Vita Dr. med. Jens Diedrichson

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Beruflicher Werdegang

  • seit 12/2010: Inhaber der Privatpraxis "Plastische Chirurgie im Medienhafen"
  • seit 07/2006: Oberarzt der Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie am Florence Nightingale Krankenhaus Düsseldorf
  • 11/2006: European Board of Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery (EBOPRAS)
  • 07/2005 – 06/2006: Tätigkeit als Facharzt in der Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie im Florence Nightingale Krankenhaus Düsseldorf
  • 8/2005: Erlangung des Titels Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
  • 10/2002 – 06/2005: Assistenzarzt und wenig später Funktionsoberarzt an der Klinik für Plastische, Rekonstruktive, Hand- und Mikrochirurgie des Johanniterkrankenhauses Bonn
  • 5/2002: Promotion mit „Magna cum Laude“ am Institut für Infektionsmedizin der Freien Universität Berlin
  • 07/1999 – 09/2002: AiP und anschließend Assistenzarzt in der Klinik für Plastische Chirurgie, Rekonstruktive- und Handchirurgie Klinikum Köln / Merheim, Schwerstverbranntenzentrum
  • 9/1992 – 5/1999: Studium der Humanmedizin an der Universität des Saarlandes und an der Freien Universität Berlin

Um sein Wissen auf internationaler Ebene zu vertiefen, absolvierte Dr. Diedrichson zahlreiche Auslandsfellowship, unter anderen in New York und New Orleans in den USA sowie in Toronto in Kanada. Schwerpunkte lagen dabei neben der Allgemeinchirurgie und HNO-Heilkunde in der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie.

Mitgliedschaften

  • Fellow of European Board of Plastic Reconstructive and Aesthetic Surgery (EBOPRAS)
  • Ordentliches Mitglied der DGPRÄC (ehem. VDPC)
  • Ordentliches Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Senologie (DGS)
  • International Confederation for Plastic Reconstructive and Aesthetic Surgery (IPRAS)
  • Interplast Germany
Dr. med. Jens Diedrichson

Standorte

Düsseldorf

Düsseldorf

Plastische Chirurgie im Medienhafen

  • Mond Grafik
Zum Standort