Zur Startseite
Junge Frau mit dunklen Haaren, langem Hals und großem Dutt mittig des Bildes, bekleidet mit einem Rollkragenpullover, in schwarz-weiß Optik.

Nasenkorrektur

Ablauf einzelner Nasen-OPs

Mit welcher Operations-Methode Ihre Nase in Form gebracht wird, hängt davon ab, welcher Nasentyp vorliegt (z.B. Schief-, Groß-, Höcker-, Sattelnase). Der Eingriff kann das Entfernen von Knorpel, die Modellierung der Nasenspitze oder die Begradigung des Nasenrückens beinhalten.

Was genau mit einer Nasenkorrektur behandelt werden kann, lesen Sie im nächsten Abschnitt.

OP-Techniken

Nasenkorrekturen zählen zweifelsohne zu den technisch sehr anspruchsvollen Eingriffen der plastisch-ästhetischen Chirurgie. Dabei ist es wichtig, die Form und Funktion der Nase gleichermaßen in die Operation miteinzubeziehen. Aus diesem Grund arbeiten bei Clinic im Centrum im Fall der Nasenkorrektur erfahrene Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie sowie HNO-Spezialisten Hand in Hand.

In der Regel lässt sich eine Nasenkorrektur durch die Nasenlöcher über Schnitte im Inneren durchführen. Manche Probleme hingegen können nur durch äußere Schnitte behoben werden, etwa am Nasensteg, -flügel, -rücken oder an der -spitze.

Hier einige der häufigsten Nasenkorrekturen und ihre Durchführung im Überblick:

Sie möchten Ihre nach oben oder unten gerichtete Nasenspitze korrigieren lassen? Bei der Umformung der Spitze spielen neben der Knorpelform vor allem die Beschaffenheit und Dicke der Haut eine wesentliche Rolle für die Wahl der geeigneten OP-Technik.

Ist die Haut normal dick und das Knorpelgewebe intakt, verspricht eine Modellierung der Nasenspitze generell gute Ergebnisse. Zu dünne Haut hingegen birgt die Gefahr, dass schon kleinste Unregelmäßigkeiten sichtbar werden können. Bei dicker Haut wiederum kann es zu Problemen mit der Formbarkeit der Spitze kommen.

Was grundsätzlich mit einkalkuliert werden muss: Meist sinkt die Spitze einige Zeit nach der OP noch ein wenig ab. Aus diesem Grund nehmen viele Chirurgen bewusst eine leichte Überkorrektur vor.

Zudem kann es sein, dass für ein harmonisches Resultat neben der Nasenspitzen-Modellierung auch weitere Korrekturen nötig sind. Ob in Ihrem Fall eine alleinige Korrektur der Spitze ausreicht, wird Ihr behandelnder Arzt Ihnen nach einer genauen Analyse in einem persönlichen Beratungsgespräch mittteilen.

Die klassische Höckernase kann in der Regel über kleine Schnitte im Naseninneren abgetragen werden. Da das Riechorgan jedoch nach der reinen Höckerabtragung kantig, breiter und länger wirkt, müssen weitere Schritte folgen: Die Nase wird zunächst seitlich gelöst, verschmälert und anschließend wird ein neuer Nasenrücken modelliert.

Auch bei der Höckerabtragung ist fachliches Knowhow und ausreichend Erfahrung seitens des Arztes von großer Wichtigkeit. Denn nicht selten entpuppt sich eine vermeintliche Höckernase als sogenannte Pseudohöckernase. In diesem Fall liegt nur scheinbar ein Höcker vor ­– tatsächlich ist aber die übrige Nase abgesunken, die es aufzubauen gilt. Eine Höckerabtragung wäre hier also sogar kontraproduktiv und würde zur Unförmigkeit führen.

Wie wird eine Nase korrigiert, die wie ein Sattel geformt ist? Zum Beispiel kann eine Gewebsverlagerung für einen Ausgleich sorgen. In manchen Fällen ist allerdings auch ein aufwändigerer Eingriff notwendig.

Da in erster Linie Knorpelgewebe für die Korrektur des Sattels benötigt wird, das beispielsweise aus der Nasenscheidewand, dem Ohr oder den Rippen gewonnen werden kann, ist es wichtig, dass ausreichend körpereigenes Gewebe zur Verfügung steht.

Auf künstliche Ersatzmaterialien sollte in der Nasenchirurgie grundsätzlich verzichtet werden, da diese in der Vergangenheit zu zum Teil schweren Komplikationen geführt haben. Bei Clinic im Centrum können Sie sich stets darauf verlassen, dass unsere OP-Techniken auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen basieren.

Auch Menschen mit einer schiefen Nase kann durch eine Operation geholfen werden. In diesem Fall muss sowohl die Nasenscheidewand als auch die knöcherne Nasenpyramide gelöst werden. Nach dem Eingriff wird das Riechorgan für mindestens 2 Wochen durch eine Schiene ruhiggestellt, um in seiner neuen Position gehalten zu werden.

Soll eine Breitnase verschmälert werden, muss ebenfalls das Stützgerüst gelöst werden, sprich die Nasenscheidewand und knöcherne Pyramide. Zudem sind weitere Maßnahmen zur Verschmälerung erforderlich, deren Erklärung an dieser Stelle ein wenig den Rahmen sprengen würde. Ihr Arzt erklärt sie Ihnen gerne detailliert in einem Beratungsgespräch.

 

 

Während man leichte Asymmetrien in so gut wie jedem Gesicht und an jeder Nase findet und diese sogar meist sympathisch und natürlich wirken, können auffällige Asymmetrien als störend wahrgenommen werden. Da sie viele verschiedene Ursachen haben können, müssen sie im Einzelfall analysiert werden. Die nötigen Schritte reichen hier von kleinen, begrenzten operativen Veränderungen bis hin zu grundlegenden strukturellen Umformungen.

Eine verbogene Nasenscheidewand kann die Atmung beeinträchtigen. In diesem Fall liegt eine medizinische Indikation für eine Korrektur vor. Manchmal ist es aber auch im Rahmen ästhetischer Operationen notwendig, die Nasenscheidewand (Septum) mit zu korrigieren.

Wie kann eine schiefe Nasenscheidewand begradigt werden? Über einen Schnitt im Naseninneren wird die dünne Knorpelhaut mit der Schleimhaut abpräpariert. Die verbogenen Knorpel und Knochen werden nun mit verschiedenen Techniken begradigt. Im Anschluss wird die Schleimhaut zurückverlagert.

Ist der Knorpel stark verbogen, kann es erforderlich sein, den Knorpel und Knochen vorübergehend zu entnehmen, außerhalb des Riechorgans zu rekonstruieren und dann wieder einzusetzen. Man nennt diesen Eingriff auch extrakorporale Septumrekonstruktion.

Vergrößerte Nasenmuscheln gehen häufig mit Verkrümmungen der Nasenscheidewand einher. Da die Nasenmuscheln enorm wichtig für die Funktion des Riechorgans sind, empfiehlt es sich, diese durch schonende Resektionen unter der wichtigen Muschelschleimhaut oder mit endoskopischen bzw. laserchirurgischen Operationstechniken gezielt verkleinern zu lassen.

Bitte bedenken Sie, dass diese Informationen ein persönliches Gespräch mit dem Facharzt nicht ersetzen können. Daher bitten wir Sie, bei Interesse einen unverbindlichen Beratungstermin an einem Standort Ihrer Wahl zu vereinbaren.