Zur Startseite
Seitenprofil eines jungen Mannes mit langem Bart und dunklem Haar vor schwarzem Hintergrund.
+49 (0) 661 / 97 37 999 2+49 (0) 661 / 97 37 999 2

Ohren korrigieren in Fulda

Das menschliche Ohr ist ein kleines Wunderwerk der Natur und eines unserer wichtigsten Sinnesorgane. Auch optisch betrachtet spielen die Ohren, ähnlich wie die Nase, eine wichtige Rolle – und zwar für die Proportionen des Gesichts. Insbesondere abstehende Ohren, auch genannt „Segelohren“, können das Erscheinungsbild massiv beeinträchtigen. Vor allem Kinder werden in diesem Fall oftmals Opfer von Hänseleien.

Eine Ohrenkorrektur ist ein sehr unkomplizierter Eingriff und kann das Wohlbefinden und Selbstbewusstsein sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen stark verbessern. Auch in Fulda können Sie die kleine Operation durchführen lassen – zum Beispiel in der Clinic im Centrum Fulda / Privatpraxis Dr. Pless. Hier kümmert sich Dr. Eva Maria Pless eine erfahrene und einfühlsame Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie zusammen mit ihrem sympathischen Team um Sie. Dr. Pless führt dabei nicht nur das Anlegen von abstehenden Ohren durch, sondern bei Bedarf auch eine Ohrläppchen- bzw. Ohrlöcherkorrektur.

Wenn Sie sich gerne unverbindlich zum Thema Ohrenkorrektur beraten lassen möchten, dann nehmen Sie einfach telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit uns auf! Wir freuen uns darauf, Ihre Fragen zu beantworten.

Wie entstehen eigentlich abstehende Ohren?

Von abstehenden Ohren spricht man, wenn der Winkel zum Schädel mehr als 30 Grad beträgt. Es können dabei sowohl nur ein Ohr als auch beide Ohren betroffen sein. Grund ist oftmals eine Fehlentwicklung des Ohrknorpels beziehungsweise eine stark ausgeprägte Ohrmuschel. Eine weitere Möglichkeit ist eine fehlende oder schwach ausgeprägte Hautfältelung. In anderen Fällen liegt das Problem in einer extrem großen Ohrmuschel begründet.

Wie bei vielen körperlichen Merkmalen ist die Gestalt der Ohren genetisch festgelegt. „Es gibt daher keine Möglichkeit, Ohr-Fehlbildungen vorzubeugen – man kann sie lediglich kaschieren oder sich für eine ärztliche Behandlung entscheiden“, weiß Dr. Pless, Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Fulda. „Dank innovativer Methoden ist die Ohrenkorrektur ein sehr risikoarmer Eingriff – ohne Klinik-Aufenthalt und ohne lange Ausfallzeiten.“

Umfassende Beratung zur Ohrenkorrektur in Fulda

Sie kommen aus Fulda und leiden unter einer Ohr-Fehlbildung oder Ohren, die abstehen? Dann kommen Sie gerne zu Dr. Pless in die Clinic im Centrum Fulda, um eine Ohrenkorrektur durchführen zu lassen.

Zunächst jedoch sollten Sie sich ausführlich über den Eingriff informieren. Dafür nehmen Sie bitte Kontakt mit unserer Praxis auf und vereinbaren einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch. Dieses wird sowohl in Fulda als auch an allen anderen Standorten des Premiumanbieters für Plastische und Ästhetische Chirurgie Clinic im Centrum stets persönlich von der Ärztin oder dem Arzt geführt, der später auch die Operation oder Behandlung vornimmt.

Der Termin dient dabei nicht nur der Information über die Ohrenkorrektur, ihren Ablauf, Risiken sowie Kosten. Er bietet vor allem auch Gelegenheit, dass sich Arzt und Patienten näher kennen lernen können, Wünsche und Erwartungen offen kommuniziert werden und sich ein Vertrauensverhältnis entwickeln kann. Bitte zögern Sie nicht, bei der Beratung all Ihre Fragen zur Ohrenkorrektur zu stellen – Dr. Pless wird Ihnen verständliche und umfassende Antworten darauf geben.

Ein weiterer wichtiger Teil der Beratung ist eine Untersuchung. Dabei wird Dr. Pless Hautqualität und Beschaffenheit des Ohrknorpels analysieren und Ihre Ohren vermessen. Der Befund bildet schließlich den Ausgangspunkt für die Wahl der Methode der Operation.

Nach der Beratung nehmen Sie sich bitte die Zeit, die Sie benötigen, um sich für oder gegen eine Ohrenkorrektur in der Clinic im Centrum Fulda zu entscheiden. Wir freuen uns, wenn Sie anschließend wieder Kontakt zu uns aufnehmen und einen Termin für die Operation vereinbaren!

Durchführung der Ohrenkorrektur bei uns in Fulda

Um Ohren zu korrigieren bzw. anzulegen, gibt es unterschiedliche Methoden. So kann beispielsweise der Ohrknorpel chirurgisch umgeformt werden und / oder das Ohr mithilfe von selbstauflösenden Fäden in der richtigen Position fixiert werden. Mithilfe einer Ohrläppchenkorrektur können außerdem ausdehnte Ohrlöcher verkleinert oder geschlossen sowie ausgerissene Ohrläppchen wieder zusammengefügt werden.

Im Fokus einer jeden Ohren-Korrektur steht ein natürliches Ergebnis ohne sichtbare Narben. So kann beispielweise ein Schnitt in der Umschlagsfalte des Ohrs gesetzt werden, wodurch die spätere Narbe in der Falte versteckt liegt. Welche Technik der Ohrenkorrektur für Sie persönlich empfehlenswert ist, erfahren Sie im Beratungsgespräch von Dr. Pless in Fulda.

Die Ohrenkorrektur wird in der Clinic im Centrum Fulda im Regelfall in lokaler Betäubung und Dämmerschlaf durchgeführt. Ein anschließender Klinik-Aufenthalt ist meist nicht notwendig – sobald sich die Patienten wieder stabil fühlen, können sie von einer Person ihres Vertrauens aus der Praxis abgeholt und nach Hause gebracht werden.

Was ist in den Wochen nach der Korrektur bzw. dem Anlegen der Ohren zu beachten?

In den ersten sieben bis zehn Tagen nach der Operation in der Clinic im Centrum Fulda tragen die Patienten einen Kopfverband. Nach dem Anlegen der Ohren sollte anschließend noch für zwei bis vier Wochen ein Stirnband getragen werden, das die Ohren schützt und ein Abknicken verhindert.

Wie bei jedem plastischen Eingriff oder jeder ästhetischen Behandlung sollten Sie sich auch nach der Ohrenkorrektur zunächst schonen. Für mindestens vier Wochen sollten Sie insbesondere Ball- und Kontaktsportarten vermeiden. Kinder sollten für diesen Zeitraum vom Sportunterricht befreit werden und beim Spielen entsprechend Vorsicht walten lassen.

Nach dem Anlegen oder Korrigieren der Ohren können Schwellungen und kleine Hämatome auftreten. Stärkere Schmerzen sind in der Regel nicht zu erwarten. Bei Bedarf spricht jedoch nichts gegen eine Behandlung mit einem Schmerzmittel – bitte allerdings nur mit Medikamenten, die Ihnen Dr. Pless ausdrücklich erlaubt hat. Aspirin und andere blutverdünnende Präparate sollten Sie bitte nicht verwenden!

In den Wochen nach dem Korrigieren bzw. Anlegen der Ohren werden Sie noch mehrfach zur Kontrolle in die Clinic im Centrum Fulda kommen. Gegebenenfalls werden bei einem Termin die Fäden gezogen, sofern keine selbstauflösenden zum Einsatz kamen. Bitte lassen Sie keinen dieser Kontrolltermine ausfallen – es ist sehr wichtig, dass Dr. Pless den Heilungsprozessengmaschig überwachen und im unwahrscheinlichen Fall unerwarteter Komplikationen sofort mit einer entsprechenden Behandlung beginnen kann.

Sollten Sie in der Zeit zuhause Fragen oder Probleme haben, sind wir natürlich jederzeit für Sie da! Nehmen Sie einfach telefonisch oder per E-Mail Kontakt zu uns auf – wir kümmern uns dann umgehend um Ihr Anliegen!

Wie hoch sind die Kosten für das Anlegen oder Korrigieren der Ohren?

Welche Kosten beim Anlegen oder Korrigieren der Ohren entstehen, ist stark von Ihren körperlichen Voraussetzungen und Ihren Wünschen sowie der gewählten Methode abhängig. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen hier daher keine pauschalen Angaben zu den Kosten der Ohrenkorrektur machen können. Sie erhalten jedoch einen individuellen Kostenvoranschlag im Beratungsgespräch bei Dr. Pless in Fulda.

Falls Sie die Kosten lieber in Raten begleichen möchten, können Sie sowohl bei uns in Fulda sowie auch an den meisten anderen Standorten von Clinic im Centrum das komfortable Finanzierungsangebot unseres Finanzdienstleisters in Anspruch nehmen. Mehr dazu erfahren Sie auf unserer Finanzierungsseite. Sollten Sie Fragen dazu haben, sprechen Sie uns gerne an!

Ohrenkorrektur und Ohren anlegen in der Clinic im Centrum Fulda

In der Clinic im Centrum Fulda bieten wir Ihnen individuelle Ohrenkorrekturen auf höchstem medizinischem Niveau. Langjährige Erfahrung, die Anwendung modernster Methoden und der Einsatz hochwertiger Materialien zählen dabei zu unseren Qualitätsmerkmalen. Ihre gesundheitliche Sicherheit steht für uns an erster Stelle.

Ebenso wie in jeder anderen Klinik oder Praxis des Premiumanbieters Clinic im Centrum berät und behandelt Sie auch in Fulda eine erfahrene Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie, die die entsprechende sechsjährige Zusatzausbildung erfolgreich abgeschlossen hat und sich regelmäßig fortbildet. Dieses umfassende fachliche Knowhow kommt unseren Patienten nicht nur bei der Ohrenkorrektur zugute.

Wichtige Informationen zum Eingriff Ohren korrigieren

Dauer Ohrenkorrektur

Dauer

ca. 1- 1,5 Stunden für beide Seiten

Narkose Ohrenkorrektur

Narkose

Örtliche Betäubung oder Vollnarkose

Übernachtung Ohrenkorrektur

Übernachtung

-

Nachsorge Ohrenkorrektur

Nachsorge

Kopfverband für ca. eine Woche. Fäden werden zwischen dem 8. und dem 10. Tag entfernt. Für 3 Monate nächtliches Tragen eines Stirnbandes

Kennen Sie schon unser Finanzierungsangebot? Informieren Sie sich hier über eine bequeme Teilzahlung Ihrer Behandlung bei CiC.

Ärzte am Standort Fulda

Dr. med. Eva Maria Pless

Dr. med. Eva Maria Pless

Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Fulda

Clinic im Centrum

Privatpraxis Dr. Pless

Kontakt

Adresse
Maria-Ward-Straße 3
36037 Fulda
Telefon
+49 (0) 661 / 97 37 999 2
E-Mail
Beratungstermin vereinbaren

Freie Beratungstermine

Termin anfragen

Bequeme Teilzahlung

bereits ab einem Rechnunsbetrag von 300€ möglich.

CiC Schutzbrief

Sie erhalten zu jeder Behandlung unseren CiC Schutzbrief - für mehr Sicherheit.

Mehr erfahren

Wir beraten Sie gerne in Fulda