Straffes Gesäß einer jungen Frau.

Gesäßstraffung

Gesäßstraffung

Gründe für eine Gesäßstraffung

Ein straffer und runder Po ist ein Schönheitsideal, das nur wenige Menschen erfüllen. Sind auch Sie mit Ihrem Po unzufrieden und wünschen Sie sich ein knackiges Hinterteil, das Ihren Proportionen schmeichelt? Dann kann Ihnen eine Gesäßstraffung oder Gesäßvergrößerung dabei helfen, Ihrem Po schöne und harmonische Konturen zu verleihen!

Frau im Kleid hält beide Hände auf ihren Po

Dauer

2 bis 3 Stunden

Narkose

Vollnarkose

Übernachtung

1 Tag

Nachsorge

Tragen einer Kompressionshose für 6 Wochen, Fädenziehen nach 10 Tagen

Po-Erschlaffung nach Gewichtsverlust 

Ein häufiger Beweggrund für eine Postraffung ist ein starker Gewichtsverlust. Nach langer Diät und diszipliniertem Training ist das Wunschgewicht endlich erreicht. Jedoch verfliegt die Freude oft nach kurzer Zeit – denn das Gesäß wirkt aufgrund erschlaffter Haut nicht wirklich straff und schön.

Für die Betroffenen kann dies sehr ernüchternd sein und sich negativ auf das Selbstbewusstsein auswirken. Damit Sie sich nach einer Gewichtsreduktion wieder vollkommen wohl in Ihrem Körper fühlen können, unterstützt Sie die Plastische Chirurgie nicht nur mit einer Gesäßstraffung, sondern bei Bedarf auch mit einer Bauchdeckenstraffung, Bruststraffung, Brustverkleinerung oder Brustvergrößerung, Oberarmstraffung sowie Oberschenkelstraffung.

Auch der Po altert

Auch dem Gesäß sieht man das Alter leider häufig an. Durch den Alterungsprozess verlangsamen sich Stoffwechsel sowie Zellteilung und die Produktion von Elastin, Hyaluronsäure und Kollagen nimmt ab. Folgend verändern sich nicht nur Gesicht, Brust, Bauch, Oberarme oder Oberschenkel, sondern eben auch das Gesäß. Frauen sind besonders nach den Wechseljahren oftmals von unschönen Erschlaffungen und Cellulite betroffen.

Strichzeichnung Rückenansicht einer Frau mit Blick nach rechts

Schwach ausgeprägte Muskulatur

Wenn der Gesäßmuskel von Natur aus eher klein ist, ist es sehr schwierig, eine Veränderung allein durch Muskelaufbau zu erwirken. Um dem Po eine wohlgeformte Form zu verleihen, bietet die Plastische Chirurgie unterschiedliche Methoden der Po-Vergrößerung. So besteht beispielsweise auch die Möglichkeit, dem Gesäß durch eine Eigenfett-Behandlung (Brazilian Butt Lift) mehr Volumen zu verleihen. Eine sehr gute Alternative, die ebenfalls ein schönes natürliches Ergebnis erzielen kann, ist die Po-Vergrößerung mit Implantat.

Gesäßstraffung nach Schwangerschaft

Darüber hinaus kann eine Gesäßstraffung für Frauen interessant sein, die nach einer Schwangerschaft unzufrieden mit dem eigenen Körper sind. Durch die hormonellen Veränderungen während der Schwangerschaft werden Brust und meist auch Gesäß voluminöser. Nach der Geburt schwinden die Pfunde in der Regel. Je nach persönlicher Veranlagung können abgesunkenes Gewebe sowie erschlaffte Haut die Folge sein. Für betroffene Frauen bietet die Plastische Chirurgie das Mommy Makeover. Diese kann neben einer Bruststraffung, Brustvergrößerung, Bauchdeckenstraffung oder Fettabsaugung auf Wunsch auch eine Gesäßstraffung umfassen.

Wir bei Clinic im Centrum wissen, dass jeder unserer Patienten seine ganz persönlichen Beweggründe für eine Gesäßstraffung hat. Aus diesem Grund werden Sie vor jeder Behandlung von unseren Fachärzten in einem ausführlichen Beratungsgespräch verständnisvoll und einfühlsam zu Ihrem Anliegen beraten.

Gesäßstraffung im Rahmen eines Bodylifts

Bei Clinic im Centrum sind die Ziele einer Postraffung ganz eindeutig – Sie sollen sich in Ihrem Körper wohlfühlen, zufrieden mit dem Ergebnis und in Ihrem Selbstbewusstsein gestärkt sein. Aus diesem Grund wird jede Behandlung und jeder operative Eingriff wie die Gesäßstraffung auf Ihre ganz individuellen Bedürfnisse und körperlichen Voraussetzungen zugeschnitten.

Bei manchen Patienten ist es sinnvoll, die Postraffung mit einer BauchdeckenstraffungOberschenkelstraffung in einem so genannten Bodylift zu kombinieren. Bei Frauen besteht zudem die Möglichkeit, die Brust zu korrigieren. Mithilfe einer BrustvergrößerungBrustverkleinerung oder Bruststraffung lassen sich die Vorstellungen der Patientin in die Realität umsetzen. Der Vorteil bei einem Bodylift: Mehrere Eingriffe finden in einer Operation statt – und es ist nur einmal eine Narkose nötig.

Unsere erfahrenen Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie unterstützen Sie gern, Ihre Vorstellungen von Schönheit in die Realität umzusetzen! Treten Sie ganz einfach telefonisch oder per E-Mail mit uns in Kontakt, um ein Beratungsgespräch zu vereinbaren. 

Themenwelt Gesäßstraffung

Erfahren Sie mehr über das Thema Gesäßstraffung und stellen Sie gerne Fragen – wir sind für Sie jederzeit telefonisch oder diskret über unser Kontaktformular für Sie da!