Zur Startseite
Frau mit gefalteten Händen

Curetin

Wundheilung ist kein Zufall

Und diesem sollten Sie Ihre Wundheilung auch nicht überlassen.

Daher hat das Unternehmen Curetics, eine Ausgründung der Technischen Universität München, das Nährstoffsupplement curetin® entwickelt.

Produktbeispiel Curetin
Chemische Formel

Spezifische Nährstoffe steuern unsere Heilung

Operative Eingriffe stellen eine große körperliche und emotionale Belastung dar. Der Wunsch nach einer optimalen Regeneration und ästhetisch einwandfreien Heilung hat dabei oberste Priorität. Ohne die richtige Art und Menge an Makro- und Mikronährstoffen, ist dieser Wunsch gefährdet.

Der Grund hierfür liegt im erhöhten Nährstoffbedarf während der Regeneration – dieser Bedarf liegt deutlich über dem gewohnten Bedarf. Fehlen dem Körper diese spezifischen Nährstoffe, kann das zu Problemen im Heilungsverlauf führen.

curetin® - Wissenschaft in der Praxis

Die Grundlage von curetin® wurde an der Technischen Universität München gelegt – über 50 klinische Studien bilden die Basis für die Entwicklung des Nährstoffsupplements.

In der Plastischen Chirurgie wird curetin® bereits erfolgreich von Chirurgen in ganz Deutschland eingesetzt.

Produktbeispiel Curetin

Qualität an erster Stelle

Curetics produziert ausnahmslos in Deutschland und setzt bei curetin® auf ein hochqualitatives Produkt. Sowohl ausgesuchte Inhaltsstoffe als auch die Einhaltung von strengen Lebensmittelstandards sind dabei selbstverständlich.

Wo Sie curetin® erhalten

Sie können curetin® bequem online über den Online-Shop von Curetics beziehen.

Hier geht es zum Online-Shop