Zur Startseite
Frau sitzt, bekleidet mit weißer Wäsche und weißen High-Heels, mit erhobenen Beinen, stützenden Armen und nach hinten gelehntem Kopf, auf einem Felsen vor einem leicht bewölkten blauen Himmel.
+49 (0) 511 / 21 24 98 8+49 (0) 511 / 21 24 98 8

Hyperhidrose in Hannover

Schwitzen ist etwas ganz Natürliches und eine wichtige Funktion unseres Körpers. Was aber, wenn die Schweißproduktion auf Dauermodus schaltet und weit über das Normalmaß hinausgeht? Mediziner sprechen dann von „Hyperhidrose“ – übermäßigem Schwitzen. Auch in Hannover sind zahlreiche Menschen von diesem Problem betroffen. Vermuten Sie, unter Hyperhidrose zu leiden, sind Sie also nicht alleine! Und noch eine beruhigende Nachricht: In der Clinic im Centrum Hannover / Praxis Dr. Hierner kann eine Behandlung Ihrer Hyperhidrose erfolgen, meist in Form einer Schweißdrüsenabsaugung.

Hyperhidrose – oder noch normales Schwitzen?

Sport, Stress, Angst, sommerliche Hitze, Fieber – wir alle kennen Situationen, die uns buchstäblich ganz schön ins Schwitzen bringen. Und das ist auch gut so. Denn schwitzen hilft unserem Körper, überschüssige Wärme aus dem Organismus abzuleiten oder Temperaturunterschiede auszugleichen. 

Hyperhidrose dagegen ist ein Krankheitsbild, bei dem ständig und situationsunabhängig Schweiß produziert wird. Betroffene kommen also quasi rund um die Uhr ins Schwitzen – was auf Dauer zu erheblichen psychischen und sozialen Beeinträchtigungen führen kann. 

Um herauszufinden, ob eine krankhafte Form des Schwitzens vorliegt, gilt unter Experten folgender Richtwert: Wenn innerhalb von 5 Minuten eine Schweißproduktion von 100 Millilitern in einer Achselhöhle nachweisbar ist, kann von Hyperhidrose (oder Hyperhidrosis) gesprochen werden. 

Sie schwitzen verstärkt an Ihren Händen oder unter den Achseln? Dann nehmen Sie gerne Kontakt zur Clinic im Centrum Hannover auf und lassen Sie sich über eine mögliche Hyperhidrose-Behandlung beraten.

Wie sieht die Hyperhidrose-Behandlung aus? 

Übermäßiges Schwitzen ist nicht nur lästig, sondern kann auch ganz schön einsam machen. Denn viele Betroffene sind der Überzeugung, dass sich andere vor ihnen ekeln, was zur Folge hat, dass sie sich zunehmend isolieren. Damit Sie sich wieder rundum wohl in Ihrer Haut und unter Ihren Mitmenschen fühlen, bieten wir unseren Patienten in der Clinic im Centrum Hannover verschiedene plastisch-ästhetische Behandlungen der Hyperhidrosis an.

Schweißdrüsenabsaugung

Die häufigste Methode, um dauerhaftes Schwitzen unter den Achseln zu bekämpfen, ist das Absaugen der Schweißdrüsen mit Absaugkanülen. Dieses Verfahren läuft technisch betrachtet ähnlich ab wie eine Fettabsaugung, nur das eben keine Fettzellen, sondern Schweißdrüsen entfernt werden.

Die Schweißdrüsenabsaugung erfolgt in der Regel ambulant und in örtlicher Betäubung. Dr. med. Dorothea Hierner, unsere erfahrene Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie am Standort Hannover, markiert zunächst das zu behandelnde Areal und injiziert dem Patienten dann eine bestimmte Menge Tumeszenzflüssigkeit, eine Mischung aus Kochsalzlösung, blutungsstillender Medikamente sowie einem Betäubungsmittel. Es dauert etwa eine halbe Stunde, bis sich die volle Wirkung der Betäubung entfaltet hat und sich die Schweißdrüsen aus dem umliegenden Gewebe gelöst haben. Über zwei kleine Schnitte unter den Achseln werden nun die Absaugkanülen eingeführt. Jetzt kann die Absaugung beginnen. Meist dauert der Vorgang, bei dem rund 80% der Schweißdrüsen dauerhaft entfernt werden, nicht länger als 30 Minuten. Im Anschluss werden die Schnitte vernäht und ein Druckverband angelegt, der ein paar Tage getragen werden sollte.

Ein Klinik-Aufenthalt ist nach der chirurgischen Schweißdrüsen-Entfernung meist nicht notwendig, so dass Sie noch am selben Tag nach Hause gehen dürfen. 

Botulinumtoxin A

 Botox gegen Schweiß? Ganz genau. Wahrscheinlich kennen Sie das Nervengift, dessen Wirkstoff Botulinumtoxin A ist, bisher nur in Zusammenhang mit einer Faltenbehandlung. Doch auch zur Behandlung von Hyperhidrose unter den Achseln, an den Händen und sogar an den Füßen hat er sich bewährt. Denn ungeachtet dessen, für welchen Zweck Botulinumtoxin A angesetzt wird, ist der Wirkmechanismus der gleiche: Botox hemmt die Bildung von Acetylcholin. Dieser Transmitterstoff ist für die nervliche Reizweiterleitung notwendig. Wird dieser Botenstoff also durch Botulinumtoxin A blockiert, kann der Nerv im Falle einer Faltenbehandlung nicht mehr die Gesichtsmuskeln aktivieren und es kommt zur Muskelentspannung. Bei einer Hyperhidrose-Behandlung stoppt Botulinumtoxin A den nervlichen Reiz, der normalerweise die Schweißbildung ankurbeln würde. Das Ergebnis der Behandlung hält zwischen 3 bis 12 Monate.

Die Beratung vor der Hyperhidrose-Behandlung

Der erste Schritt auf dem Weg, um übermäßiges Schwitzen loszuwerden, ist ein persönlicher Beratungs-Termin bei unserer Fachärztin Dr. Hierner in der Clinic im Centrum Hannover. Während dieses Gesprächs erhalten Sie alle wichtigen Informationen zum Thema Hyperhidrose-Behandlung – angefangen von den Methoden, über die Anästhesie, die Vor- und Nachsorge bis hin zu den konkreten Kosten und einer möglichen Finanzierung.

Fester Bestandteil der Beratung ist auch eine genaue Untersuchung des betroffenen Bereiches sowie die Erfassung Ihrer Krankengeschichte. Hat Dr. Hierner alle Informationen zusammengetragen, die sie für Ihre Behandlung benötigt, wird sie Ihnen einen individuellen Behandlungsplan anfertigen.

Soll bei Ihnen eine Schweißdrüsenabsaugung durchgeführt werden, gehen Sie anschließend wieder nach Hause und entscheiden sich ganz in Ruhe für oder gegen den Eingriff in der Clinic im Centrum Hannover. Wenn Dr. Hierner Sie sowohl fachlich als auch persönlich überzeugt hat und Sie gemeinsam mit ihr den Schritt in ein (nahezu) schweißfreies Leben gehen möchten, so vereinbaren Sie gerne einen Termin zum Schweißdrüsen-Absaugen. Nehmen Sie dazu bitte per Telefon oder E-Mail Kontakt mit uns auf. 

Eine Botox-Behandlung kann direkt im Anschluss an das Beratungsgespräch erfolgen.

Clinic im Centrum Hannover: Ihre Hyperhidrose-Experten 

Sie möchten endlich weniger schwitzen? Dann sind Sie bei uns in der Clinic im Centrum Hannover genau richtig. Dr. Hierner, unsere kompetente Fachärztin, berät und behandelt Sie sehr einfühlsam und mit viel fachlichem Know-how. Wir gehören dem Qualitätszirkel für Plastische und Ästhetische Chirurgie Clinic im Centrum an, der für ein einheitlich hohes, medizinisches Niveau sowie maximale Patientensicherheit steht. Lesen Sie mehr über unser Qualitätsversprechen.

Selbstverständlich heißen wir Sie in der Clinic im Centrum Hannover auch für andere plastisch-ästhetische Behandlungen und Eingriffe wie eine Brustvergrößerung, Fettabsaugung oder Oberarmstraffung willkommen! Für eine Kontakt-Aufnahme klicken Sie hier.

Wichtige Informationen zum Eingriff Hyperhidrose

Dauer Schweißdrüsenabsaugung / -behandlung

Dauer

1-2 Stunden

Narkose Schweißdrüsenabsaugung / -behandlung

Narkose

örtliche Betäubung oder Dämmerschlaf

Übernachtung Schweißdrüsenabsaugung / -behandlung

Übernachtung

-

Nachsorge Schweißdrüsenabsaugung / -behandlung

Nachsorge

Tragen eines speziellen Verbandes, keine körperlichen Aktivitäten sowie körperliche Anstrengung in den ersten 4-6 Wochen

Kennen Sie schon unser Finanzierungsangebot? Informieren Sie sich hier über eine bequeme Teilzahlung Ihrer Behandlung bei CiC.

Ärzte am Standort Hannover

Dr. med. Dorothea Hierner

Dr. med. Dorothea Hierner

Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Hannover

Clinic im Centrum

Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Kontakt

Adresse
Günther-Wagner-Allee 13
30177 Hannover
Telefon
+49 (0) 511 / 21 24 98 8
E-Mail
Beratungstermin vereinbaren

Freie Beratungstermine

Termin anfragen

Bequeme Teilzahlung

bereits ab einem Rechnunsbetrag von 300€ möglich.

CiC Schutzbrief

Sie erhalten zu jeder Behandlung unseren CiC Schutzbrief - für mehr Sicherheit.

Mehr erfahren

Wir beraten Sie gerne in Hannover