Tränensäcke entfernen in Oldenburg

Kennen Sie das auch? Dicke Tränensäcke unter den Augen, mit denen Sie wirken, als hätten Sie schlecht geschlafen oder zu viel gefeiert? Dabei können Sie eigentlich gar nichts dafür, denn Tränensäcke sind meist genetisch bedingt und kommen insbesondere im fortschreitenden Alter so richtig zur Geltung. Doch man kann sie auch entfernen lassen – wenn man in Oldenburg, Bremen und Umgebung wohnt, zum Beispiel in der Clinic im Centrum Oldenburg / Plastische & Ästhetische Chirurgie und Handchirurgie.

Tränensäcke mit Hausmitteln entfernen?
Viele Menschen versuchen zunächst, auf eigene Faust etwas gegen die Tränensäcke zu unternehmen. Kühlung, koffeinhaltige Augencremes oder das Auflegen von Schwarzteebeuteln kann einen vorübergehenden lindernden Effekt haben – die Tränensäcke dauerhaft entfernen kann man damit jedoch nicht. Wer seine Tränensäcke endgültig loswerden möchte, sollte sich an Prof. Dr. Steinsträßer, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie in der Clinic im Centrum Oldenburg nahe Bremen wenden, der viel Erfahrung im Entfernen von Tränensäcken hat.

Tränesäcke entfernen - Zwei Möglichkeiten
Liegen noch keine stark ausgeprägten Falten vor, kann man die Tränenfurche mit Hyaluronsäure unterspritzen. Die Patienten erhalten auf diese Weise innerhalb weniger Minuten ein deutlich frischeres und wacheres Aussehen. Gehen die Tränensäcke mit Falten und einem Hautüberschuss am Unterlid einher, ist das chirurgische Entfernen vielversprechender. „Das Entfernen der Tränensäcke entspricht dabei einer Unterlidstraffung“, erklärt Prof. Dr. Steinsträßer, der die Clinic im Centrum Oldenburg ärztlich leitet.

Die Clinic im Centrum Oldenburg
Die Clinic im Centrum Oldenburg liegt im Herzen von Oldenburg in der Gartenstraße und ist auch von Bremen aus mit dem in etwa einer halbe Stunde gut erreichbar. Unsere Praxis ist ein Partner im Facharztnetzwerk Clinic im Centrum, der Premiummarke für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Wie auch alle anderen der über 45 Standorte verpflichten wir uns einem strengen Qualitätsmanagement. Auf diese Weise erfahren Sie sowohl beim Entfernen der Tränensäcke als auch bei allen anderen Behandlungen eine sehr hohe Patientensicherheit.

Kennen Sie schon unser Finanzierungsangebot? Informieren Sie sich hier über eine bequeme Teilzahlung Ihrer Behandlung bei CiC.

Dauer

ca. 1,5 Stunden

Narkose

Örtliche Betäubung, Dämmerschlaf oder Vollnarkose

Übernachtung

In der Regel ambulant, bei gleichzeitiger Behandlung von Ober- und Unterlid eine Nacht.

Nachsorge

Die Fäden werden nach ca. 4-7 Tagen entfernt

Foto Prof. Dr. Lars Steinsträßer

Prof. Dr. Lars Steinsträßer

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Oldenburg

Clinic im Centrum

Plastische & Ästhetische Chirurgie und Handchirurgie

Kontakt

Adresse
Gartenstraße 2
26121 Oldenburg
Telefon
+49 (0) 441 / 249 24 290
E-Mail
Beratungstermin vereinbaren

Freie Beratungstermine

Termin anfragen

Bequeme Teilzahlung

bereits ab einem Rechnunsbetrag von 300€ möglich.

CiC Schutzbrief

Sie erhalten zu jeder Behandlung unseren CiC Schutzbrief - für mehr Sicherheit.

Mehr erfahren