Magenballon Düsseldorf

Magenballon in Düsseldorf

Auch in Düsseldorf gibt es viele Menschen, die unter Übergewicht und Adipositas leiden – und denen es auf konservative Weise einfach nicht gelingt, nachhaltig abzunehmen. In diesem Fall bieten Kliniken den Betroffenen medizinische Hilfestellung zur Gewichtsreduktion – zum Beispiel durch ein Magenband oder einen Magen-Bypass. Diese Maßnahmen aus dem Bereich der Adipositas-Chirurgie sind allerdings nicht ganz risikofrei und in jedem Fall mit einer Operation und einer längeren Rekonvaleszenzzeit verbunden.

Eine clevere, nicht invasive Alternative stellt hier der Magenballon dar: Ein mit Kochsalzlösung gefüllter Silikon-Ballon wird in den Magen eingesetzt und löst dort ein vorzeitiges und langanhaltendes Sättigungsgefühl aus. Das schonende Verfahren stellt eine vorübergehende Maßnahme dar – nach sechs bis zwölf Monaten wird der Magenballon wieder entfernt. Bis dahin sollte der Patient eine gesunde, kalorienarme Ernährung und eine bewegungsreiche Lebensweise erlernt und verinnerlicht haben.

Wenn Sie nach einer Klinik in Düsseldorf suchen, die die Magenballon-Behandlung anbietet, können Sie sich an die Clinic im Centrum Düsseldorf / Plastische Chirurgie im Medienhafen wenden. Die Ärzte dort kooperieren mit zwei Magenballon-Experten, Dr. Simon Hörster und Dr. Ellen Ritschel. Diese werden Sie kompetent und einfühlsam über das Verfahren informieren. Für eine unverbindliche Beratung nehmen Sie einfach telefonisch oder per E-Mail Kontakt zur Clinic im Centrum Düsseldorf auf – wir freuen uns auf Sie!

Behandlung mit dem Magenballon – Allgemeine Informationen für Patienten

Der Magenballon ist ein kleiner Hohlkörper aus medizinischem Silikon, der mithilfe eines Gastroskops über den Rachen in den Magen eingeführt wird. Dort befüllt ihn der Arzt mit einer Kochsalzlösung, die dem Ballon ein gewisses Gewicht verleiht, was seinen sättigenden Effekt nochmals verbessert.

Der kleine Eingriff wird bei unseren ärztlichen Partnern in Düsseldorf in lokaler Betäubung und Dämmerschlaf durchgeführt. Er dauert lediglich etwa 30 Minuten und erfordert keinen anschließenden Klinik-Aufenthalt.

In den Wochen nach dem Einsetzen des Magenballons muss sich der Patient an strenge Ernährungsregeln halten. So sind zunächst nur flüssige oder breiförmige Nahrungsmittel erlaubt, bis sich der Körper an den Magenballon gewöhnt hat. Anschließend kann sukzessiv eine normale Ernährung wieder aufgenommen werden – mit kalorienarmen Lebensmitteln und entsprechend kleinen Portionen. Präzise Informationen dazu erhalten Sie bereits in der vorausgehenden Beratung.

Der Magenballon ist eine empfohlene Möglichkeit zur Gewichtsreduktion für Patienten mit einem BMI von über 27. Auch Diabetiker können mit diesem Verfahren erfolgreich abnehmen. Darüber hinaus kann die Magenballon-Behandlung als Vorbereitung für einen operativen Eingriff wie ein Magenband dienen.

Erfolgreiche Gewichtsreduktion in sechs bis zwölf Monaten

Der Magenballon ist lediglich ein Mittel zum Zweck: Der vorzeitige Sättigungseffekt soll die Patienten bei einer Ernährungsumstellung unterstützen. Bei entsprechender Mitarbeit kann auf diese Weise ein Gewichtsverlust von durchschnittlich 10 bis 25 Kilogramm in sechs Monaten erzielt werden. Dies ist ein Erfolg, der in der Regel sehr motivierend wirkt. Dennoch müssen die Patienten die erlernte Ernährungsweise auch nach der Behandlung mit dem Magenballon beibehalten, damit sie dauerhaft ein gesundes Körpergewicht halten können. Auch regelmäßige Bewegung sollte einen festen Bestandteil des Alltags bilden. Dabei begleiten Sie unsere ärztlichen Experten kontinuierlich auf dem Weg in Richtung Wunschgewicht und sind jederzeit für Sie ansprechbar. Bei Fragen oder Problemen nehmen Sie gerne mit unserem sympathischen Team Kontakt auf!

Das Entfernen des Magenballons erfolgt bei unseren Partnern in Düsseldorf auf demselben Wege wie das Einsetzen. Zunächst lässt der Arzt die Kochsalzlösung ab. Anschließend entfernt er den leeren Ballon über die Speiseröhre. Der gesamte Eingriff nimmt meist nicht viel mehr als 20 Minuten in Anspruch. Damit er nicht allzu unangenehm ist, wird – genau wie beim Einsetzen – Ihr Rachen lokal betäubt und Sie in einen entspannten Dämmerschlaf versetzt.

Ihr Kontakt für eine Magenballon-Therapie in Düsseldorf

Sie sind übergewichtig, benötigen medizinische Hilfe beim Abnehmen und sind gerade auf der Suche nach Kliniken, die eine Magenballon-Therapie anbieten? Dann wenden Sie sich gerne an die Clinic im Centrum Düsseldorf und lassen sich unverbindlich beraten! Rufen Sie uns dazu unter 0211 / 24 810 92 an oder nutzen Sie unser Kontakt-Formular!

Wir freuen uns auf Sie!


Clinic im Centrum

Düsseldorf

Plastische Chirurgie im Medienhafen

Neuer Zollhof 2
40221 Düsseldorf
in Deutschland

Sie haben noch Fragen?
+ 49 (0) 211 / 24 810 92
Dr. med. Andreas Arens-Landwehr
Dr. med. Andreas Arens-Landwehr
Beratungsgespräch vereinbaren
Dr. med. Jens Diedrichson
Dr. med. Jens Diedrichson
Beratungsgespräch vereinbaren
Dr. med. Till Scholz
Dr. med. Till Scholz
Beratungsgespräch vereinbaren

Wir beraten Sie gerne in Düsseldorf

sowie an mehr als 45 Standorten in Deutschland.

Clinic im Centrum