Zur Startseite
Ältere Dame mit grauem, zu einem Dutt gebundenem Haar und schwarzem Rollkragenpullover wird im Seitenprofil dargestellt

Facelift

Facelift – die Kosten

Zusammensetzung der Kosten

Die Kosten eines Facelifts hängen von der angewendeten Methode und dem damit verbundenen personellen, zeitlichen und postoperativen Aufwand ab:

  • Anästhesie: Vollnarkose oder örtliche Betäubung mit / ohne Dämmerschlaf?
  • Arzthonorar und Personalkosten: OP-Technik? Wie umfangreich ist der Eingriff?
  • Klinikaufenthalt: Wie lange muss der Patient in der Klinik / Praxisklinik bleiben?
  • Nachsorge: Ist eine längere Nachbehandlung mit Medikamenten oder gar ein Korrektureingriff notwendig?

Ein Deep Composite Facelift, bei dem das gesamte Gesicht involviert ist, ist folglich kostspieliger als beispielsweise ein Oberes Facelift. Einen unverbindlichen Kostenvoranschlag für Ihren Eingriff erhalten Sie auf alle Fälle im Beratungsgespräch mit Ihrem behandelnden Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie.

Eine reife Frau lächelt und schaut nach oben

Schnäppchenfalle: Billiganbieter im In- und Ausland

Stöbert man im Internet nach Angeboten für Faceliftings, springen einem nicht selten besonders günstige Preise von Anbietern im In- und Ausland ins Auge. Doch was zunächst wie ein richtiges Schnäppchen wirkt, entpuppt sich meist als genaues Gegenteil. Denn in solchen Fällen sind häufig die Kosten für An- und Abreise oder den Aufenthalt nicht mit eingerechnet. Ebenso können Extrakosten für die Nachsorge in Deutschland entstehen.

Auch bei den Punkten medizinische Sicherheit und Qualität muss man bei Billiganbietern in der Regel Abstriche machen. Warum? Weil jede Schönheitsklinik unternehmerisch handelt, d.h., wenn eine OP extrem kostengünstig angeboten wird, muss an anderer Stelle gespart werden. Zum Beispiel bei der Ärztewahl (keine Facharztausbildung oder Berufsanfänger), beim Personal oder der technischen Ausstattung. Viele Billiganbieter verzichten zudem auf ein Beratungsgespräch im Vorwege – oder lassen dies nicht vom Operateur selbst durchführen. Eine umfassende Vor- und Nachsorge ist in solchen Fällen auch meist nicht gewährleistet.

Tun Sie sich und Ihrer Gesundheit das bloß nicht an! Achten Sie bei der Wahl einer geeigneten Klinik für Ihr Facelift bitte in erster Linie auf medizinische Kompetenz und hohe Qualitätsstandards. Bei Clinic im Centrum arbeiten ausschließlich erfahrene Mediziner, die allesamt in einer sechsjährigen Zusatzausbildung den Facharzttitel für Plastische und Ästhetische Chirurgie erlangt haben. Der Einsatz modernster OP-Techniken und -Verfahren sowie hochwertiger Medikamente und Materialien sind für uns eine Selbstverständlichkeit. Eine umfangreiche Vor- und Nachsorge bieten unseren Patienten zusätzlich Sicherheit.

Wenn Sie Fragen zum Thema Facelift haben oder einen unverbindlichen Beratungstermin in der Clinic im Centrum Ihrer Wahl vereinbaren wollen, steht Ihnen gerne unser freundliches Team per Telefon oder E-Mail zur Verfügung.