Ohren anlegen in Oldenburg

Abstehende oder deformierte Ohren können die Proportionen des Gesichts negativ beeinflussen. Insbesondere im Kindesalter werden Betroffene nicht selten deswegen Opfer von Hänseleien. Deshalb entscheiden sich sowohl kleine als auch große Patienten häufig dafür, sich die Ohren anlegen zu lassen. Das ist in Oldenburg beispielsweise bei Prof. Dr. Lars Steinsträßer von der Clinic im Centrum Oldenburg / Plastische & Ästhetische Chirurgie und Handchirurgie möglich. Die Praxis ist auch aus Bremen und Umgebung gut zu erreichen.

Gründe für das Anlegen der Ohren
Wenn Ohren abstehen oder missgebildet sind, hat dies häufig genetische Ursachen: Die Ohrmuschel entwickelt sich nicht normal und steht zu weit vom Kopf ab. Auch Unfälle können schuld daran sein, dass ein oder auch beide Ohren entstellt sind. „Mit dem Anlegen der Ohren werden in erster Linie Segelohren korrigiert“, erklärt Prof. Dr. Steinsträßer. „Das kann ich in meiner Praxis in Oldenburg teils mit ganz einfachen Methoden in einem kurzen Eingriff umsetzen.“

Vollnarkose meist nicht notwendig
Da das Anlegen der Ohren ein sehr unkomplizierter Eingriff ist, kann er in der Clinic im Centrum Oldenburg nahe Bremen ambulant vorgenommen werden. Auch eine Vollnarkose ist beim Anlegen von Ohren nicht nötig: Es genügt eine lokale Betäubung. Auf Wunsch werden die Patienten in Dämmerschlaf versetzt, damit sie bei dem Eingriff entspannt sind. „Nur wenn es um das Anlegen der Ohren bei Kindern geht, empfehle ich eine Vollnarkose“, so Prof. Dr. Steinsträßer. „Sonst ist das für die Kleinen zu viel Stress.“

Nur vom Facharzt Ohren anlegen lassen!
Beim Anlegen von Ohren gilt dasselbe wie für alle ästhetischen Korrekturen: Bei einem erfahrenen und qualifizierten Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie sind Sie in den besten Händen. Was das betrifft, haben Sie in der Clinic im Centrum Oldenburg mit Prof. Dr. Steinsträßer einen sehr kompetenten Ansprechpartner. Als Standort der Premiummarke Clinic im Centrum setzen wir auf medizinische Sorgfalt und maximale Patientensicherheit, was wir durch die Umsetzung eines strengen Qualitätsmanagements gewährleisten. Dies ist einer der Gründe, warum auf Patienten aus Bremen und Umgebung den Weg in unsere Praxis finden.

Kennen Sie schon unser Finanzierungsangebot? Informieren Sie sich hier über eine bequeme Teilzahlung Ihrer Behandlung bei CiC.

Dauer

ca. 1- 1,5 Stunden für beide Seiten

Narkose

Örtliche Betäubung oder Vollnarkose

Übernachtung

-

Nachsorge

Kopfverband für ca. eine Woche. Fäden werden zwischen dem 8. und dem 10. Tag entfernt. Für 3 Monate nächtliches Tragen eines Stirnbandes

Foto Prof. Dr. Lars Steinsträßer

Prof. Dr. Lars Steinsträßer

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Oldenburg

Clinic im Centrum

Plastische & Ästhetische Chirurgie und Handchirurgie

Kontakt

Adresse
Gartenstraße 2
26121 Oldenburg
Telefon
+49 (0) 441 / 249 24 290
E-Mail
Beratungstermin vereinbaren

Freie Beratungstermine

Termin anfragen

Bequeme Teilzahlung

bereits ab einem Rechnunsbetrag von 300€ möglich.

CiC Schutzbrief

Sie erhalten zu jeder Behandlung unseren CiC Schutzbrief - für mehr Sicherheit.

Mehr erfahren