Eine füllige Frau vor rosanem Hintergrund lächelt und hält sich einen Donut so vor das Gesicht, dass sie mit einem Auge durch das Loch schaut.

Fett-weg-Spritze

Fett-weg-Spritze

Wer kennt das nicht: Man verzichtet auf Chips, Schokolade und andere kleine Sünden, quält sich regelmäßig beim Sport – und trotzdem ist man nicht so schlank, wie man eigentlich gerne wäre. Menschen, die ihre hartnäckigen Fettansammlungen an Bauch, Hüfte, Po und Oberschenkeln zunehmend zum Verzweifeln bringen, können jedoch auf die Hilfe der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie vertrauen.

Die Fettabsaugung ist dabei längst nicht mehr die einzige Möglichkeit der Figurmodellierung. Insbesondere bei kleineren Problemzonen stellt die Fett-weg-Spritze eine nichtinvasive, schonende und effektive Methode dar, um unerwünschten Fettdepots den Garaus zu machen.

Auch beim Premiumanbieter Clinic im Centrum können Sie die Behandlung mit der Fett-weg-Spritze in Anspruch nehmen. Wir freuen uns, wenn Sie mit uns in Kontakt treten und einen unverbindlichen Beratungstermin mit unseren erfahrenen Spezialisten vereinbaren!

Pärchen in Badebekleidung am Strand

Dauer

30 Minuten

Narkose

Salbe zur Betäubung des Areals

Übernachtung

-

Nachsorge

Der Effekt ist nach ca. 4 Wochen sichtbar, die Sitzung kann dann bis zu 5 Mal wiederholt werden

Junge Frau in weißen Kleid steht an einer Säule

Wie wirkt die Fett-weg-Spritze?

Die Fett-weg-Spritze ist auch unter dem Namen Injektionslipolyse bekannt und wurde Mitte der 90er Jahre in Brasilien erfunden. Seit etwa 2003 wird die Behandlung auch in Europa und Nordamerika vielfach angewendet. Nachdem zunächst Zweifel bestanden, wurde die Wirkung der Fett-weg-Spritze wissenschaftlich untersucht und ihr Effekt bestätigt.

Anders als bei der Fettabsaugung wird das Fett bei dieser Methode nicht durch einen Eingriff entfernt, sondern vom Körper selbst abgebaut. Dazu muss es im ersten Schritt gelöst werden. Um diesen Prozess der Lipolyse in Gang zu setzen, injiziert der Arzt an der gewünschten Stelle eine bestimmte Menge Phosphatidylcholin (PTC). Dabei handelt es sich um einen Wirkstoff, der aus der Sojabohne gewonnen wird. Sein Einsatzbereich beschränkt sich nicht nur auf die Plastische und Ästhetische Chirurgie: In der Humanmedizin wird er unter anderem zur Auflösung vom Fettembolien und zur Senkung von Blutfettwerten eingesetzt.

Der Fettabbau erfolgt bei der Fett-weg-Spritze auf biochemische Art und Weise: Das Fett reagiert mit dem Phosphatidylcholin, indem es emulgiert – das heißt, es verflüssigt sich und verwandelt sich  in eine milchartige Substanz. In den kommenden Wochen wird diese dann über das Lymph- und Gefäßsystem abtransportiert. 

Für wen ist die Fett-weg-Spritze geeignet?

Die Fett-weg-Spritze ist nicht zum Abnehmen bei Übergewicht geeignet. Bei Clinic im Centrum empfehlen wir die Fett-weg-Spritze normalgewichtigen Patienten, die unter kleinen lokalisierten Fettansammlungen leiden. In der Regel sind mehrere (meist 2) Behandlungen im Abstand von rund 8 Wochen notwendig, um einen sichtbaren Effekt zu erzielen. Das Ergebnis ist dabei unter anderem von der individuellen Stoffwechselleistung abhängig. Bei einem kleinen Teil der Patienten erzielt die Fett-weg-Spritze nur einen geringen Effekt.

Die Fett-weg-Spritze kann gewissermaßen unbegrenzt am gesamten Körper eingesetzt werden. Je nach Umfang des zu behandelnden Gebiets müssen mehr oder weniger Injektionen gesetzt werden: Während für ein Doppelkinn zum Beispiel ein bis zwei Spritzen genügen, bedarf es zur Behandlung von Fettpölsterchen an den Hüften bis zu 10. Keine Sorge: Selbstverständlich können wir das Behandlungsareal zuvor betäuben. So verspüren Sie keine Schmerzen, sondern allenfalls ein leichtes Druckgefühl während der Injektionen.

Fett-weg-Spritze bei Clinic im Centrum

Sowohl bei der Fett-weg-Spritze als auch bei allen anderen Leistungen profitieren Sie beim Premiumanbieter Clinic im Centrum von der Einhaltung strenger Qualitätsstandards. So erhalten Sie im Vorfeld stets eine unverbindliche Beratung durch einen erfahrenen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, der die Lipolyse später auch persönlich durchführen wird. Was den Wirkstoff betrifft, beziehen wir medizinische Produkte ausschließlich von renommierten Markenherstellern, von deren Seriosität wir überzeugt sind. Auch eine umfassende Nachsorge ist für uns selbstverständlich. Auf diese Weise erhalten Sie ein Ergebnis auf höchstem medizinischem Niveau – bei maximaler Sicherheit.

Die Behandlung mit der Fett-weg-Spritze selber durchführen?

Es gibt Menschen, die sich den Wirkstoff im Internet bestellen und die Injektionslipolyse zuhause in Eigenregie durchführen. Achtung! Dabei handelt es sich um einen hochgefährlichen Trend!

So wenig, wie die Fett-weg-Spritze zum Abnehmen infrage kommt, so wenig sollte sie ohne Arzt zuhause angewendet werden. Medizinische Laien wissen in der Regel nicht, welche Wirkstoff-Menge wie tief an welche Stellen gespritzt werden muss. Gelangt Phosphatidylcholin jedoch in Haut, Muskeln, Sehnen oder Bindegewebe, kann es zu schweren Nebenwirkungen kommen. Durch mangelhafte Hygiene-Maßnahmen sind außerdem Infektionen und Narbenbildung möglich. Weitere Folgen einer nicht sachgemäßen Anwendung können tiefe Dellen durch unerwünschte Fetteinschmelzungen sein.

Kurzum: Vertrauen Sie bei der Fett-weg-Spritze besser den Profis!

Zeichnung einer Frau im Profil

Themenwelt Fett-weg-Spritze

Erfahren Sie mehr über das Thema Fett-weg-Spritze und stellen Sie gerne Fragen – wir sind für Sie jederzeit telefonisch oder diskret über unser Kontaktformular für Sie da!