Zur Startseite
Ältere Dame mit grauem, zu einem Dutt gebundenem Haar und schwarzem Rollkragenpullover wird im Seitenprofil dargestellt
+49 (0) 69 / 254 720 75+49 (0) 69 / 254 720 75

Facelift in Frankfurt

Ab etwa dem 50. Lebensjahr stellen viele Menschen fest, dass sie nicht nur Falten haben, sondern sich ihr Gesicht als Ganzes verändert. Dies liegt daran, dass die Gesichtszüge absacken und sich größere Hautüberschüsse bilden. Typisch sind neben tiefer werden Nasolabialfalten Hängebäckchen und ein faltiger „Truthahn-Hals“.

Diese Problematik lässt sich in der Regel nicht mehr zufriedenstellend mit einer Faltenbehandlung korrigieren. Stattdessen ist ein Facelift das Mittel der Mittel, um dem Gesicht wieder eine straffe und jugendliche Ausstrahlung zu verleihen. Auch in Frankfurt am Main können Sie diesen Eingriff durchführen lassen. Allerdings sollten Sie sich dafür stets an einen kompetenten und erfahrenen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie wenden, denn ein Facelift ist eine Operation, die hervorragende chirurgische Kenntnisse erfordert, wenn sie einen schönen, natürlichen und lebendigen Effekt erzielen soll.

Eine seriöse Adresse für die chirurgische Gesichtsstraffung ist beispielsweise die Clinic im Centrum Frankfurt / Novolinea Klinik. Hier finden Sie mit Dr. Norbert Kania einen exzellenten Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, der das Facelifting mit modernen, narbensparenden Methoden durchführt.

Sie würden gerne wissen, was ein Facelift bei Ihnen bewirken könnte? Dann vereinbaren Sie am besten einen Termin zur unverbindlichen Beratung bei Dr. Kania! Die Clinic im Centrum Frankfurt freut sich auf Ihren Kontakt.

Facelift in der Clinic im Centrum Frankfurt – Ablauf der Behandlung

In den meisten Fällen nimmt Dr. Kania die Gesichtsstraffung in Vollnarkose vor. Bei einer weniger umfangreichen Operation genügt bisweilen auch eine lokale Betäubung mit Dämmerschlafnarkose. Welche Art der Anästhesie im individuellen Fall empfehlenswert ist, erfahren Patienten bei der Beratung im Vorfeld.

Die Schnittführung beim Facelifting ist abhängig davon, welche Art von Facelift durchgeführt werden soll. So unterscheiden wir in Frankfurt zwischen dem Stirnlift (oberes Facelift), dem Mittelgesichtslift (auch Wangenlift oder unteres Facelift genannt) sowie dem Total Facelift.

Im ersten Schritt wird die Haut um das Ohr herum behutsam von den tieferen Schichten abgelöst. Bei einem oberen Facelifting, also der Gesichtsstraffung im Stirnbereich, setzt Dr. Kania einen Schnitt im  behaarten Scheitelbereich oder an die Haargrenze. Bei einem Facelift im Mittelgesicht setzt das Skalpell direkt unterhalb der Wimpernreihe des Unterlids an – ähnlich wie bei einer Unterlidstraffung.

Bei einer Gesichtsstraffung konzentriert sich der Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie allerdings nicht nur auf die Haut. Entscheidend für den Erfolg der Operation ist vielmehr die Straffung des SMAS. Das SMAS bezeichnet das sogenannte „superfizielle muskulo-aponeurotische System“, wobei es sich um eine tieferliegende Faszien-Schicht handelt. Anders als die reine Hautstraffung erzielt das SMAS-Facelifting einen besonders lebendigen und natürlichen Effekt.

Wie lange die Behandlung dauert, ist von Patient zu Patient unterschiedlich. Im Durchschnitt nimmt die Gesichtsstraffung in unserer Klinik in Frankfurt am Main drei bis fünf Stunden in Anspruch. Konkrete und individuelle Angaben dazu erhalten Sie von Dr. Kania beim Beratungsgespräch in Frankfurt.

Glattes Gesicht, faltiger Hals?

In den meisten Fällen sind Gesicht und Hals gleichermaßen von den Alterungsprozessen betroffen. Daher interessieren sich viele Patienten der Clinic im Centrum Frankfurt nicht nur für ein Facelift, sondern auch eine Straffung am Hals. Beides kann in einem einzigen Eingriff vorgenommen werden. Auch im Falle der Halsstraffung setzt Dr. Kania auf narbensparende Techniken, sodass Sie ein möglichst natürliches Ergebnis erhalten.

Bei einem bestehenden Doppelkinn ist zudem problemlos eine zusätzliche Fettabsaugung möglich. So wird die Kinnlinie wieder klar und definiert.

Haben Sie Fragen dazu? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit dem sympathischen Team der Clinic im Centrum Frankfurt auf und vereinbaren Sie einen Termin für eine persönliche Beratung durch unseren erfahrenen Facharzt!

Das sollten Sie in den Wochen nach dem Facelift beachten

Normalerweise bleiben Patienten nach dem Eingriff noch einen Tag stationär in unserer Klinik in Frankfurt. Kleinere Operationen können unter Umständen auch ambulant erfolgen.

Wir empfehlen Ihnen, bis zum Abklingen der Schwellungen mit erhöhtem Oberkörper zu schlafen und das Gesicht regelmäßig zu kühlen. Hämatome sind in der Regel nach ein bis zwei Wochen vollständig abgeklungen. Dies ist der Zeitpunkt, zu dem Sie im Allgemeinen wieder gesellschaftsfähig sind.

Bitte halten Sie sich mit Sport und körperlicher Anstrengung für rund vier Wochen zurück. Der Körper braucht seine Kraft jetzt für die Heilung. Verzichten Sie zudem möglichst vollständig auf Alkohol und Nikotin und vermeiden Sie unbedingt die Einnahme blutverdünnender Schmerzmittel wie Aspirin!

Zwei Wochen nach dem Facelifting kommen Sie noch einmal zur Kontrolle des Ergebnisses und zur Entfernung der Fäden in die Clinic im Centrum Frankfurt. Bei diesem Termin kann Ihnen Dr. Kania weitere Tipps zur Narben-Pflege und Förderung der Heilung geben.

Sollten während der Nachsorge-Phase Fragen oder unerwartete Probleme auftreten, nehmen Sie umgehend Kontakt mit unserer Klinik in Frankfurt auf. Wir sind jederzeit für Sie und begleiten Sie umsichtig und aufmerksam bis zum perfekten Ergebnis!

Die Clinic im Centrum Frankfurt – Kompetenz und Sicherheit

Nicht nur bei einem Facelift, sondern auf bei einer Brustvergrößerung, Bruststraffung und jeder anderen plastischen Operation sollten Sie unbedingt auf Qualität achten. Denn nicht jeder, der schönheitschirurgische Eingriffe anbietet, verfügt über die entsprechende Qualifikation. Insbesondere Dumping-Preise sollten Sie misstrauisch machen.

In der Clinic im Centrum Frankfurt hingegen können Sie auf Professionalität und Seriosität verlassen. Dr. Kania trägt den Titel des Facharztes für Plastische und Ästhetische Chirurgie, der seine Qualifikation in Form einer sechsjährigen Zusatzausbildung nach dem Medizinstudium eindeutig nachweist. Zudem bildet sich Dr. Kania und das gesamte Team der Clinic im Centrum Frankfurt regelmäßig fort.

Ebenso wie alle anderen Standorte des Premiumanbieters für Plastische und Ästhetische Chirurgie Clinic im Centrum verpflichtet sich auch unsere Klinik in Frankfurt am Main einem strengen und einheitlichen Qualitätsmanagement. Wir verwenden ausschließlich hochwertige und sichere Medikamente und Materialien und gewährleisten Ihnen eine fachärztliche Beratung, einen transparenten und persönlichen Kosten-Voranschlag sowie eine verantwortungsvolle postoperative Behandlung.

Die Clinic im Centrum Frankfurt freut sich darauf, Sie persönlich kennen zu lernen!

Wichtige Informationen zum Eingriff Facelift

Dauer Facelift / Face-Lifting

Dauer

3-5 Stunden

Narkose Facelift / Face-Lifting

Narkose

Dämmerschlaf oder Vollnarkose

Übernachtung Facelift / Face-Lifting

Übernachtung

1-2 Tage

Nachsorge Facelift / Face-Lifting

Nachsorge

Nach der OP wird für mindestens 2 Tage ein Watteverband angelegt. Je nach Heilungsverfahren kann anschließend ein weiterer Verband erforderlich sein. Fäden werden nach 12-14 Tagen entfernt

Kennen Sie schon unser Finanzierungsangebot? Informieren Sie sich hier über eine bequeme Teilzahlung Ihrer Behandlung bei CiC.

Ärzte am Standort Frankfurt

Dr. med. Norbert Kania

Dr. med. Norbert Kania

Facharzt für Plastische Chirurgie

Frankfurt

Clinic im Centrum

novoLinea-Klinik

Kontakt

Adresse
Am Hauptbahnhof 12
60329 Frankfurt am Main
Telefon
+49 (0) 69 / 254 720 75
E-Mail
Beratungstermin vereinbaren

Freie Beratungstermine

Termin anfragen

Bequeme Teilzahlung

bereits ab einem Rechnunsbetrag von 300€ möglich.

CiC Schutzbrief

Sie erhalten zu jeder Behandlung unseren CiC Schutzbrief - für mehr Sicherheit.

Mehr erfahren

Wir beraten Sie gerne in Frankfurt