Zur Startseite
Eine attraktive Frau am Strand im Bikini.

Fettabsaugung

Mögliche Risiken und Komplikationen

Die Fettabsaugung zählt zu den Schönheitsoperationen mit den geringsten Risiken – insbesondere, dank der ausgezeichneten Qualifikation und langjährigen Erfahrung unserer Fachärzte. Darauf sowie auf die Einhaltung einheitlicher, strenger Qualitätsstandards können Sie sich an sämtlichen Standorten von Clinic im Centrum verlassen.

Dennoch kann es wie bei jeder Behandlung auch bei der Fettabsaugung zu Komplikationen kommen. Diese sind in der Regel harmlos und vorübergehend und lassen sich mithilfe von Medikamenten gut behandeln. Wenn sie die Heilung zusätzlich fördern möchten, können Sie Ihren Körper optimal mit dem Nahrungsergänzungspräparat Curetin®  unterstützen.

Frau in weißem Slip presst die Haut ihres Oberschenkels mit beiden Händen zusammen

Harmlose und vorübergehende Nachwirkungen

Fast alle Patientinnen und Patienten erleben nach der Fettabsaugung leichte bis mittelstarke Schmerzen, die viele mit einem Muskelkater vergleichen. Wenn Sie möchten, dürfen Sie gerne ein Schmerzmittel einnehmen. Bitte fragen Sie allerdings Ihren Arzt nach einem geeigneten Medikament. Nehmen Sie niemals eigenmächtig Schmerzmittel ein, insbesondere kein Aspirin!

Zu den weiteren leichten und vorübergehenden Komplikationen zählen Schwellungen, die teils auf die injizierte Tumeszenzflüssigkeit zurückzuführen sind. Wundern Sie sich deshalb auch bitte nicht, wenn die Fettabsaugung aus diesem Grund zunächst nicht sofort zu einer Gewichtsreduktion führt. Geben Sie Ihrem Körper ein wenig Zeit.

Rechnen Sie zudem damit, dass in den Tagen nach der Fettabsaugung noch Flüssigkeit aus den Einstichstellen dringt, bis diese vollständig verheilt sind. Eventuelle Reste werden über die Nieren abgebaut und ausgeschieden.

Auch Blutergüsse können vorkommen, wenn Gefäße verletzt wurden. In der Regel bilden sie sich nach ein bis zwei Wochen von selbst zurück.

Ebenfalls möglich sind Sensibilitätsstörungen. Normalerweise ist dies kein Grund zur Beunruhigung, denn Nerven regenerieren sich sehr gut von selbst. Bitte haben Sie in diesem Fall einfach etwas Geduld.

Seltene schwerere Komplikationen, die einer Behandlung bedürfen

Sehr seltene und schwerere Nebenwirkungen sind Blutungen, Wundheilungsstörungen und Infektionen. In diesem Fall nehmen Sie schnellstmöglich mit Ihrer Clinic im Centrum vor Ort Kontakt auf. Wir werden Sie dann sofort behandeln.

Unregelmäßigkeiten im Unterhautgewebe sowie Dellen können immer dann auftreten, wenn die Liposuktion nicht sachgemäß durchführt wurde. Dank unserer strengen Qualitätsstandards und unserer erfahrenen Fachärzte kommen solche Komplikationen allerdings so gut wie gar nicht vor. Auch Sie selbst können viel zu einem glatten und dellenfreien Ergebnis beitragen, indem Sie Ihre Kompressionswäsche vorschriftsmäßig tragen.

Wichtig: Es zählt zu unserem Qualitätsversprechen, dass wir Sie auch während der Heilungsphase engmaschig betreuen. Sollten Sie also Fragen haben oder sich mit der Nachsorge in einem Punkt unsicher sein, nehmen Sie jederzeit Kontakt mit uns auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Bitte bedenken Sie, dass diese Informationen ein persönliches Gespräch mit dem Facharzt nicht ersetzen können. Daher bitten wir Sie, bei Interesse einen unverbindlichen Beratungstermin an einem Standort Ihrer Wahl zu vereinbaren.