Zur Startseite
Person wird mit blauem und rotem Licht von jeweils einer Seite beschienen.

Transsexualität

Risiken Ästhetisch-Plastischer Eingriffe

Sie haben beschlossen, dass Sie aufgrund Ihrer Transsexualität eine plastische Operation oder ästhetische Behandlung in Anspruch nehmen möchten? Dann sind Sie beim Premiumanbieter Clinic im Centrum in den besten Händen. Durch die Einhaltung strenger Qualitätsstandards und der langjährigen Erfahrung unserer Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie gelingt es uns, Risiken zu minimieren und in den meisten Fällen ein sehr zufriedenstellendes Ergebnis zu gewährleisten.

Dennoch möchten wir Sie darauf hinweisen, dass auch bei ästhetischen Eingriffen gewisse Risiken bestehen. Grundsätzlich sind Schönheitsoperationen – entgegen anderslautender Gerüchte – nicht ungefährlicher als eine medizinisch notwendige OP.

Die geringsten Risiken haben Behandlungen mit Fillern und Botox®. Hier können infolge der Injektionen leichte Rötungen und Schwellungen auftreten, die jedoch innerhalb weniger Stunden wieder abklingen. Das Auflegen von Kühlpads kann diesen Vorgang beschleunigen.

Eine Operation in Vollnarkose bringt zunächst sämtliche allgemeinen OP-Risiken mit sich. Indem wir mit modernen und sicheren Medikamenten arbeiten und diese hochpräzise dosieren, können wir unter anderem die Nebenwirkungen der Anästhesie sehr gering halten. Dennoch reagieren Patienten in seltenen Fällen empfindlich auf eine Vollnarkose und berichten von Schwindel oder Übelkeit nach dem Erwachen.

Mann mit nacktem Oberkörper streicht mit der Hand über drei-Tage-Bart und lächelt

Nach chirurgischen Eingriffen kommt es im und um den Wundbereich herum sehr häufig zu Schwellungen und Blutergüssen. Diese klingen innerhalb der kommenden Tage und Wochen jedoch in der Regel von selbst ab.

Überall dort, wo Haut und Gewebe mit dem Skalpell durchtrennt wurden, können Sensibilitätsstörungen auftreten. Es kann durchaus einige Monate dauern, bis sich die Nerven wieder vollkommen regeneriert haben. Beunruhigen Sie sich nicht und haben Sie diesbezüglich bitte ein wenig Geduld!

Infektionen und Wundheilungsstörungen zählen zu den sehr seltenen Komplikationen einer Schönheitsoperation und treten dank unseres strengen Hygiene- und Qualitätsmanagements nur in Einzelfällen auf. Häufig sind sie dann Folge einer unzureichenden Nachsorge durch den Patienten. Daher bitten wir Sie, sich in den Tagen und Wochen nach den Eingriff strikt an die ärztlichen Vorschriften zu halten.

Im Falle von plötzlich auftretendem Fieber, starken Schmerzen und /oder Hitzegefühl im operierten Bereich rufen Sie bitte umgehend in Ihrer Clinic im Centrum vor Ort an. Wir werden uns sofort um Sie kümmern.

Bitte bedenken Sie, dass diese Informationen ein persönliches Gespräch mit dem Facharzt nicht ersetzen können. Daher bitten wir Sie, bei Interesse einen unverbindlichen Beratungstermin an einem Standort Ihrer Wahl zu vereinbaren.

Themenwelt Transsexualität

Erfahren Sie mehr über das Thema Transsexualität und stellen Sie gerne Fragen – wir sind für Sie jederzeit telefonisch oder diskret über unser Kontaktformular für Sie da!