plastische und Ästhetische Chirurgie Clinic im Centrum profitieren Patienten in unserer Klinik in Mainz von einer exzellenten fachärztlichen Behandlung und Betreuung, sicheren und hochwertigen Medikamenten und Materialien sowie einer modernen, komfortablen Klinikausstattung. Wenn Sie einen unverbindlichen Beratungstermin in unserem Haus vereinbaren möchten, dann freuen wir uns auf Ihren Anruf!


Clinic im Centrum

Mainz

Fontana Klinik

Gonsenheimer Straße 56a
55126 Mainz-Finthen
in Deutschland

Sie haben noch Fragen?
+49 (0) 6131 / 88 63 991
Dr. med. Klaus Gerhard Niermann
Dr. med. Klaus Gerhard Niermann
Beratungsgespräch vereinbaren
Dr. Yohan Ko
Dr. Yohan Ko
Beratungsgespräch vereinbaren

Impressionen

Wir beraten Sie gerne in Mainz

sowie an mehr als 45 Standorten in Deutschland.

Clinic im Centrum