Zur Startseite
Straffes Gesäß einer jungen Frau.

Gesäßstraffung

Gesäßstraffung: Patienten fragen, wir antworten

Eine Gesäßstraffung nimmt in etwa 1-3 Stunden Zeit in Anspruch. Grundsätzlich ist die Dauer der Operation vom Aufwand und der gewählten Methode abhängig. Eine genaue Einschätzung zur Operationsdauer erhalten Sie daher bei der persönlichen Beratung durch Ihren Facharzt.

Wir empfehlen Ihnen, sich exakt an die ärztlichen Anweisungen zur Nachsorge zu halten und Kontrolltermine zuverlässig wahrzunehmen. Wenn Sie die Wundheilung auch von innen unterstützen möchten, können Sie Curetin® einnehmen. Dieses Nahrungsergänzungsmittel enthält sämtliche Nährstoffe, die für eine komplikationsfreie Heilung benötigt werden.

Da eine Gesäßstraffung in den meisten Fällen nicht medizinisch notwendig ist, übernimmt die Krankenkasse die Kosten der Operation in der Regel leider nicht.

Für eine Gesäßstraffung gibt es keinen Pauschalpreis. Die Kosten setzen sich aus dem Aufwand, der Methode, ggf. Implantaten, der Anästhesie sowie der Nachsorge zusammen. Im Beratungsgespräch erhalten Sie von Ihrem Facharzt alle wichtigen Infos zu den Kosten einer Po-Straffung.

Die Gesellschaftsfähigkeit nach einer Gesäßstraffung hängt von dem Heilungsverlauf ab. In den ersten Wochen nach der OP sollten Sie Ihrem Körper ausreichend Ruhe gönnen. Nehmen Sie sich ca. 14 Tage Zeit, um wieder in den Beruf zurückzukehren. Insbesondere sitzende Tätigkeiten können nach einer Gesäßstraffung manchmal etwas unangenehm sein.

Die Narben liegen je nach Methode oberhalb des Pos im Lendenbereich oder in der unteren Po-Falte. In Unterwäsche oder Bademode ist keine Narbe zusehen. Durch eine entsprechende Narben-Behandlung mit zum Beispiel Salben können Sie einiges dafür tun, dass die Narben blass, fein und unauffällig werden.

Ja, in der Regel wird eine Po-Straffung in Vollnarkose durchgeführt. Eine Ausnahme bildet manchmal das Brazilian Butt Lift mit Eigenfett.

Nach einer Gesäßstraffung sollten Sie eine bis zwei Nächte in der Klinik bleiben. In diesem Zeitraum können Sie sich auf unseren komfortablen Zimmern erholen und sich von unseren Fachpflegepersonal liebevoll umsorgen lassen.

Genießen Sie diese Zeit einfach und entspannen Sie sich ein wenig!

Die Entscheidung für oder gegen eine Operation liegt allein bei Ihnen, weshalb Sie natürlich jederzeit zurücktreten können!

Sie müssen jedoch bedenken, dass jede Operation im Vorfeld geplant wird und durch eine kurzfristige Absage Kosten entstehen, die wir Ihnen unter Umständen anteilig in Rechnung stellen müssen.

Bei Clinic im Centrum werden Sie ausschließlich von langerfahrenen Fachärzten der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie behandelt, die eine mindestens sechsjährige Zusatzausbildung absolviert haben und sich regelmäßig fortbilden.

Eine Gesäßstraffung mit Implantaten ist für Frauen und Männer geeignet, deren Gesäßumfang nicht mit spezifischem Krafttraining vergrößert werden kann. Einige Menschen haben einen schwach ausgebildeten Gesäßmuskel und somit keine Möglichkeit, einen runden und voluminösen Po zu entwickeln. Auch nach einem starken Gewichtsverlust kann fehlendes Volumen sehr gut mit Implantaten ersetzt werden.

Sowohl bei einer Gesäß- als auch in einer Brustvergrößerung werden bei Clinic im Centrum stets hochwertige Silikonimplantate eingesetzt. Vor einem Platzen oder Auslaufen brauchen Sie keine Angst haben – die Implantate bestehen aus kohäsivem Silikongel, welches von einer reißfesten Hülle umgeben ist. In einer persönlichen Beratung stellen wir Ihnen gerne unterschiedliche Implantat-Modelle vor.


Experten für Sie vor Ort

Erfahren Sie mehr über die Fettabsaugung an unseren Standorten.