männer facelift

Necklifting mit Platysmaresektion

Neuartige Operationstechnik zur Doppelkinnoperation

Das Face Lifting ist ein etabliertes Verfahren; über das, was unter der Haut geschieht, gibt es viele Wege: Über die unterschiedlichsten zu präparierenden und zu beschneidenden Schichten wird berichtet und gestritten; die Liste über die Möglichkeiten unter der Haut sind inzwischen derart vielseitig, dass sie inzwischen ganze Seiten füllen, aber auch sehr unübersichtlich geworden sind.

Und dennoch: bei den meisten effizienten Verfahren bleiben die periaurikulären Narben bestehen und gerade an jenen stört sich der ein oder andere Patient.
Die meisten männlichen Patienten wünschen kein Face Lift, selbst bei gegebener Indikation. Die Narbenführung bei den überwiegend frei liegenden Ohren ist bei ihnen vermeintlich sichtbarer als bei Frauen, die es in der Regel leichter haben, ihre Haare zum verdecken der Narben zu nutzen. Manche Männer sorgen sich zudem, sich mit solch einem vermeintlich äußeren Stigma zu outen.

Zudem haben sie meistens ein sehr lokalisiertes Problem, das sie stört: ein Doppelkinn, einen adipösen, durchhängenden Hals oder 2 Halsstränge, die nicht mehr der Anatomie eines schlanken, jungen Halses entsprechen.
Aber auch einige Frauen möchten ein komplettes Face Lift umgehen, insbesondere dann, wenn der Hals das vornehmliche Problemgebiet darstellt.
Speziell für diese Klientel bietet das Necklifting eine Alternative.

Entwickelt von Dr. med. Graf von Finckenstein, Starnberg

finckenstein bild klein

Diese Operationsmethode ist eigens von Dr. med. Joachim Graf von Finckenstein entwickelt.
Dr. von Finckenstein ist der leitende Arzt der Clinic im Centrum München / Starnberg.

Möglichkeiten und Grenzen

Patienten mit Doppelkinn, mit deutlichem Hautüberschuss im Halsbereich und solche mit ausgeprägtem Platysma Banding sind die Patienten, die für ein Necklifting in Frage kommen.
Auch bei nachlassender Face Lift Wirkung nach einigen Jahren ist diese Methode angezeigt, wenn ein erneutes, komplettes Lifting nicht zur Debatte steht.

Deshalb bietet sich eine Halsstraffung mit direktem Zugang und so gut wie nicht sichtbaren Narben an.

Das Necklifting kann in Lokalanästhesie unter Tumeszenz durchgeführt werden.

Necklifting



Unsere Ärztebewertung

So viele zufriedene Kunden können sich nicht irren.
Wann kommen auch Sie zu uns?

Quelle: www.jameda.de, 13.01.2017
1.166 von 1.397 Bewertungen mit Note 1



Einzigartig in Deutschland

Das Qualitätsmanagement bei Clinic im Centrum nach den Richtilinien der DGÄPC (Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Plastische Chirurgie) der ersten und ältesten wissenschaftlichen Fachgesellschaft auf diesem Gebiet in Deutschland.

Bequeme Teilzahlung

Clinic im Centrum bietet Ihnen in Zusammenarbeit mit medipay ein exclusives neuartiges & unbürokratisches Teilzahlungsmodell.
Eine Teilzahlung ist in allen unseren Standorten, bereits ab einen Rechungsbetrag von 300€, direkt binnen weniger Sekunden möglich.